Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Ganz im Norden...

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin zusammen,


    seit ungefähr 2 Jahren habe ich mit der NineT geliebäugelt und den Gebrauchtmarkt beobachtet. Anfangs war die Scrambler mein Favorit, aber nach zwei Probefahrten stand fest: Lieber eine "echte". Am letzten Samstag war es nach 450 km Autobahn nun endlich so weit. Meine ausgediente VTR 1000 F konnte ich auch gleich dort lassen.

    BJ 2015, 17.000 km

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Mein Ziel war es, auf jeden Fall unter 10k zu bleiben, was bei diesem Modell gar nicht so einfach ist... Auch eine Racer als Kompromiss stand zur Diskussion, war mir aber letztendlich doch zu geduckt als Urlaubs-Tourengerät.


    Noch ein paar Infos zu meiner Person: Ich bin mitte vierzig und wohne ungefähr da wo eure Punkte wohnen...:brauen Verheiratet, ein Sohn im ABC-Schützen-Alter und wir wohnen ländlich auf einem ehemaligen Bauernhof, d.h. mit viel Platz für die Männer-Hobbies. :rocker


    Neben der BMW fahre ich noch eine XS 400 "Scrambler" (Eigenbau), KTM 250 SX Zweitakt (Motocross/Enduro mit Sohnemann) und einen Granada MK1 V6 aus den Siebzigern. Ich mag halt dieses Retro-Zeugs... :heil


    Die ersten Modifikationen meiner BMW sind schon getan - und es werden auch nicht die letzten sein. :geht-klar


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von DX-Zwo ()

  • Herzlich Willkommen im Forum Dierk und viel Spaß mit dem Moped.

    Grüße

    Erich

  • Moin Dierk,

    willkommen und Respekt 450 km für einen Traum:heil

    Aber das kann ich nachvollziehen bin zu meiner Jetzigen auch jedes mal 120km gefahren

    bevor ich Sie beim dritten Mal mitgenommen habe.

    Hätte ich beim ersten Mal machen sollen:freak

  • Einmalig zum Abholen wäre ich auch bis nach München gefahren, aber das macht man halt nur dann, wenn alles vorher klar geregelt ist. Da hing ja auch noch die Inzahlungnahme dran... :saufnase Hat aber alles super geklappt. Im Norden waren quasi gar keine bezahlbaren NineTs zu bekommen. Eine Racer hätte ich in der Nähe bekommen können.


    Die BMW kommt übrigens aus England (BMW Williams), ist aber identisch zu den deutschen Maschinen. Zulassung war auch unproblematisch.

  • Hallo Dierk,

    Willkommen im Forum. Beim anbinden der BMW auf dem Hänger musste ich

    Schmunzeln.War einmal ein Thema im Forum....hast du aber wohl nicht gelesen:klatschen.

    Viel Spass mit der ninet.

    Gruss aus dem Bergischen

  • Also falls Du auf die Befestigung an den hinteren Fußrasten anspielst...:freak da habe ich keine rohe Gewalt angewendet, sondern nur seitlich fixiert. Die eigentliche Belastung ist vorn an den Gabelbrücken und der Bügel am Vorderrad.
    Was man schlecht erkennen kann: Zusätzlich ist da ein LKW-Spanngurt beim Federbein durch den Rahmen und dann nach hinten gezogen, sozusagen als Aufprallschutz, damit man im Fall der Fälle das Mopped nicht in der Heckscheibe wiederfindet. :brauen


    Durch MX und Enduro habe ich da durchaus ein wenig Erfahrung beim Verzurren, musste aber auch schon einige Katastrophen mit ansehen...:ablachen Im Herbst kamen z.B. zwei Typen mit Enduros auf dem Dach eines Golf III auf den Platz gefahren. :geschockt Abgeladen wurde mit einer Dachlatte.

    Einmal editiert, zuletzt von DX-Zwo ()

  • Hi Dirk!

    Herzlich willkommen im Forum...und schön, dass du dich für so eine echte "Nähmaschine" entschieden hast. Da wirst noch sehr viel Spaß damit haben - beim "Fahrn und beim Schraum"!! :herrenrunde

    Gruß aus Schwaben!!

  • Gruss in den hohen Norden.

    Multibiker wie viele hier:daumen-hoch


    Meine erste Fahrt, allerdings auf eigener Achse, war 650 km und hab meine Tageszulassung bei Leebmann in Passau abgeholt. Hatte mich im Urlaub in das Ausstellungsstück verliebt und nicht lange gefackelt. Über Nacht mit dem Flixbus von Köln runter und dann schnurstracks zu Wunderlich und nachhause und den Umbau gestartet.


    Insofern sind wir hier oft genau so positivbekloppt wie Du. Willkommen on board.


    Bikergruss

  • Willkommen und viel Spaß mit dem Bike.

    Bin gespannt was du alles veränderst.


    Lg aus KI

  • Das werden erst einmal keine revolutionären Dinge... ausser bei der Gabel, aber dazu am Wochenende mehr. :brauen Ich kann nur so viel verraten: Es ist ein Experiment und es hat mit Hitze zu tun...:saufnase

  • So, hier jetzt die ersten Fortschritte, damit es so langsam "mein" Motorrad wird. :mega


    Da mir die NineT mit Alu Windschild, kurzem Heck und Höcker am besten gefällt, habe ich mich auf die Suche nach diesen Teilen gemacht. Wunderlich Kennzeichenhalter gab's für kleines Geld lokal in den Kleinanzeigen, also Haken dran. Schild und Höcker waren gebraucht nicht aufzutreiben und die Neupreise waren vollkommen indiskutabel. Der Kauf der Maschine hatte meine Spielgeldkasse schon leicht überstrapaziert.


    Innerlich war das Thema schon vertagt, aber dann habe ich beide Teile als Nachbau aus Fernost gefunden und beschlossen, dass ich es auf einen Versuch ankommen lasse. Diese Woche kamen die Pakete:


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Die Qualität war besser als erwartet, auch das Anbaumaterial war ganz passabel. Anbauanleitung Fehlanzeige.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Passform ebenfalls gut. Einziges Manko ist die leicht gestreift glänzende Oberflächenstruktur:

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von DX-Zwo ()

  • Ähnliches Ergebnis beim Höcker. Ich hatte mich für die matt silbene Variante entschieden, da sie der Original-Aluoptik am nächsten kommt.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Sehr stimmige Optik, keine Anzeichen für mangelnde Qualität, auch die Klappe mit Rückenpolster ist absolut OK.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Das Staufach wird noch "eingerichtet" und mit USB-Ladeanschluss versehen.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Das BMW-Logo war übrigens auch schon dabei... :geht-klar

Diese Inhalte könnten dich interessieren: