Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Wunderlich Heckumbau :-(

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Da muss ich mal über Wunderlich schimpfen:ditsch

    Habe eine BMW Scrambler von 2019 ohne Heckrahmen; d.h. der Endschalldämpfer ist mit dem original Teil von BMW unter der Sitzbank befestigt.

    Heute ab in die Garage und "mal eben" das Heck mit den Wunderlich Teilen verschönern...

    Der Adapter für Heckumbau Sixdays (44814-000) will ums Verrecken nicht passen. Erst nachdem ich an dem Ding rumgeschliffen und rumgebohrt habe, passte es einigermaßen.

    Immer war der Halter für den Endschalldämpfer im Wege.

    Zum Schluß wurde der Adapter für Heckumbau Sixdays noch neu lackiert. Punkt :-(

    Entweder hat BMW die Machart des Halters geändert, oder irgendetwas stimmt da gewaltig nicht.

    Des weiteren passte der Stecker für das Rücklicht "Heckumbau Sixdays mit integriertem Rücklicht" (44116-002) nicht an den original BMW Stecker.

    Erst als ich eine Kunststoffnase an dem BMW Stecker entfernt hatte, passten die beiden zusammen.:weia

    Auf der rechten Seite passt der SW-Motech Halter für die Legend Gear Taschen auch nicht zu 100% über diesen unsäglichen Adapter.

    Erst nach mehrmaligem Biegen passte er.

    Eigentlich bin ich von Wunderlich anderes gewöhnt, aber die Fummelei heute hat keinen Spaß gemacht.

    Email an Wunderlich ist raus: mal sehen.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

    3 Mal editiert, zuletzt von DoubleX ()

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Des weiteren passte der Stecker für das Rücklicht "Heckumbau Sixdays mit integriertem Rücklicht" (44116-002) nicht an den original BMW Stecker.

    Erst als ich eine Kunststoffnase an dem BMW Stecker entfernt hatte, passten die beiden zusammen.:weia

    Das scheint aber so gewollt zu sein. In meiner Anleitung für das Stripe Rücklicht stand das so auch drin, dass die Nase entfernt werden soll.

    Liebe Grüße,

    Enrico

  • Steht so drin, ja.

    Aber kann Wunderlich nicht einen passenden Stecker mitliefern?

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Ärger dich nicht zu sehr, hast es passend gemacht und sieht gut aus. Was will man mehr.. Ein Unikat!

    Gruß B.

    Es gibt 10 Typen von Menschen auf der Welt:

    Solche die Binärzahlen kennen und solche, die sie nicht kennen.

    :taetschel

  • ...Erst nachdem ich an dem Ding rumgeschliffen und rumgebohrt habe, passte es einigermaßen....

    ...Email an Wunderlich ist raus: mal sehen.

    Dann wird die Wunderlich-Antwort lauten: "...blabla...bedauern wir sehr...Einzelfall... noch kein solches Feedback bisher...blubbber blubber ... bitte senden Sie es im Originalzustand zurück, damit wir den Fall begutachten können..." :brauen


    Am Ende gebe ich Dir recht: die einzige zuverlässige Massnahme ist, selbst Hand anzulegen.


    Grüße,

    Holger


    - Boxern seit 1987 -

  • Der Stecker wird laut Wunderlich von dem Hersteller nur exklusiv für BMW produziert; da ist das Entfernen der "Nase" das kleinste Problem.

    Nachdem ich Wunderlich einige Fotos von der "Passungenauigkeit" des Heckrahmens mit dem original BMW Endschalldämpfer-Halter geschickt hatte, will man sich in der kommenden Woche drum kümmern.

    Was ich nicht verstehe: Ich bin doch nicht der erste, der die Teile bei Wunderlich geordert hat und angebaut hat; also muß doch bei anderen Scrambler Fahrern das Problem auch aufgetaucht sein.

    Es sei denn da wurde irgendwas an dem BMW Auspuffhalter geändert.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Seinerzeit hatte ich auch ein Problem mit dem Enduro-Heck bzw. dessen Leuchte an meiner Urban. Ich erhielt ständig eine Beleuchtungs-Fehlermeldung im Display.

    Auf meine Reklamation hin war die erste Antwort, dass das halt so sei. Ich war einigermaßen überrascht. Mit der Einstellung kann man natürlich alles als "Plug & Play" Zubehör anbieten. Auch ein Bügeleisen. Irgendwo am Moped einstecken, funktioniert nicht wirklich, ist aber eingesteckt!!!
    Nachdem ich meinem Ärger Luft gemacht hatte, wollte man sich aber doch mal kümmern und mich zurückrufen. Mit diesem Anruf habe ich wirklich nicht gerechnet. Kam aber tatsächlich am nächsten Tag. Es bräuchte einen zusätzlichen Widerstand, habe man ausgetestet. Den würde man mir kostenlos schicken. War am nächsten Tag da. Das fand ich schon recht cool.
    Fehler machen ist ja nicht das Problem, eher wie man damit umgeht. Mich kann man damit sehr nachhaltig beeindrucken.
    Und dann noch der Stecker: der ist natürlich nicht wirklich ein Problem gewesen, aber streng genommen auch nicht "Plug & Play", wie beworben. "Kein Löten oder Beschädigen des original Kabelbaums notwendig". Okay, der Kabelbaum musste nicht beschädigt werden, nur der Stecker ... Aber was soll´s. Ich fand das Ganze alles in allem okay.

    Und das Design des Wunderlich-Enduro-Hecks gehört eigentlich in Serie auf das Moped!

  • Heute das erste mal mit dem Moped gefahren und schon kam die Fehlermeldung "Lampe" in der Anzeige.

    Zu hause noch mal kontrolliert. Ich hatte den Widerstand vergessen.

    Also den Widerstand nach der Wunderlich Zeichnung dazwischen gesteckt; die Meldung blieb aber an.

    Erlischt die vielleicht erst, wenn man ein paar Meter gefahren ist?

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Gerade eine kleine Runde gedreht; Fehlermeldung "Lampe" steht immer noch an.

    Was ne Kakke.

    Hat jemand eine Idee?

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • So, nachdem ich die gelbe Leitung, die zum Rücklicht geht, abgeklemmt habe, ist der Fehler weg.

    Mir zwar unbegreiflich, warum das Rück- Bremslicht mit nur 2 Leitungen funktioniert, aber egal.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • ... ja ist schon erwas abstrakt die Elektrik.

    Habe bei mir auch die Kombi Rücklicht/ Blinker mit den vorgefertigten Kabel von Wunderlich verbaut.

    Rechte Seite Plus u. Masse angeklemmt funktioniert, linke Seite ohne Masse - dann ging es.

    Nach einigen Wochen kam dann die Warnlampe im Cockpit, dann auch den Masseanschluss rechts abgeklemmt, funktioniert nun ohne Fehlermeldung.


    Muss man das verstehen?

  • Heute mal wieder die kulante Art von Wunderlich kennengelernt :-)

    Nachdem die Leute von Wunderlich an der Scrambler festgestellt haben, das der "Adapter für Heckrahmen Sixdays" nicht mit dem original BMW Endschalldämpfer-Halter, den man benötigt, wenn der Heckrahmen demontiert ist, harmoniert, wird mir ein neuer Adapter und eine andere Halterung für den Endschalldämpfer kostenlos zugeschickt.

    Damit kann ich leben.

    Hatte den ersten Adapter ja auch schon massiv bearbeitet.


    Es ist mir nur ein Rätsel, das das bisher noch niemandem aufgefallen ist, oder bin ich der einzige, der den Wunderlich Adapter ohne Heckrahmen fährt?

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • So, heute die Teile von Wunderlich verbaut (neuer Adapter für Sixday Heck und der Wunderlich interne Auspuffhalter).

    Die sollten damit in Serie gehen; sieht besser aus, als der Halter von BMW und kostet wahrscheinlich in der Herstellung die Hälfte.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Lang hat´s gedauert oder mein Zuspruch für Große die noch unentschlossen sind 15

      • Oberland90
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      456
      15
    3. sbach

    1. Sitzbank Scrambler 11

      • Badur
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      562
      11
    3. MarroniMitTell

    1. Drehzahlmesser an Scrambler 414

      • Badx132
    2. Antworten
      414
      Zugriffe
      87k
      414
    3. donald

    1. Metzeler TOURANCE NEXT vs KAROO Street 33

      • mic13
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      4,1k
      33
    3. Badur

    1. Welchen Helm auf der Scrambler? 200

      • Desperados08
    2. Antworten
      200
      Zugriffe
      21k
      200
    3. Badur