Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Urban mit Motea Zweifinger Hebeln..

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus mittanand,


    seit kurzem bin ich stolzer Besitzer meiner Urban. Daher habe ich mir gleich bei Motea die Zweifinger Hebel V-Trec bestellt.

    Heute wurden die Teile eingebaut.

    Beim Kupplungshebel gab es keine Probleme, leider jedoch beim Bremshebel:

    Nur wenn ich den Hebel ganz leicht in den BemsFlüssigkeitsBehälter (weiss leider nicht wie das Teil wirklich heisst) reindrückt, kann ich den Hebelbolzen wieder montieren.

    Sprich... die Vorderbremsen machen nicht mehr vollständig auf....also kann das so nicht bleiben.


    Jetzt die ganz große Frage:

    - kann ich an dem BremsflüssigkeitsBehälter etwas verändern, dass der Nullpunkt des Hebels wieder passt?

    - muss ich evtl den Knubbel am Hebel, der in den Bremsflüssigkeitsbehälter reindrückt, etwas abnehmen, dass im Ruhepunkt des Hebels keine Bremswirklung herrscht?


    Irgendwie kanns das ja nicht sein, dass ich an einem eloxierten Teil rumfeilen muss um den Ruhepunkt zu finden ?


    Habt Ihr ähnliche Erfahungen gemacht, bzw. wisst Ihr evtl was ich falsch mache?


    Vielen Dank und Grüße


    Oli

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Ich kenne die von dir verbauten Teilchen nicht, aber: Wäre es möglich, dass du die beiden Hebel vertauscht hast, bzw, wenn die umdrehen kannst, ob die dann noch immer klemmen? Ferndiagnosen mit "ohne" Fotos sind schwierig.

  • Kann es sein, dass du die falschen Hebel bestellt hast? Wenn ich auf die Motea Seite gehe und den Filter auf z. B. BMW r Nine T setze, dann werden mir Produkte angezeigt, die sicher nicht an eine Nine T passen.....


    Just my 5 cent

    ... ich hätte nie gedacht, dass ich mal eine BMW fahre..... und jetzt steht so ein Ding in meiner Garage und macht MEGA Spaß.....:freak

  • Servus mittanand,


    gammlef: vertauschen is da nich, da die beiden Hebel unterschiedlich sind.


    Seeyou: ich hab gerade nochmal in der Auftragsbestätigung nachgesehen... Da steht eindeutig mein Moppedtyp drin. Also wenn dann hat Motea mir was falsches geliefert..
    Irgendwie kann ich mir das nicht mehr anders erklären.


    TomZilla72: jau, das müssen die sein. ABE habe ich gerade rausgeholt und da natürlich auch nicht meinen MoppenTyp gefunden. Adapterstücke sind bei meiner Lieferung keine dabei. Das sind die zwei Hebel und gut is.

    Der Kupplungsheben passt, nur der Bremshebel halt nicht.


    Ich denke, ich werde am Montag mal mit Motea telefonieren. Befürchte fast, dass da was schief gelaufen ist...


    Viele Grüße


    Oli

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Blinker - Kabelverlegung und Widerstand 6

      • RinetS
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      343
      6
    3. RinetS

    1. Überlegung zu seitlichen Reflektoren im Einklang mit der Betriebserlaubnis des Motorrads 137

      • Bernhard
    2. Antworten
      137
      Zugriffe
      5,1k
      137
    3. Bernhard

    1. Projekt R nineT Racer - oder ich baue sie mir so, wie BMW sie leider nie gemacht hat. 690

      • Bernhard
    2. Antworten
      690
      Zugriffe
      44k
      690
    3. RinetS

    1. Heckumbau im Bilde 118

      • RinetS
    2. Antworten
      118
      Zugriffe
      10k
      118
    3. MichiM

    1. Nine t die................... 336

      • Sechskantharry
    2. Antworten
      336
      Zugriffe
      23k
      336
    3. Sechskantharry