Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Federbein hinten

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Gemeinde

    ich möchte zum Test da Heck so weich wie möglich einstellen. geht das mit dem Handrad (komplett aufdrehen) oder auch die kleine Schlitzschraube im Dämpfer?

    Danke für den Tip

    Grüße

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Die Feder kannst Du nicht "weicher" oder "härter" machen, die Federrate ist fix. Mit dem Handrad kannst Du die Federvorspannung rein- oder rausdrehen. Damit hebst Du in erster Linie das Heck an. Handrad ganz raus: für kleine 55 kg-Solofahrer. Handrad ca. 5-10 Klicks rein: für normale 80 kg-Solofahrer. Einfach mal ausprobieren.


    Mit der Schraube am unteren Federbeinende stellst Du die Zugstufendämpfung ein, also wie schnell das eingefederte Heck (z.B. nach Überfahren einer Bodenwelle) wieder ausfedert. Das empfindest Du auf der Piste als "weich" oder "hart". Bei meiner 2015er NineT hat diese Schraube in total 4 Umdrehungen. Erstmal ganz rausdrehen. VORSICHT: sanft drehen. Sobald der Anschlag spürbar ist, aufhören und keine Kraft aufwenden.

    Tipp für normale 80 kg-Solofahrer: von "ganz drauen" genau 1 3/4 Umdrehungen hineindrehen. Von dieser Position aus kannst Du, je nach persönlichem Empfinden, 1/4 Umdrehung noch weiter rein (straffere Dämpfung) oder 1/4 U weiter raus drehen (weniger Dämpfung).


    Übrigens: die Spitze des Zündschlüssels ist so konstruiert, dass Du damit ideal die Dämpfungsschraube drehen kannst.


    Grüße,

    Holger

    ---------

    - Boxern seit 1987 -

  • Hallo Feuermann!

    Im Uhrzeigersinn drehen bewirkt eine höhere Dämpfung = langsameres Ausfedern.

    So hat es hardholgi auch beschrieben, nur mit dem Begriff "hineindrehen".

    Hardholgi geht von der Einstellung der geringsten Dämpfung aus und erhöht diese.

    Bei gesamt 4 Umdrehungen somit keine schwere Rechnung.


    Auf S.136 geht BMW jedoch von der höchsten Dämpfung aus und verringert diese.

    Für Solobetrieb gibt BMW folglich an, die Dämpfung stärker zu verringern und somit geringer / "weicher" zu machen.


    Probiere es vorsichtig aus. Du wirst es spüren...


    Die Federrate ist und bleibt jedoch gleich. Da hilft nur ein Austausch, der mich auch beschäftigt. :denk

    Viel Erfolg !

  • Hab ich und bin zufrieden im Solobetrieb. Rein mit der Schraube bis zum Anschlag und 1,75 Umdrehungen raus. Passt bei mir bestens.

    Vorspannung 11 mm passte bei mir auch. Mit Kleidung ca. 90 Kg.

    Danke für die Erklärung ! Dann hab ichs richtig verstanden die Begriffe haben mich nur verunsichert.

  • Handrad ganz raus: für kleine 55 kg-Solofahrer. Handrad ca. 5-10 Klicks rein: für normale 80 kg-Solofahrer.

    Hi Holger, Klicks gibt's ja beim Handrad nicht, meinst du Umdrehungen (ganze oder halbe)?


    Der Trick mit dem Zündschlüssel ist übrigens Gold wert, kannte ich noch nicht!


    Viele Grüße,

    Christian

  • Also mein original Federbein Bj. 2015 hat spürbare Klicks. Jeder Klick ist genau eine halbe Umdrehung. Je weiter die Vorspannung reingedreht ist, umso weniger spürbar sind allerdings die Klicks. Probier mal folgendes: Vorspannung am Handrad ganz rausdrehen (also entgegen Uhrzeigersinn), dann wieder auf den gewünschten Wert reindrehen. Du solltest die Klicks spüren.


    Grüße,
    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Wie sollte denn eine Federspannung Klicks haben. Das ist nicht normal. Da ist dann etwas nicht in Ordnung. Irgendwo Dreck oder Steinchen?

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Wie sollte denn eine Federspannung Klicks haben. Das ist nicht normal. Da ist dann etwas nicht in Ordnung. Irgendwo Dreck oder Steinchen?

    Gruß

    Rainer

    Ich verstehe bei der hydraulischen Verstellung das Problem nicht: Wieso sollte man in die Drehknopf-Achse nicht eine wie auch immer geteilte Rasterung mechanisch integrieren können?

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. USB-Steckdose wo anschließen? 100

      • Herta
    2. Antworten
      100
      Zugriffe
      6,9k
      100
    3. dacruso

    1. Plötzlich Motor aus und Warnblinker an 1

      • NINE-T-242
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      34
      1
    3. Bruuuuumm

    1. ungeklärter Leistungsverlust von ca. 15-20 PS - Hänger bei ca. 4200 und 6000 U/min

      • de-sonnig-klaus
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      38
    1. Keine Steckdose für Navi? 29

      • jobeki
    2. Antworten
      29
      Zugriffe
      6,9k
      29
    3. Option719

    1. Wie Lenker vermessen? 11

      • nineT-mile
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      293
      11
    3. nineT-mile