Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Triumph vs BMW Scrambler

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich hatte auch mit beiden geliebäugelt, bevor es dann die BMW Scrambler wurde.

    Die Triumph war in meinen Augen zu sehr MotoCross und die Tachoeinheit gefiel mir gar nicht.

    Das der Auspuff schon vorne so hoch liegt und eine Menge Hitze abstrahlt, fand ich auch eher suboptimal.

    Was optisch hingegen sehr gelungen ist, bei der Triumph, ist dieser Metallstreifen oben über dem Tank.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Hätte triumph die scrambler letztes Jahr früher vorgestellt, dann hätte ich sicher eine gekauft. So ist es eben die BMW geworden...auch nicht schlimm 😋

    Hätte ich die Wahl, die 2019er BMW oder die triumph, es wäre eindeutig die Engländerin, denn die neue Farbe der BMW geht für mich leider überhaupt nicht.


    Am Ende kann man mit beiden glücklich sein....wobei so ein sauberer kardan natürlich auch was für sich hat 😍

  • Sauberer Kardan und Robustheit des Motors. Der BMW Boxer ist vielleicht *der* ausgereifteste Motorradmotor überhaupt, jedenfalls einer davon. Wasserkühlung ist außerdem einfach eine andere Welt, sicher auch eine schöne, aber auch sicher nicht meine.

    Festina lente - Eile mit Weile

  • bin grundsätzlich bei floh, aber bei gelegenheit fahr ich die triumph mal probe. was mich bei der triumph halt stört ist einfach zuviel elektrik und laut den foren gibts da ne menge probleme momentan. keyless go klappt nicht, ist ja auch völliger quatschnicht nur beim mopped, display friert ein usw.. aber ansonsten musste ich natürlich ein paar euro in die ninet stecken um annähernd auf sitzhöhe momentan 940mm zu kommen als zwerg mit 197 wars auch bitter nötig, bisschen geländegängiger zu werden usw. aber respekt an triumph die den weg einfach konsequent der bmw scrambler weitergegangen sind. von daher bin ich froh,dass mittlerweile auf den strassen viele bikes unterwegs sind die einfach pur und ehrlich sind. love it

  • Farbe?? hat meine Keine und das ist eines der Schönsten Details...Gebürstes Alu...

    hatte im Vergangenen Jahr die "wahl" Thruxton oder Nine T

    die Thruxton war mir zu Klein und optisch zu Schmal

    bin dann die "normale" gefahren und war nicht eins mit der sitzgelegenheit/Position danach Urban probe gefahrn und die Nadel war fest im Arm

    aber die Urban ist nicht meins

    fand die Scrambler am Stimmigsten ohne Viel Plaste einfach nur Motor, Tank und Bank

    und ein Sexy auspuff mit Charakter die 1. Maschine die mich soundtechnisch immer wieder in verzückung versetzt auch wenns "a bissl laut iss"

    und die Vorteile des Kardans sind ja auch nicht zu verachten

    bin Happy und sie schaut halt von vorn auch schön bullig aus mit dem Boxer


    PS.

    das einzig Störende ist der Filigrane poplige rückmeldungsfreie Blinkerschalter

    sorry aber ich habe immer angst das ding abzubrechen... da gehört ein satt rastender schalter hin....

    aber wer das eine will mus das andere Mögen..

  • bin grundsätzlich bei floh, aber bei gelegenheit fahr ich die triumph mal probe. was mich bei der triumph halt stört ist einfach zuviel elektrik und laut den foren gibts da ne menge probleme momentan. keyless go klappt nicht, ist ja auch völliger quatschnicht nur beim mopped, display friert ein usw.. aber ansonsten musste ich natürlich ein paar euro in die ninet stecken um annähernd auf sitzhöhe momentan 940mm zu kommen als zwerg mit 197 wars auch bitter nötig, bisschen geländegängiger zu werden usw. aber respekt an triumph die den weg einfach konsequent der bmw scrambler weitergegangen sind. von daher bin ich froh,dass mittlerweile auf den strassen viele bikes unterwegs sind die einfach pur und ehrlich sind. love it

    Welche Foren sind das? Ich habe mir ja die 1200 XE gegönnt und bin nur im Thruxton-Forum. Bei meiner funktioniert das keyless go und ich habe jetzt auch noch nichts anderes gehört :0plan. Wobei du recht hast, den Scheiß braucht echt keiner :daumen-runter, zumindest ich nicht.


    Ich habe ja eine Ur-nine t und keinen Scrambler, bin den Scrambler aber beim Schek 2017 probegefahren und kann nur sagen, und damit wieder zurück zum Thema, die BMW ist das emotionalere, geilere Mopped, die Triumph das objektiv ( nur meine subjektive Objektivität ) bessere Motorrad.

    Habe aber nur die XE. Zur XC kann ich nichts sagen. Aber Thema war ja Scrambler BMW gegen Scrambler Triumph.


    Ach ja, noch zur Lautstärke. In der letzten Motorrad haben die ja den Lärm der beiden gemessen und sie waren wohl messtechnisch gleich laut.

    Da scheinen tatsächlich Messwerte und subjektives Empfinden weit auseinander zu liegen. Der Triumph-Scrambler hat wirklich einen schönen Ton, aber so leise, den höre ich beim Fahren fast gar nicht :denk. Bei der BMW fährt man dagegen in einer tiefbassigen, auch lauten, brummigen, Schallwolke :daumen-hoch.

  • Macht ja auch Sinn, im Meßbereich ist ja auch die Klappe zu - vorausgesetzt die haben gemessen wie eine Zulassungsstelle.

    Nö, es gab zwei Messungen. Eine bei Maximaldrehzahl:


    BMW Scrambler: 85 dB(A)

    Triumph Scrambler: 84 dB(A)


    Anmerkung: Die BMW dreht knapp 1000 Umdrehungen höher als die Triumph.


    Und eine beim Durchzug im 2. Gang :


    BMW Scrambler: 82 dB(A)

    Triumph Scrambler: 82 dB(A)

  • Die TRIUMPH hat eben einen anderen Klang als die BMW. Ich habe auch beide Motorräder. Ab Werk ist der BMW Motor der stärkere. Da muss man in den T. Motor nochmal 2000 Euro investieren um an die Leistung zu kommen. Dafür ist das TRIUMPH Fahrwerk der BMW haushoch überlegen. Da muss man dann in das BMW Fahrwerk auch ca. 1800 Euro investieren um auf das gleiche Niveau zu kommen.Schön und Geil sind sie aber wirklich beide

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • bin grundsätzlich bei floh, aber bei gelegenheit fahr ich die triumph mal probe. was mich bei der triumph halt stört ist einfach zuviel elektrik und laut den foren gibts da ne menge probleme momentan. keyless go klappt nicht, ist ja auch völliger quatschnicht nur beim mopped, display friert ein usw.. aber ansonsten musste ich natürlich ein paar euro in die ninet stecken um annähernd auf sitzhöhe momentan 940mm zu kommen als zwerg mit 197 wars auch bitter nötig, bisschen geländegängiger zu werden usw. aber respekt an triumph die den weg einfach konsequent der bmw scrambler weitergegangen sind. von daher bin ich froh,dass mittlerweile auf den strassen viele bikes unterwegs sind die einfach pur und ehrlich sind. love it

    Wie hast Du die auf 940mm bekommen? :geschockt

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Andere Blinker und Rücklicht mit CAN Bus 36

      • MaT5ol
    2. Antworten
      36
      Zugriffe
      3,2k
      36
    3. Ingokiel

    1. Drehzahlmesser an Scrambler 760

      • Badx132
    2. Antworten
      760
      Zugriffe
      154k
      760
    3. nineT-mile

    1. TÜV Abnahme bzw. Eintragung Unit Garage Lenker bei Scrambler 45

      • Ower67
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      4,9k
      45
    3. fm_1200

Diese Inhalte könnten dich interessieren: