Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Batterie platt oder Probleme mit dem Anlasser? Und Fragen zur Garantie

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin zusammen,


    meine 15er nineT zickt seit Samstag ziemlich rum und tut sich mit dem Anspringen schwer. Ich tippe auf ne sterbende Batterie, mache mir aber auch Gedanken (Sorgen?), dass es möglicherweise der Anlasser ist.


    Die nineT startete stets einwandfrei. Während des Winters war sie regelmäßig (aber nicht dauernd) mehrere Tage (> 1 Woche) am orig. BMW Ladegerät angeschlossen. Vor ein paar Wochen war sie beim örtlichen BMW Dealer und bekam neue Reifen. Ich habe sie selber dort abgeholt und sie sprang wie üblich problemlos an. Seit Samstag müht sich der Anlasser sehr und bei jedem Starten hab ich Bedenken, dass es nix wird. Was meint ihr aus der Ferne? Batterieexitus oder Anlasser? Kann ich irgendwie via Ladegerät prüfen, ob es an der Batterie liegt? Habe leider von Fahrzeugelektrik so gar keine Ahnung.


    Und die Folgefrage: Habe seinerzeit ne Garantieverlängerung bei BMW abgeschlossen. Greift die auch auf die Batterie? Ich meine hier schon mehrfach gelesen zu haben, dass ne Batterie auf Garantie/Gewährleistung ersetzt wurde.


    Besten Dank im Voraus und einen schönen Wochenstart

    Bernhard

  • Hallo ihr zwei,


    ich muss gestehen, dass ich beides nicht beantworten kann. Also ich habe keine Ahnung wie ich die Batteriespannung messen kann und ebenso wenig, ob ich über die Instrumente irgendwas dergestalt abrufen kann.


    Elektronik-Dau eben :0plan

  • Du steckst das schwarze kabel in das untere Loch und das rote in das obere. Dann das drehrad auf ca 11uhr auf 20v. Dann Mopedsitz ab. Das rote Kabel an plus pol der hinter dem Tank sitzt und schwarze an irgend ne Schraube am Rahmen und du siehst die Spannung der Batterie :)

  • Besten Dank ihre beiden. Das Bild ist ja nur ein Beispiel. Kann was falsch machen beim Anschluß der Kabel an das Gerät?


    Habt ihr Infos, ob ggf. die Batterie durch die Garantieverlängerung gedeckt ist?


    Cheers

  • und nicht vergessen: ! BMW gibt keine Garantie ! nur Gewährleistung und ist in bestimmten Fällen sehr Kulant



    Quelle: http://www.Mobile.de

    Die Begriffe Gewährleistung, Garantie oder Kulanz sind in aller Munde - aber was bedeuten sie?


    Gewährleistung

    Unter Gewährleistung versteht man die gesetzliche Verpflichtung des Verkäufers, die Kaufsache in fehlerfreiem Zustand zu übergeben. Auftretende Fehler berechtigen den Käufer, sog. Rechte auf Nacherfüllung geltend zu machen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Fehler entweder schon bei der Übergabe vorhanden oder latent angelegt war.

    Der Käufer kann sodann wählen, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung (Reparatur) oder Lieferung einer mängelfreien Ersatzsache erfolgen soll. (Letztere muss mit einem verhältnismäßigen Aufwand durchzuführen sein).

    Die Gewährleistungsfrist beträgt innerhalb der EU einheitlich 2 Jahre ab Übergabe.

    In der BRD gilt zugunsten des Käufers innerhalb der ersten sechs Monate eine sog. Beweislastumkehr – tritt innerhalb dieser Zeit ein Mangel auf, wird vermutet, dass dieser schon bei der Übergabe vorhanden war. Der Käufer muss also das Vorhandensein des Mangels in den ersten sechs Monaten nicht beweisen.

    In den verbleibenden 18 Monaten trifft die Beweislast für einen Mangel jedoch den Käufer.

    Garantie

    Eine Garantie bedeutet ein freiwilliges Versprechen eines Verkäufers, für bestimmte Fehler eine Kaufsache einzustehen und diese nachzubessern. Im Unterschied zur Gewährleistung bezieht sich die Garantie auch auf Fehler, die erst nach der Übergabe auftreten.

    Dies verbessert zwar die Stellung eines Käufers, jedoch kann der Garantiegeber sich aussuchen, wie er sein Garantieversprechen erfüllt – die Lieferung einer mängelfreien Ersatzsache ist hierbei üblicherweise nicht vorgesehen.

    Kulanz

    Unter Kulanz versteht man ein Entgegenkommen eines Verkäufers bei auftretenden Mängeln nach Ablauf einer Gewährleistungs- / Garantiezeit. Sie umfasst meist die Beteiligung an weiteren Nachbesserungen (Reparaturen) – in seltenen Fällen auch die vollständige Übernahme derartiger Kosten.

    Gruß Helmut


    Soonham Cycle Fucktory

  • Das Messen der Spannung lässt nur bedingt Rückschlüsse auf den Zustand der Batterie zu. Insbesondere, wenn du mit der Messerei nicht so vertraut bist. Werkstatt oder Boschdienst können den Akku unter Last testen und die Restkapazität bestimmen. Dazu muss er aber ausgebaut werden, was ja bei der nineT relativ aufwändig ist. Wenn du die Möglichkeit hast, kannst du den Anlasser mittels Fremdstarthilfe als Fehlerquelle ausschließen. Wenn das Motorrad dabei vernünftig anspringt, lohnt sich der Batterieausbau.

    Einen defekten Anlasser hatte ich im Winter beim Auto. Glücklicherweise habe ich einen fairen Batterieladen im Nachbardorf, der den Akku als fast neuwertig diagnostizierte und mir keinen neuen angedreht hat.

  • Bernhard Letzte Strecken nur kurze Wege und eventuell Heizgriffe an gehabt?

    Gruß

    Gerry aka "RedRascal"

    :winken

    "Ich bin einzigartig. Jedenfalls hofft das die ganze Welt!"

  • Eine volle Batterie hat ca. 12.8 V Klemmenspannung. 14.4 V hat sie nur unmittelbar nach Ende des Ladevorgangs. Aber trotz genügend Spannung kann die Batterie am Ende sein, weil sie nicht mehr genügend Strom für den dicken Anlasser liefern kann. Der zieht gut und gerne 100 A, diese hohe Stromaufnahme ist typisch für die BMW-Anlasser.


    Ich tippe daher auf degradierte Batterie. Ist auch ein Standardproblem der luftgekühlten 1200er.


    Grüsse,

    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Ich danke euch allen. Griffheizung hab ich keine. Kurzstrecken auch nicht gefahren.


    Insbesondere nach dem was Holger schreibt kann ich es also eigentlich nur wirklich prüfen, indem ich ne neue Batterie verbaue, oder hab ich das falsch verstanden?

  • Hab verstanden, dass es dann ne AGM Batterie sein muss. Aber was macht die großen Preisunterschiede von teilweise > 100 Euro zu rund 40 Euro aus?


    Ist ein Hersteller besonders zu empfehlen? Früher in meinen KTMs waren Yusa Akkus drin. Mein Golf, dessen Standheizung im Winter die Batterie gehimmelt hat, bekam ne Exide. Im Sportler verrichtet ne Varta seit rund 5 Jahren zuverlässig ihren Dienst :0plan

  • Moin Bernhard,


    wie Clemens schrieb, gibt die Messung der Batteriespannung nur bedingt Rückschluss auf den Zustand der Batterie.

    Aber die Höhe der gemessenen Spannung ist ein Indiz für den Ladezustand der Batterie. Wenn man z.B. weniger als 12V

    misst, obwohl die Batterie gerade geladen wurde (durch fahren oder Ladegerät) ist das ein Indiz dafür, dass die Batterie platt ist.

    Dir ging es ja darum, herauszufinden, ob die Batterie oder der Anlasser schwächelt.

    kann ich es also eigentlich nur wirklich prüfen, indem ich ne neue Batterie verbaue

    ...oder mit Fremdstarten, wie von Clemens empfohlen.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hintere Bremsscheibe heiß 90

      • der Jo
    2. Antworten
      90
      Zugriffe
      3,7k
      90
    3. der Jo

    1. Zündkerze NGK MAR8B-JDS - günstige Bezugsquelle 8

      • MaT5ol
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      430
      8
    3. ABoxer1200

    1. Service zurückstellen 42

      • BMWRacer
    2. Antworten
      42
      Zugriffe
      5,3k
      42
    3. boldric

    1. Tropf tropf... 4

      • Mimsy
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      391
      4
    3. Mimsy

    1. Klappergeräusch im Auspuff - Aber wo? 4

      • Pierson
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      328
      4
    3. Sechskantharry

Diese Inhalte könnten dich interessieren: