Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Avon Trailrider AV54

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Den Trailrider wollte ich eigentlich auch an meiner Scrambler aufziehen lassen, da mir das Profil

    optisch sehr gut gefällt. Da der Reifen aber eine M+S-Kennung hat und daher auf 180 km/h begrenzt ist,

    habe ich mich jetzt für den Michelin Anakee Adventure entschieden.


    Gruß

    Frank

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Wieso auf 180 kmh begrenzt?:denk

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Wieso auf 180 kmh begrenzt?:denk

    Da bin ich wohl von meinem BMW-Händler falsch informiert worden. Du hast recht, der Index W geht sogar bis 270 km/h. Da werde ich am Montag nochmal anrufen, die Reifen sollen erst in 14 Tagen gewechselt werden bei der 10tkm-Inspektion. Ich hoffe er hat den Michelin nicht schon besorgt.


    Gruß

    Frank

  • Alter Fred, aktiviere ich mal wieder...


    Da meine CTA3 nach etwa 4tkm deutliche Verschleißerscheinungen zeigen und da Rainer zur Vorsicht bezgl. Reifenverfügbarkeit gemahnt hab, hab ich mich mal um Nachschub gekümmert. Wollte einen Dauerläufer und habe zwischen Pilot Road 5 Trail, Heidenau K60 Scout und dem Avon Trailrider geschwankt.

    Geworden ist es dann der Trailrider weil mir der Pilot Road 5 zu strassenreifenähnlich ist (und damit vermutlich dem CTA3 sehr ähnlich, was nichts schlechtes ist aber ich wollte mal was anderes!)

    Der Heidenau hat tatsächlich nur eine T Geschwindigkeits- Freigabe, da hatte ich (u.a. wegen der bereits anderen Reifengrößen) erstmal keinen Bock auf Diskussion mit'm TÜV der diese Jahr noch ansteht, deshalb ist es der Trailrider geworden.


    In der gemässigten Größe die ich fahre (110/80-19 und 150/70-17) für sparsame 175€ der Satz... - also gut 1/4 günstiger als die sogenannten Premiumhesteller.


    Bin gespannt wie ein Flitzebogen wie sich das Teil macht, werde dann berichten!

    Einmal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Der Trailrider sieht interessant aus!


    Bin auf deine Eindrücke gespannt

    ich auch... - wird aber wohl noch etwas dauern da wie gesagt vorsorglich auf Lager gelegt und der CTA3 noch mindestens 2 Mille macht... das sind momentan 2 Monate - ob du so lange warten kannst?? :denk

  • ich auch... - wird aber wohl noch etwas dauern da wie gesagt vorsorglich auf Lager gelegt und der CTA3 noch mindestens 2 Mille macht... das sind momentan 2 Monate - ob du so lange warten kannst?? :denk

    mal sehen :0plan


    Die Ducati wird zurzeit wenig bewegt, Ich bevorzuge die r9t :toeff

    BMW r ninet Scrambler

  • nebenbei ist der Fredtitel etwas irreführend - bezeichnet er doch nur den Hinterreifen.

    Der Vorderreifen des Trailriders heisst AV53, ebenso wie vorne und hinten des Trekriders AV84 und AV85 heißen...

  • mal sehen :0plan


    Die Ducati wird zurzeit wenig bewegt, Ich bevorzuge die r9t :toeff

    oder du hältst dich einfach an Woody's Empfehlung:'

    Moin, hier ist Woody, ich hab auch gern etwas landschaftskompatibles auf den Felgen, da ich immer wieder den Asphalt unter den Rädern verliere, (na gut, ab und zu). Den Tourance next hab ich auch auf der Strasse schätzen gelernt, kann ich empfehlen und der verschleisst sich 1:1. Richtig geil ist der Avon Trailrider, coole Optik, mäßig gut auf losem Untergrund und klasse auf festem Belag. Das Krad liegt prima, lässt sich locker durchs Kurvengeläuf wedeln und ist stabil bis an die Kante, null Angststreifen und regelmäßig die Kratznippel unter den Fussrasten erneuern, Verschleiss 1:2 v/h. Werd ich wiederkaufen aber vorher noch zum Spass mal den Conti trail attack antesten. Dann sollte es erst mal reichen mit der Reifentesterei.

    munter bleiben sagt Woody'

  • Dienstag bestellt - heute gekommen - alles easy wenn man nicht drauf wartet.

    So ohne Stress und günstig ein paar Reifen geschnappt die ich bei Bedarf und Laune dann mal genüsslich montiere... - ich freu mich schon und bin gespannt drauf.

    Ich rätsele allerdings noch ein wenig, wie ich die TWIs zu lesen habe... - muss ich die Reifen denn jetzt schon wechseln? - naja, mach ich ja, - demnächst -aber dann ??



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Progiltiefen liefere ich selbstverständlich bei Gelegenheit nach... - sehen gut aus, kein Schischi sondern gut & ehrlich!

    5..3kg vorne und 7.2kg hinten..

    Der Drecksdigitale Messschieber hat nen Batterybreakdown, geschätzt 5 und 8mm aber das ist eh relativ.

    Ein Satz Conti CTA3 ist deutlich schwerer! ( ich meine 6.xkg und 8 KG, also 12.5kg zu etwa 15kg..??

    3 Mal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • erstes kurzes Update und Feedback nach 2 Tagen und knapp 1000km:

    Unfuckingfassbar was der Reifen kann.

    Grip in jeder Lage, dazu bockstabil!

    Etwas träge um die Längsachse, Bolle sagt ' geht garnicht' und auch kein Vergleich zu Sportlern oder Contis - hat sich inzwischen aber gegeben oder ich hab mich dran gewöhnt, das bockstabile ist aber geblieben. ( fühlt sich etwas an als ob die Räder 25kg wiegen oder als ob man in ner Schiene fährt oder als ob der Lenkungsdämpfer ganz zu ist - hab aber gar keinen dran! :lachen )

    Heute kann ich wohl die Regenperformance testen - sind am Ballon d'Alsace mit 100% Regenwahrscheinlichkeit...Kacksommer das.

    Haltbarkeit kann ich natürlich noch nicht sagen aber eher auf der harten und langlebigen Seite nach 1000km Schmirgelasphalt im Schwarzwald und Vogesen.

    Empfehlung für alle die einen ruhigen Langläufer suchen. Stollenoptik ohne Einschränkung in der Schräglagenhaftung! ( wobei hier gript eh alles!)


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    2 Mal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • :daumen-hoch

    Einen Dank an den Avon-Berater :bier

    Laüft ruhig, na ok. Aber wie is denn mit Rollgeräusch.


    a) singen, dröhnen, summen & brummen, fetzig oder nur ein zärtliches säuseln?

    b) "keine :0plan , hab eh' schon Tinnitus und nutze Stöpsel" ?

    Th:winkenmas

  • erstes kurzes Update und Feedback nach 2 Tagen und knapp 1000km:

    Unfuckingfassbar was der Reifen kann.

    🙈🙈🙈


    Das einzige, was an diesem Reifen unfuckingfassbar ist, ist dass er überhaupt gebaut werden darf.


    Das Ding fährt so, als ob man mit dem Auto mit Spurhalteassistent versucht ohne Blinker über die Spur wechseln.


    Es geht gar nicht ☝🏻


    Keine Ahnung was MaT5ol nimmt

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Das einzige, was an diesem Reifen unfuckingfassbar ist, ist dass er überhaupt gebaut werden darf.


    Das Ding fährt so, als ob man mit dem Auto mit Spurhalteassistent versucht ohne Blinker über die Spur wechseln.

    Bolle ist nur neidisch weil seine noch

    'ach so guten' Hipstersocken nach 1200km fatze sind, die S22 die er sonst fährt vermutlich bei dem Asphalt such nur 2tkm ( statt der sonst so üblichen 3tkm!) gehalten hätten und ich trotzdem locker flockig mitgefahren bin.

    Wobei - etwas stoisch ist er schon, dafür aber auch vertrauenerweckend mit gutem Anlehngefühl, passabel im Regen und leise und unauffällig, zumindest mal bis 160km /h.

    Keine Ahnung was MaT5ol nimmt


    viel frische Luft und Kurven - vorzugsweise enge!! :mega

Diese Inhalte könnten dich interessieren: