Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Kellermann Atto LED Blinker mit Rück und Bremslicht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus zusammen,


    hat von euch schon jemand die Kellermann Atto LED Blinker mit integriertem Rück und Bremslicht an einer R nine T in Betrieb genommen??


    Falls ja, wie lief das mit der Verkabelung???


    Gruß Tom!!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Sind gerade mit der Post gekommen, ich geh' jetzt dann in die Garage und werde anschl. berichten !


    Edit: hier mein Versuchsaufbau, hab mich schön an die sehr gut verständliche Anleitung gehalten, funktioniert alles genau so wie es soll:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Jetzt nur noch Kabel kürzen, verbinden und schrumpfen, dann war's das - ist sicher in 1 Stunde zu schaffen !


    BTW: die Dinger sind für ihre Winzigkeit echt brutal hell !


    So, hier das Endergebnis:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • So, leider Ernüchterung nach der Probefahrt:


    Auch mit laufendem Motor funktioniert alles wie es soll, nur nach dem erstmaligen betätigen der Bremse ist die Blinkfunktion außer Betrieb :(


    Hab jetzt so einiges nachgelesen, werde als absoluter Elektronikdepp daraus aber ned schlau:


    Wo genau muß ich welchen Widerstand bzw. welche Diode einbauen ?

  • hi was sind denn das für Griffe?

  • Ja, kenn' ich, hilft mir nur leider im Moment nicht weiter !


    Könnte es sein, daß die nicht angeschlossene Kennzeichenbeleuchtung hier der Fehler im System ist ?


    Edit: gerade noch mal mit einem Widerstand parallel zwischen Bremslicht und Masse versucht, funktioniert auch ned !


    BTW: im Moment fahr ich übrigens hinten die Original-Glühlampen und vorne die Motogadget Lenkerendenblinker gemischt - ohne jemals was programmiert zu haben !


    Und noch eine Anmerkung: bevor die Teile von Daedalus und Fancybikething auf den Markt kamen, war ich wohl einer der ersten (zumindest im deutschsprachigen Raum) die einen LED-Streifen mit Rück-, Bremslicht und Blinkerkombination auf seiner 9T hatte - auch das hat bis vor dem Rückbau auf's Originalheck einwandfrei funktioniert !

  • Habe die Kellermann Bullet DF. Die Einbauanleitung sieht eine andere Variante Anschluss der schwarzen Minus Kabel vor. Statt wie bei Dir an Minus vom Rüchlicht, können die auch am Minus der Blinker angeschlossen werden. Hat bei mir gut funktioniert. Brauchte dann nur noch nen Widerstand parallel zum Bremslicht wg. der LAMP Meldung.


    Umprogrammieren ist auch wichtig!

  • So, die "unendliche Geschichte" geht weiter:


    War heute beim codieren in der Nähe von Landshut, doch leider wollte die Software die Originalinstrumente - erscheint mir jetzt im Nachhinein auch total plausibel, hätte mich aber mal jemand drauf aufmerksam machen können !


    Aber das Beste an der Sache war folgendes:


    Ich hatte meinen kleinen Akkuschrauber mit passendem Bit dabei um gleich vor Ort zu testen.

    Demontage bzw. Montage Höcker, zerlegen und wieder zusammenbauen des Unterteils um an den Rücklichtstecker zu kommen, umstecken, rein- bzw. rausschieben aus der Werkstatt - hab ich alles selber gemacht.


    Der engagierte und freundliche junge Meister hat lediglich die Sitzbank ab- und angebaut, die Batterie an ein Ladegerät an- bzw. abgeschlossen, den Diagnosestecker ein- und ausgesteckt und 15 Minuten die Software beobachtet.


    Jetzt ratet mal was mich das gekostet hat ?


    44,75 Euro !!!


    Eigentlich wollt ich ja schon nach dem letzten Kundendienst da nicht mehr hingehen (7 Euro für's Batterie laden, 20 Euro für den "kostenlosen" Hol- & Bringservice) aber das heut hat echt eine Grenze überschritten.


    Ich hab bisher alle Kundendienste dort machen lassen, Reifen und Teile gekauft - ich hatte in meiner bodenlosen Naivität mit einem 20er in die Kaffeekasse gerechnet aber nicht mit sowas.


    Die Krönung des ganzen war aber, daß mich kurz nach dem Betreten des Laden's die Seniorchefin erstmal saufrech darüber "aufgeklärt" hat, daß sie das Codieren nur mit den Original-BMW-LED-Blinkern machen würden und Kellermann ja sowieso Schrott ist (klar, sind ja auch Rizoma-Händler) und mich der Juniorchef ausgelacht hat, als er in die Werkstatt kam und der Meister ihm das mit den Originalinstrumenten gesagt hat.


    Habe fertig !


    P.S.: Ab sofort geht's in die freie Werkstatt nach Süßkofen oder in's Servicecenter nach Dingolfing !


  • Typisch BMW Händler! Ich will jetzt nicht alle über einem Kamm scheren, aber für mich sind diese Vögel einfach zu Arrogant:daumen-runter!

    Sobald meine aus der Gewährleistung raus ist, können die mich gepflegt am Ars.... lecken!!!

    Taste the Darkside

  • ja mei, des kost halt .


    Hab letzte Woche eine neue Software auf meine e-bike aufspielen lassen. Er hat nur den Tester angesteckt, Sottware drauf - fertig . 30,00 Euro

  • Deshalb bei den Banditen besser vorher immer nach dem Preis fragen, denn dann kann man gegebenenfalls :geschockt servus sagen und sich wieder vom Acker machen... :ditsch

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Racer Umbau geplant- Tipps? 19

      • Maxo
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      473
      19
    3. Wheelspin

    1. Umbauten aus aller Welt 4,2k

      • 9T
    2. Antworten
      4,2k
      Zugriffe
      497k
      4,2k
    3. 9T

    1. Seitliche Reflektoren Euro 4 80

      • NordwestTom
    2. Antworten
      80
      Zugriffe
      5,4k
      80
    3. RolDo

    1. Lampenring ändern 27

      • Keith
    2. Antworten
      27
      Zugriffe
      2,5k
      27
    3. kuehleitner5311

    1. Wunderlich „Low“ Heckumbau an der Scrambler 18

      • Rattenfaenger
    2. Antworten
      18
      Zugriffe
      667
      18
    3. Lütti