Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Empfehlung/ Erfahrung Gepäckunterbringung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Tach zusammen,


    für eine 2-wöchige Frankreichtour mit Zelt hatte ich mich eine Weile mit dem Thema Gepäckunterbringung auseinander gesetzt und dachte mir, es interessiert vielleicht den ein oder anderen, wie ich es gelöst habe und wie die Erfahrungen jetzt nach der Tour sind?



    Meine Randbedingungen für die Gepäcklösung waren: wasserdicht, schnell an- und wieder abzunehmen, ein gewisser Style (also zumindest kein riesiges Haltegestell mit Alukoffern) und natürlich möglichst viel Stauraum.


    Ich hatte an meiner Pure bereits einseitig die SW-Motech Legend Gear Tasche an einem SLC Träger dran. Per Zufall bin ich dann noch über die Universal Seitenaufnahme (hier...) gestolpert, die zu diesem Träger passt und dachte mir, dass man daraus was basteln kann.


    Ich habe mir dann die Kriega Overlander Tasche besorgt (hier...). Die kann mit ihrem Zurrsystem genau auf die Universal Seitenaufnahme geschnallt werden.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Somit liegen die Satteltaschen quasi horizontal und berühren auf der linken Seite auch nicht den Endtopf, können jederzeit mit einem Click entfernt werden, sind wasserdicht und fassen 36 Liter (rechts und links).


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die Wasserdichtigkeit konnte ich an 2 jämmerlichen Regentagen ausreichend testen. Da kommt kein Tröpfchen rein.


    Ergänzt habe ich es mit einer großen Gepäckrolle, die genau quer über den Satteltaschen lag und bei mir mit Zelt, Schlafsäcken und Isomatten (jeweils für 2 Personen) und Zeltkleinkram gefüllt wurde. In den Satteltaschen waren Klamotten/ Schuhe drin.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich kann's empfehlen.



    Grüße

    Andi

  • Moin Andi,

    nette Vorstellung deinerseits :daumen-hoch

    So schaut es bei mir aus mit Zelt und Gerödel. Was mich interessiert ist dein Tankrucksack. Welcher Hersteller ist das? Und welches Volumen hat das gute Stück?


    Gruß aus Hannover

    Andreas

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski

    Verkaufe meine H&B C Bow Taschen Vanucci von Louis für 80€ + Versand oder Abholung vor Ort.

  • Der Tankrucksack ist ein wirklich altes Stück. Ich schätze der müßte so aus den frühen 70ern sein - mitsamt aufgedrucktem BMW Logo an der Stirnseite. Das Teil habe ich mal für nen 20er auf Ebay geschossen und ein bisschen restauriert. Ist quasi jetzt wieder wie neu.

    Konstruiert ist er wie ein alter Elefantenboy. Allerdings komplett aus Leder. Wenn er "ausgefahren" ist passt da unheimlich viel rein. Da kann ich quasi das Kinn während der Fahrt auflegen. Ich habe mir eine Aufnahme unter der Sitzbank gebaut. Da wird er über eine Lederschlaufe gehalten (und auf der Gegenseite natürlich mit einem Riemen um den Lenkkopf).

    Jetzt kann ich ihn für meinen R80 Bobber und für die R9T verwenden.


    Cheers

    Andi

  • Super 👍🏻 Danke für die Tipps

    RACETRACK Termine 2021


    ● 21-22 Juli >>>>> SACHSENRING ✅

    ● 6-8 August >>>> CHAMBLEY ✅

    ● 13-14 September >>>> MOST ✅

    ● 22-23 September >>>> SACHSENRING ✅


    27SAFE.DE

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Hallo Andi,

    hat das mit deinen Sateltaschen auf der linken Seite problemlos geklappt. Ich habe es dieses Jahr mit meinen altbewährten ORTLIEB- Taschen in Verbindung mit SLC-Trägern als Abstandshalter probiert. Allerdings wurde es denen an der hinteren Ecke über dem Akra so warm, dass sich die Kunststoffverstärkung verzog und eine Plastiktüte daran festschmolz.


    Grüßle

    Stephan

  • Hi Stephan,


    Ja... Das passt. Ich bin 2500km damit auch bei hohen Außentemperaturen gefahren. Da schmurgelt nix.


    Zwischen Tasche und Auspuffendstück sind ca. 2 - 3cm Luft.


    Das gilt übrigens für eine Pure mit Original ESD.



    Ich hatte erst eine ähnliche Lösung wie du im Kopf. Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass es schon sehr komfortabel ist, wenn die Seitentaschen einfach in den Träger eingeclipst werden können. Ohne dass irgendwas verzurrt werden muss.



    Grüße

    Andi

  • Hallo Andi,

    ich hatte auch erst die Trägerplatten von SW-Motech im Auge. Aber die angegebene maximale Beladung von 5kg hat mich dann doch abgeschreckt, zumal die Kunststoffsaufnahme auch nicht all zu stabil aussieht.


    Grüßle

    Stephan

  • Das gilt übrigens für eine Pure mit Original ESD.

    Super Tipps Andi, vielen Dank :daumen-hoch!
    Ich bin auch gerade auf der Suche nach einer Gepäcklösung.
    Ich bin bisher auch mit den alten Ortlieb-Satteltaschen gefahren, die jetzt aber das Zeitliche gesegnet haben.
    Das einzige, was mit noch daran hindert, es dir nachzumachen ist, das ich mir nicht sicher bin, wie es mit dem Platz links mit dem Original Doppelauspuff aussieht ... Taschenhöhe 25 cm könnte gerade so passen mit etwas Luft.

    Einmal editiert, zuletzt von kaim ()

  • Der Tankrucksack ist ein wirklich altes Stück. Ich schätze der müßte so aus den frühen 70ern sein - mitsamt aufgedrucktem BMW Logo an der Stirnseite.

    Schade eigentlich. Bin auf der suche nach genau so einem Sack... :denk

    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski

    Verkaufe meine H&B C Bow Taschen Vanucci von Louis für 80€ + Versand oder Abholung vor Ort.

  • Super Tipps Andi, vielen Dank :daumen-hoch!
    Ich bin auch gerade auf der Suche nach einer Gepäcklösung.
    Ich bin bisher auch mit den alten Ortlieb-Satteltaschen gefahren, die jetzt aber das Zeitliche gesegnet haben.
    Das einzige, was mit noch daran hindert, es dir nachzumachen ist, das ich mir nicht sicher bin, wie es mit dem Platz links mit dem Original Doppelauspuff aussieht ... Taschenhöhe 25 cm könnte gerade so passen mit etwas Luft.

    Ich glaube nicht, dass das passt. Der Doppelauspuff ist (Oberkante) bestimmt 10cm höher als der Einzelendtopf der Pure.

  • Ich glaube nicht, dass das passt. Der Doppelauspuff ist (Oberkante) bestimmt 10cm höher als der Einzelendtopf der Pure.

    Falls das für noch jemanden interessant sein sollte:
    Passt locker. Ich hab mit die Taschen jetzt auch bestellt und nur mal ungefüllt testweise drangehängt.
    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Hallo Kai,

    und ob das noch interessiert!

    Was ich jetzt noch gerne wissen würde: wenn die beiden Seitentaschen auf diese Weise montiert sind, wie das das gemacht hast, steht dann der Soziussitz noch ein wenig nach oben über? Mir geht es um die Frage, ob sich jetzt noch die Original BMW Hecktasche mit ihrer spezifischen Vertiefung montieren lässt... Auf DEinem Bild oben kann ich das nicht erkennen, weil der Sitz nicht montiert ist und die Perspektive das glaube ich nicht zeigen würde. Hast Du evtl. noch ein Bild, aus dem das hervorgeht, wie die Höhenlinien verlaufen?


    Ich habe mal die SW Motech Urban ABS Seitenkoffer gekauft, die sind in meinen Augen desginmäßig unauffällig an der R9T, sie passen außerdem auch mit den besagten 2-3 cm Luft links über den doppelten Schalldämpfer.

    Doof ist aber, dass dann leider die original Hecktasche nicht mehr drauf will, weil Seitenkoffer und Boden der Hecktasche um 2-3cm zusammenstoßen. Wenn die Bodenplatte der Hecktasche höher wäre, würde das klappen.

    Oder wenn die Urban ABS Seitenkoffer tiefer hiengen.

    Tun sie aber nicht, und verstellen kann man bei beidem nichts. Ich werde mal versuchen, ob die Hacktasche durch eine Aufpolsterung so weit nach oben wandert, dass dann dann beides zusammen montierbar wird. Vermutlich muss ich dann erst mal die Riemen der Hecktasche verlängern (lassen)...

    Tiefere Seitentaschen würden außerdem Kontalkt zum ESD bekommen, also auch wieder nix.

    Alles nicht sooo ganz easy bei diesem Motorrad, hach.

    Festina lente - Eile mit Weile

  • So schaut meine Eisensau aus wenn ich auf Tour bin. Hinten Gepäckträger von Rizoma und die seitlichen Bügeln auch...um die sündhafte Geldausgabe zu kompensieren Satteltaschen von Tante Louise und Tankrucksack vom Lidl.


    Auf den Soziussitz eine 70 Liter Rolle mit Campingzeug (Tante Louise), dahinter wasserdichte Tasche mit Gewand (Lidl).Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • ...

    Mir geht es um die Frage, ob sich jetzt noch die Original BMW Hecktasche mit ihrer spezifischen Vertiefung montieren lässt...

    Sorry für die späte Antwort!

    Ich kann es dir leider gerade nicht genau sagen, da ich das Mopped nicht da habe.

    Ich glaube aber nicht, das die Hecktasche draufpasst wegen der Adapterplatte.
    Ich werde das am Wochenende testen und bescheid geben.

  • Ich glaube aber nicht, das die Hecktasche draufpasst wegen der Adapterplatte.

    Wie ich es mir schon dachte, passt leider nicht.

    Die Adapterplatte steht zu hoch und kollidiert mit dem Boden der Tasche, der durch die Vertiefung zu tief hängt.

  • Moin zusammen!


    Ich kann die Erfahrungen von Andi70 zu 100% bestätigen! Die Kriega Overland Taschen sind ein Traum! Verfügbar in verschiedenen Größen decken sie alle Bedarfe ohne weiteres ab! Die kleinste für den Tagesausflug und 2 bis 4 größere für wirklich lange Touren - oder dem Umzug :-D


    Standardmäßig hab ich die H&B Gepäckbrücke auf meiner Hummel. Auf dieser lassen sich alle Taschen problemlos befestigen.


    https://www.polo-motorrad.de/d…r-ninet-pure-schwarz.html


    Für die Befestigungen von Taschen an den Seiten habe ich nicht den Overland-Träger sondern die SW Motech Quick Lock Trägerarme (kann man auch ohne die Taschen gesondert kaufen). Vorteil hierbei ist, dass die Halter bei Nichtbenutzung einfach abgezogen werden können und somit nicht stören.


    https://www.polo-motorrad.de/d…aze-h-an-bmw-r-ninet.html


    Beide Systeme lassen sich zusammen nutzen, sodass man im Extremfall links und rechts Taschen anbringen kann, sowie auf der Gepäckbrücke / Sozius. Hierfür haben sich die Kriega Overland Taschen total bewährt, da die Fixierungen so flexibel sind, dass man diese beliebig am Motorrad wie auch an den Taschen selbst befestigen kann.


    https://kriega.com/overlanders

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Garmin Top 11

      • Colonius
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      890
      11
    3. Soonham

Diese Inhalte könnten dich interessieren: