Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Ausbau Vorderrad bei Telegabel ab 2016: Fehler in der BA bzw. veraltete BA!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • moin,


    Damit nicht auch andere wie ich auf eine ältere Version der BA beim Vorderrad-Ausbau bei Telegabeln ab 2016 reinfallen oder ältere Forumseinträge auf die aktuelle Gabel beziehen:


    Laut meiner BA (Scrambler 9/2018 gekauft, 2018er Modell) und einigen Posts hier im Forum dürfen die Achsklemmschrauben auf der linken Seite nicht gelöst werden, da diese eine Gewindebuchse fixieren, mit der wohl der Abstand zum Radsensor eingestellt ist. Die Achse soll nach Lösen nur der Achsklemmschrauben rechts mit dem 22er Inbus herausgedreht werden.

    Das mag ja alles stimmen, aber nur für Modelle bis 2015.


    Ab 2016 ist das anders: Es gibt diese Buchse auf der linken Seite nicht mehr in dieser Form, die Achse läuft direkt in die Achsklemmung. Demzufolge müssen auch die Achsklemmschrauben links gelöst werden, um die Achse sauber entfernen zu können. Zusätzlich ist zuerst die Schraube, welche links in die Achstirn eingedreht ist, zu entfernen.


    Ich hab's laut meiner BA gemacht, mich gewundert wie schwer sich die 22er Inbusschraube der Achse drehen lässt und mir den Wolf gedreht und dabei gezogen, bis ich die Achse endlich draußen hatte. :wuetendAls Ergebnis sieht die Achsaufnahme im linken Gabelbein auch nicht mehr so wirklich hübsch aus - ich hoffe, dass das keine technischen Probleme nach sich zieht, denn dann wäre das Gabel-Unterteil hin. :daumen-runter


    Bei BMW lassen sich ja die BAs herunterladen. Für meinen Scrambler gibt es 2, ab 9/16 und ab 8/17. Anscheinend wurde bei mir eine ältere beigelegt, hier im Forum hab ich auch nur Ausbau-Anleitungen für die alte Version gefunden (und danach nicht weiter gesucht). Die Reparaturanleitung habe ich gepflegt ignoriert (ist ja Kinderfasching, da muss ich nicht so viel lesen :lehrer) - da hätte es korrekt dringestanden.

    Was den Zeitpunkt des Bauart-Wechsels angeht, scheinen sie die Betriebsanweisungen und der Reparaturhandbuch nicht ganz einig zu sein. Es gilt: Wo in der linken Stirnseite der Achse noch eine Schraube eingedreht ist, das müssen auch die beiden Schrauben der Achsklemmung links gelöst werden. Sonst eben nicht.


    Das nur als Warnung, damit nicht andere in die gleiche Falle tappen wie ich. Die Achse aus der geklemmten linken Aufnahme "herauszudrehen", macht wenig Freude und im Zweifel Material kaputt.



    Nebenbei: Das Rad musste raus wegen Ausbau der Gabelholme - die gehen zu Rainer zwecks Öhlins-Umbau.

    Bei der Gelegenheit habe ich mal geschaut, wie weit ich einen Gabelholm einfedern kann: Faltenbalg hochgeschoben, Kabelbinder ans Standrohr

    Mit viel Sprungfreude, aller Kraft die ich habe und meinen gut 80 kg schaffe ich es nicht, den Holm mehr als 96 mm einzufedern. Und da meine ich auch, einen Anschlag zu spüren.

    Werksangabe sind 125 mm. Vielleicht bilde ich mir den Anschlag bei 96mm aber auch nur ein :denk

    Einmal editiert, zuletzt von nineT-mile ()

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • nineT-mile

    Hat den Titel des Themas von „Aufbau Vorderrad bei Telegabel 2016-... Fehler in der BA!“ zu „Ausbau Vorderrad bei Telegabel ab 2016: Fehler in der BA bzw. veraltete BA!“ geändert.
  • Da habe ich wohl Glück, denn im Handbuch meiner 2018er Urban GS ist das Lösen aller vier Klemmschrauben beschrieben.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Es ist die 2. Auflage des Handbuchs (07.2017).

  • Dabei gibts die Scrambler doch erst seit ungefähr 09/2016..., bei mir steht: 2. Auflage, 10/2016 und die Bilder entsprechen denen von hbokel (ich hab allerdings auch eine Scrambler).

  • Brunni : Ich habe die beiden BA's gerade nochmal von der BMW-Site heruntergeladen - Du hast Recht, jetzt ist in beiden Versionen die neue Art der Achsbefestigung abgebildet - ich könnte schwören, dass das vorgestern noch anders war. Oder werd' ich einfach nur alt und hab die BA einer anderen NineT gegriffen? :weia

    Ich werd' mal sehen, ob ich die "falsche" BA-Version noch irgendwo gespeichert habe, aber ich fürchte, die hatte ich gleich gelöscht um einen neuerllichen Missgriff zu vermeiden.


    MrMan : Jep - beim ausgebauten Gabelholm - das sollte dann demnach der komplette Federweg sein, da ja das Bein komplett ausgefedert ist. Die restlichen 29 mm habe ich gesucht - aber nicht gefunden :lachen

    Ich bin aber wie geschrieben nicht sicher, ob der Anschlag, den ich gespürt habe, tatsächlich auch das endgültige Ende des Hub's war. Ich bin mit vollem Körpereinsatz quasi wie auf 'nem Pogo-Stick drauf rumgehüpft - da ist die Feinmotorik und-Sensorik nicht mehr so prall :freak


    Mal sehen wie sich das verhält, wenn die Holme mit dem Öhlins-Innenleben zurückkommen.Hoffentlich denke ich an den "Test", bevor ich die Beine wieder einbaue.

  • ich glaube mich zu entsinnen dass das die normale NineT betroffen hätte

    So sieht's aus - genau den Text, den ich im Hirn hatte, finde ich nach einiger Suche nun in der 2014er BA der Ur-NineT mit USD-Gabel.

    Ich mag mir kaum vorstellen, dass ich so blöd war nicht zu merken, dass es da um eine ganz andere Gabel geht. Oder etwa doch? :denk

    Wer so dämlich ist, sollte doch eigentlich kein Moped fahren :verdutzt:pfeifen

  • Ich hab' wohl eher den Download bemüht (den, den ich zwischenzeitlich gelöscht habe, weiss also nicht mehr genau welchen) und einige Threads/Posts hier aus dem Forum.Da hier aber auch manchmal die verschiedenen Modelle in den Threads quer durcheinanderlaufen und jeder davon ausgeht, die anderen wüssten schon, was er für ein Modell hat, bin ich wohl dabei an die falschen Posts geraten und habe das in der BA gelesene bestätigt gefunden.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bremsflüssigkeitsbehälter Befestigung Spiegelaufnahme 3

      • Nuttenpreller
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      136
      3
    3. R nine T

    1. Lenker Elektronik Links ausgefallen 12

      • Danielo
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      557
      12
    3. Jupp 9T

    1. Montage Blinker + Spiegel am Lenkerende 6

      • Pillepalle
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      268
      6
    3. Pillepalle

    1. Verschraubung Lampenring 26

      • Lence
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      1,4k
      26
    3. Jupp 9T