Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Kommunikation zwischen Cardo und Sena oder Alternativen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Liebe Biker,


    Ich selbst fahre einen Schuberth C3 Pro Helm mit dem eingebauten SRC Kommunikations System welches ein Cardo System ist.

    Meine Frau trägt einen Shoei Neotec 2 Helm.

    Hierfür wird ein Kommunikationssytem von Sena, das SRL angeboten.

    Eine Paarung der beiden System ist wohl nur über das Universal Pairing möglich da Sena und Cardo nicht miteinander sprechen wollen.

    Habt Ihr hier Erfahrung gemacht?

    Oder würdet ihr lieber empfehlen bei einem System zu bleiben und in den saueren Apfel zu beißen und an einem der Heime ein Aussenssystem anzubringen?


    Danke für Eure Tipps


    Und noch ein schönes sonniges Wochenende

    BMW R nine T Scrambler 2017 / BMW R 1200C 2001

    Das Leben ist eine Reise ohne Ziel

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Motorradfahren gehört für mich zu den Tätigkeiten bei denen ich (meistens) voll und ganz abschalten kann. Deshalb sitze ich auch in den meisten Fällen alleine auf dem Bock. Mein Moped, von mir gesteuert, meine Kurven, mein Blick in die Landschaft usw. Da ich aber ein durchaus kommunikativer Mensch bin fahre auch gerne hin und wieder in Gruppen oder zu Treffs hin. Manchmal sitzt auch meine Frau hinter drauf - und ich liebe meine Frau - was ich ich aber überhaupt nicht brauche könnte ist, dass beim Fahren über Funk von Helm zu Helm Kommentare oder gar Imperative zu hören wären.


    Sorry, das war kein Tipp sondern ein Statement...

    YOU MUST BELIEVE IN STRING

  • ... wenn man aber mit seinem Buddy unterwegs ist, ist es gar nicht verkehrt, miteinander reden zu können.


    Zur Ausgangsfrage kann ich nicht beitragen. Da die Kommunikation teils schon innerhalb von einer Marke mit unterschiedlichen Geräten mühsam ist, kann ich mir durchaus vorstellen, dass es über Hersteller hinweg schwierig werden kann.


    vclimb Hast du die neusten Updates für die Geräte gemacht?

  • Motorradfahren gehört für mich zu den Tätigkeiten bei denen ich (meistens) voll und ganz abschalten kann. Deshalb sitze ich auch in den meisten Fällen alleine auf dem Bock. Mein Moped, von mir gesteuert, meine Kurven, mein Blick in die Landschaft usw. Da ich aber ein durchaus kommunikativer Mensch bin fahre auch gerne hin und wieder in Gruppen oder zu Treffs hin. Manchmal sitzt auch meine Frau hinter drauf - und ich liebe meine Frau - was ich ich aber überhaupt nicht brauche könnte ist, dass beim Fahren über Funk von Helm zu Helm Kommentare oder gar Imperative zu hören wären.


    Sorry, das war kein Tipp sondern ein Statement...

    Finde das mit den Funk gar nicht so schlecht! Gerade bei Touren zu mehreren, kann man sich unterwegs einfacher absprechen! Gängig ist bei uns vor Gefahren zu warnen. Hier zum Beispiel Blitzer, Dreck in der Kurve usw.!

    Taste the Darkside

  • Ich fahr seit Jahren die Bluebike - für mich die beste Anlage. Ich hatte zwei Cardos (G9 und G9x) und die Interphone F4. Die Bluebike ist in Sachen Sprachqualität, Verbindungsstabilität, Laufzeit und Hörqualität (ich hör fast immer Musik aufm Mopped) m.M.n. nicht zu toppen.


    Dazu made and engineered in Germany.


    BlueBike


    Die ist auch Fremdsystemkompatibel. Ob mit deinen musst Du aber erfragen.

    4 Mal editiert, zuletzt von Michel ()

  • Finde das mit den Funk gar nicht so schlecht! Gerade bei Touren zu mehreren, kann man sich unterwegs einfacher absprechen! Gängig ist bei uns vor Gefahren zu warnen. Hier zum Beispiel Blitzer, Dreck in der Kurve usw.!

    Warnung vorm Dreck in der Kurve ist ein überzeugendes Argument für mich! Wir brauchen das System zwingend beim Treffen 2019...:schmunzeln

    YOU MUST BELIEVE IN STRING

  • Wir fahren ja auch mit zwei Motorrädern

    Nur weil sie meine Frau ist muss sie ja nicht if dem selben Motorrad sitzen

    BMW R nine T Scrambler 2017 / BMW R 1200C 2001

    Das Leben ist eine Reise ohne Ziel