Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Gussfelgen tauschen gegen Speichen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Tach zusammen,


    gibt es irgend ein Hindernis, die Gussfelgen einer Pure eins-zu-eins gegen Speichenfelgen (ich meine keine sündhaft teuren Kineos, sondern Original Räder) zu tauschen?

    Und...welche Baujahre der klassischen R9T passen darauf?



    Danke für die Info

    Andi

  • Hallo Andi, wenn ich im Forum lese welche Schwierigkeiten es mit der Serienspeiche gibt, würde ich sagen behalte deine Gussfelge.

    History: Honda MB8, Kawasaki GPZ 550, Suzuki GSXR 1100, Suzuki Bandit 600 N, Kawasaki Zephyr 750, BMW R nine T :rocker

  • Ach.... Ich bin immer noch dabei den Markt zu sondieren. Aktuell liegt mir ein interessantes Angebot vor. Allerdings eben mit Gussfelgen. Normalerweise ist das auf dem Mopped eigentlich gar nicht mein Ding. Daher will ich vorab checken, wie "problemfrei" sich die Räder untereinander tauschen lassen (von den Modellen mit 17" Vorderrad).

    Aber wer weiß.... Vielleicht finde ich die Felgen ja dann doch auch ganz schnieke. Dass sie Vorteile geg. den Speichen in allen Beziehungen haben ist klar.

  • Also die Speichenfelgen sind Problemlos, lass dich nicht durch Einzelfälle verunsichern.

    Die Speichenfelgen der Nine t haben eben nur Schläuche verbaut, das ist nicht so schön.

    Alles Geschmackssache.

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Hallo Andi, wenn ich im Forum lese welche Schwierigkeiten es mit der Serienspeiche gibt, ....

    Moin Andi,

    also ich habe überhaupt keine Schwierigkeiten mit der Serienspeiche und viele andere, die natürlich auch nichts dazu posten, sicher auch nicht.

    Die schöne Optik einer Speichenfelge war für mich ein Kaufgrund. Ansonsten wäre ich vielleicht bei Triumph gelandet...🤫

  • Die passen aber nicht ab Modell 17, da der Sensor Ring verändert wurde.

    Deshalb muss man auch bei den Schnitzer Felgen ab Modell 17 einen Umbau Kit dazu bestellen.

    Gruß der Holgie :swetter EX nineT Driver:toeff

  • Also die Speichenfelgen sind Problemlos, lass dich nicht durch Einzelfälle verunsichern.

    Es geht wohl um Kreuzspeichenräder, die von Februar bis Juni letzten Jahres verbaut wurden. Allein in Großbritannien sind ca. tausend BMWs betroffen. Dort erschien jetzt ein Warnhinweis in einer Motorradzeitschrift.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die Ursache ist inzwischen beseitigt, aber viele der betroffenen Motorräder wurden schon ausgeliefert.

  • Die passen aber nicht ab Modell 17, da der Sensor Ring verändert wurde.

    Deshalb muss man auch bei den Schnitzer Felgen ab Modell 17 einen Umbau Kit dazu bestellen.

    Das heißt, dass auf eine Pure aus 2017 auch nur Speichräder aus 2017 oder jünger passen. Korrekt?

  • Dazu ein Kommentar zum Youtube-Video über lose Kreuzspeichen bei BMW: "The German supplier did not fit anymore in their profit maximalization scheme...BMW switched from Behr (german) to GLM (chinese) in early (april/may) 2017."


    Wenn die Aussage zum Lieferantenwechsel stimmt, dann wäre es wieder mal ein Beispiel für den Unterschied zwischen "billig" und "preiswert".

  • Das heißt, dass auf eine Pure aus 2017 auch nur Speichräder aus 2017 oder jünger passen. Korrekt?

    Ja so ist das. Ich kenne zumindest keine andere Lösung.

    Bis Modell 2016 wurde der ABS Ring zusammen mit der Bremsscheibe verschraubt.

    Ab 17 ist der ABS Ring kleiner und wird separat an der Felge verschraubt.

    Gruß der Holgie :swetter EX nineT Driver:toeff

  • Man kann sich für PURE-Gussfelgen ab 2017 aber auch den ABS-Sensorring der Felgen 2014-17 besorgen und so die Kompatibilität herstellen.. grade so gemacht.

    Muss das Vorderrad jetzt aber erst noch einbauen die Tage um zu testen, ob auch alles passt, so wie es sein sollte.

    Evtl. muss ich die linke neue Bremsscheibe noch mit einer dünnen Unterlagscheibe etwas mehr nach aussen bringen, weil der große Sensorring etwas dünner ist wie die dort sonst vorgesehenen Unterlagscheiben von TRW.

    Gebe Bescheid, wenns passt und noch ein Bildchen dazu...

    Klaus

  • Man kann sich für PURE-Gussfelgen ab 2017 aber auch den ABS-Sensorring der Felgen 2014-17 besorgen und so die Kompatibilität herstellen.. grade so gemacht.

    Muss das Vorderrad jetzt aber erst noch einbauen die Tage um zu testen, ob auch alles passt, so wie es sein sollte.

    Evtl. muss ich die linke neue Bremsscheibe noch mit einer dünnen Unterlagscheibe etwas mehr nach aussen bringen, weil der große Sensorring etwas dünner ist wie die dort sonst vorgesehenen Unterlagscheiben von TRW.

    Gebe Bescheid, wenns passt und noch ein Bildchen dazu...

    Klaus

    Dann baust Du eine E4-Felge also auf eine E3.


    Also anders als der Fragesteller, der eine E4 hat/sucht

  • Es geht wohl um Kreuzspeichenräder, die von Februar bis Juni letzten Jahres verbaut wurden. Allein in Großbritannien sind ca. tausend BMWs betroffen. Dort erschien jetzt ein Warnhinweis in einer Motorradzeitschrift.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die Ursache ist inzwischen beseitigt, aber viele der betroffenen Motorräder wurden schon ausgeliefert.

    Um die Kreuzspeiche kann es sich im Fall des Fragestellers nicht handeln, da er 17" vorne auf einer Pure fährt.


    Da gibt es nur die klassische Speiche

  • Es gibt für die Pure bzw. alle NineTs mit 17"-Vorderrad ab 2017 (E4) den originalen Satz klassische Speiche von BMW.


    Der passt und ist gut.


    Ab E4 kommt diese Felge von GLM, ist gut gemacht, gut zentriert und problemlos!


    Den kann man 1:1 gegen die Gussräder tauschen. Dabei muss Du den ABS-Ring und die beiden Bremsscheiben vorne umbauen (neue Schrauben!?!) oder nachrüsten; dann hast Du komplette Wechselräder.


    Die Speichenfelgen der E3 von Baehr waren schlechter und nicht so problemlos. Alleine die zulässige Toleranz von 1,7-2mm spricht Bände (okay, viele -ich nicht- finden die optisch besser oder einfach insgesamt besser, weil alles an der E3 besser sein muss :ablachen).


    Es gibt keine Kreuzspeiche für 17" vorne!


    Die GLM-Felge kann man gut & einfach auf tubeless umbauen (Beschreibung mit 3M-Band hier im Forum), wenn das einem wichtig ist.


    Vorteil Tubeless aus meiner Sicht alleine die Möglichkeit unterwegs mit Dichtmittel zu reparieren, der Gewichtsvorteil ist marginal.


    Die Frage, ob es besser ist, ob ein Schlauchreifen platzt (was man auf der Autobahn einfangen kann mit Glück) oder die Luft aus einem Tubeless-Reifen langsam entweicht, was einen an der Autobahnausfahrt dann schmeissen kann, ist ideologisch


    Ride on!

    2 Mal editiert, zuletzt von Bolle ()

  • Die Frage, ob es besser ist, ob ein Schlauchreifen platzt (was man auf der Autobahn einfangen kann mit Glück) oder die Luft aus einem Tubeless-Reifen langsam entweicht, was einen an der Autobahnausfahrt dann schmeissen kann, ist ideologisch

    auf der BAB fängst du einen Reifenplatzer vielleicht noch..., mit Glück und Können, im kurvigen Geläuf eher nicht.

    Einen schleichenden Platten merkst du im Geläuf sobald es kritisch wird und wer nach längerer BAB Fahrt so volle Lotte in die Ausfahrt geht (zudem mit kalten Reifenflanken) dass er einen schleichenden Plattfuß den er auf der Geraden nicht bemerkt hat nicht mehr halten kann, dem ist eh nicht zu helfen...


    Eher theoretischer Natur, ich bin lange Schlauchreifen gefahren und hatte nie einen Platzer, trotzdem mag ich die Sschlauchlosreifen (allein wegen dem wegfallenden Gefuddel bei der Montage und den geringeren Kosten und Massen) lieber!

  • wer nach längerer BAB Fahrt so volle Lotte in die Ausfahrt geht

    ... wies sonst kann man den in eine Ausfahrt gehen??? :freak


    Sollte ja nur verdeutlichen, dass es auch bei dem Thema nicht nur schwarz oder weiß gibt.


    Wie gesagt, alleine die Möglichkeit ein Pannenset einsetzen zu können spricht absolut dafür.


    Gewicht, joa, nice to have

Diese Inhalte könnten dich interessieren: