Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Navi-App: Calimoto vs. Scenic

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    ich möchte von TomTom auf eine (iOS) Handy App umsteigen.

    Mir ist es hauptsächlich wichtig, dass ich Touren am PC planen und dann aufs Handy Übertragen kann.

    Im Moment schwanke ich zwischen Calimoto und Scenic.

    Hat einer Erfahrung mit diesen Apps?

    Wie sieht es mit der Hitzeentwicklung des Handys aus?


    Ne schöne Jroooß

    Stefan

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Bin von Calimoto sehr begeistert. Die Routenplanung am PC ist recht einfach und im Urlaub auch mit dem IPad kein Problem. Sind damit 1000 KM auf Kreta rumgefahren, das hat alles sehr gut geklappt. Handy wird mit Hülle und Halter (Morpheus Labs) an den Lenker geklemmt und luftgekühlt. Null Problem. Strom brauchst Du allerdings, sonst ist nach 1-2h der Akku leer.

  • Kann man mit der IOS-Version von Calimoto nun auch offline navigieren? (also die OSM-Karten auf das Smartphone laden). Bisher konnte das nur Scenic.

  • Kann man mit der IOS-Version von Calimoto nun auch offline navigieren? (also die OSM-Karten auf das Smartphone laden). Bisher konnte das nur Scenic.

    Von der Calimoto Seite:



    Gibt es Offline-Karten für iOS?
    Die Karten und alle Features, die in unserer iOS-Version laufen, funktionieren nur mit einer Verbindung

    Die Karten und alle Features, die in unserer iOS-Version laufen, funktionieren nur mit einer Verbindung zum Internet. Auch wenn wir derzeit nach Offline-Lösungen suchen, ist die Thematik sehr groß und unser Team sehr klein. Wir geben aber nicht auf und arbeiten weiter daran, euch euren Wunsch nach Offline-Touren zu erfüllen. Wir bitten um Geduld und Verständnis!


    Internet. Auch wenn wir derzeit nach Offline-Lösungen suchen, ist die Thematik sehr groß und unser Team sehr klein. Wir geben aber nicht auf und arbeiten weiter daran, euch euren Wunsch nach Offline-Touren zu erfüllen. Wir bitten um Geduld und Verständnis!

  • Ich nutze bisher die kostenfreie Standardversion auf Android.

    Am PC Touren planen ist cool. Einziger Haken bisher: Ich mach das über "Wegepunkte". Wenn ich dann auf der Tour mal einen Wegepunkt nicht treffe (Uleitung oder vorbei gefahren) dann will Climoto immer wieder zurück zu diesem Wegepunkt. Dann muss ich anhalten, mein Handy rausholen und irgendwo anklicken (Wegepunkt überspringen oder so - ich weiß nicht mehr genau wie das heißt.)
    Wisst ihr wie das besser geht?

    (Ich hab bisher noch keinen Halter für mein Handy, sonder hab es in der Jackentasche mit In-Ears)

  • Calimoto:

    Die Karten und alle Features, die in unserer iOS-Version laufen, funktionieren nur mit einer Verbindung zum Internet.

    Dann ist die Entscheidung für mein iPad klar: es kommt nur Scenic in Frage

    Die schönsten Routen führen schon mal durch Gegenden ohne Funknetz.

  • Nutzt ihr die Calimoto Standardversion, Premium-Abo oder alle Karten für einen festen Preis?

    ich überlege mir das Premium-Abo zuzulegen.

    zZt. 30€anstatt 40€



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Habe Premium. Beantworte Google in deren Umfrageapp gelegentlich eine Frage, ob ich in diesem oder jenem Laden war. Die Cent, die es dafür gibt, haben mein Play Store Konto auf 36€ gefüllt. Das langt für's Premium Abo 😁


    Planen kann man Calimoto auch am (Android) Handy gut. Tipp: Um zB. schnell über die Autobahn aus der Stadt zu kommen, habe ich mir einfach Favoriten-Wegpunkte abgespeichert. Ich lasse dann Calimoto kurvige Strecken planen, ohne Autobahn natürlich, füge noch die Wegpunkte auf der Autobahn hinzu und fertig. Genauso kann man "must drive" Strecken oder andere Wegpunkte dazuspielen...

  • Es sieht fast so aus, als wäre Calimoto die erste Wahl für Android und Scenic für iOS.

  • plane die Touren gerne mit Kurviger.de am Rechner und

    dann halt, aus bekannten Gründen, auf Scenic.

    Knöpfe ins Ohr und los.:toeff

    Finde die Idee mit einem kleinen Tablet super. :daumen-hoch

    Das werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren.

    Auf dem Handy ist halt nichts zu sehen(ohne Brille):altersack

  • Nutzt ihr die Calimoto Standardversion, Premium-Abo oder alle Karten für einen festen Preis?

    Ich habe mit der Standardversion angefangen, am PC ne Tour in "super kurvig" erstellt und gespeichert. Das klappt solange super, bis Du dann mit dem Handy am Startpunkt der Tour stehst und merkst, dass die Planung in der Standardversion zwar möglich aber zum Navigieren dann doch Premium benötigt wird. Also an Ort und Stelle das Wochenabo gekauft. Für den Urlaub dann wieder 2 Wochenabos und die Erkenntnis: Lieber gleich Premium und gut is.

  • ... bis Du dann mit dem Handy am Startpunkt der Tour stehst und merkst, dass die Planung in der Standardversion zwar möglich aber zum Navigieren dann doch Premium benötigt wird.

    Das verstehe ich nun nicht. Habe im Grunde auch die Standardversion und bisher nur einmal für ne Woche Premium zugebucht. Das routing funktioniert auch in der kostenlosen Version tadellos. Schade nur, dass mein Arbeitgeber mittlerweile die Webseite (wegen Mobile Phone) blockt. So kann ich nicht mehr auf die schnelle auf der Arbeit ne Route planen und nachmittags abfahren :denk

    greetz Marco :rocker
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Super kurvig gibt es nur in der Premium Variante.


    Und auch nur ein Bundesland.


    Da meine Touren immer durch 2 Bundesländer gehen, war ich auch gezwungen Premium zu kaufen, habe daher vor ein paar Wochen das Jahresangebot für 30 Euro mitgenommen.

  • Im Vergleich zu nem 400+Euro TomTom ist es wahrlich ein Schnäppchen und bei nichtgefallen kann man sich quasi jederzeit ne neue Navi Software besorgen - selbst Google Kaps macht ja Fortschritte.


    Muss aber sagen, ich hatte damals Navigon - da kommt auch Calimoto im Fahrbetrieb nicht ran - der Routenablauf, Wegpunkt Erkennung / bzw wenn man den Wegpunkt nicht direkt mitgenommen hat - und Musiksteuerung war ebenfalls besser.


    Was ich calimoto hoch anrechne, sie gehen dort auf Feedbacks ein - letztes Jahr im Appstore Kritik geäußert, da im Anfangsstadium noch viele Fehler waren und viele Fehler wurden konkret behoben und es kam ne Mail als Feedback, dass man doch nochmal reinschauen sollte.

  • Ist es richtig, dass man bei Scenic erst Premiumkunde werden muss und das man dann trotzdem für die Offline-Karten zahlen muss?:0plan?

    (mit diesen Credits)

    Einmal editiert, zuletzt von sthape ()

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Suche Brille für Premier Jet Helm 15

      • Chrissi
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      453
      15
    3. cruso