Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

hinteres Federbein

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,

    ich habe gesehen, dass Wilbers auch ein Federbein anbietet, das ca. 3 cm höher ist (neben dem mit 7 cm). Damit hätten die Fußrasten mehr Platz. Evtl. sogar fürs Tieferlegen.

    • Macht das Sinn, das Motorrad nur hinten höher zu legen?
    • Nachteile?
    • Sieht das blöd aus?
  • Eine Frage zum Bilstein R9T an Rainer und andere Wissenden.

    Aus der Artikelbeschreibung geht vor:

    Die Grundlänge des Federbeins beträgt 370 mm.Die R9T Scrambler und die R9T G/S hat ab Serie ein 375 mm langes Federbein verbaut. Eine Höhenverstellung von 10 mm am Federbein wirkt sich im Hebelverhältnis von 2,86-fach auf die Heckhöhe aus.Das verstehe ich so, dass das Bilstein 5 mm kürzer ist als das Sachs der Urban. Somit lässt sich auch mit voller Höhenverstellung von 10 mm nur knapp 15 mm mehr Heckhöhe erreichen? Ich hätte mit meinen 1,90 m Größe nämlich gern mindestens 30 mm mehr.

    Machen ist wie wollen, nur krasser.

  • Fast ;):

    Grundlänge Bilstein: 370 mm

    Höhenverstellbarkeit Bilstein: 15 mm (die 10 mm im Text sind ein Beispiel)

    Max. Länge Bilstein: 385 mm

    Serienlänge: 375 mm


    Du bekommst also ein max. 10 mm längeres Federbein, was einen knapp 30 mm höheren Sattel bewirkt.

    Dass der Abstand Sattel-Rasten (Kniewinkel) dabei immer gleich bleibt, ist sicher klar. Aber es ergibt mehr Reserven für eine Rasten-Tieferlegung.

  • Hallo Thomber. Ja wie ninetmile schon schrieb. Es sind 30mm höher am Heck

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Eine Frage zum Bilstein R9T an Rainer und andere Wissenden.

    Aus der Artikelbeschreibung geht vor:

    Die Grundlänge des Federbeins beträgt 370 mm.Die R9T Scrambler und die R9T G/S hat ab Serie ein 375 mm langes Federbein verbaut. Eine Höhenverstellung von 10 mm am Federbein wirkt sich im Hebelverhältnis von 2,86-fach auf die Heckhöhe aus.Das verstehe ich so, dass das Bilstein 5 mm kürzer ist als das Sachs der Urban. Somit lässt sich auch mit voller Höhenverstellung von 10 mm nur knapp 15 mm mehr Heckhöhe erreichen? Ich hätte mit meinen 1,90 m Größe nämlich gern mindestens 30 mm mehr.

    Hallo Thomber,


    Bedenke jedoch, dass die Gabel vorne gleich bleibt. Also hinten 30 mm höher bedeutet: weniger Nachlauf, deutlich stärker vorderradorientierte Sitzhaltung. (=Last auf Arme, Sichtfeld Horizont durch Helmvisier) . Ich hab so ein in Länger verstellbares Federbein, habs ausprobiert (10mm am Federbein = 30 mm höhere Sitzposition) und habs nach einer Probefahrt wieder auf so ca. 3mm am Federbein = 10 mm höhere Sitzposition reduziert. (habe eine Scrambler, also gleiche Geometrie wie die U/GS )

  • Hallo Thomber,


    Bedenke jedoch, dass die Gabel vorne gleich bleibt. Also hinten 30 mm höher bedeutet: weniger Nachlauf, deutlich stärker vorderradorientierte Sitzhaltung. (=Last auf Arme, Sichtfeld Horizont durch Helmvisier) . Ich hab so ein in Länger verstellbares Federbein, habs ausprobiert (10mm am Federbein = 30 mm höhere Sitzposition) und habs nach einer Probefahrt wieder auf so ca. 3mm am Federbein = 10 mm höhere Sitzposition reduziert. (habe eine Scrambler, also gleiche Geometrie wie die U/GS )

    Ich fahre die Scrambler mit +30mm hinten und habes bisher keinen Tag bereut. Fahrverhalten in meinen Augen eher agiler, instabil bei "höherer Geschwindigkeit" habe ich bisher nicht feststelllen können.


    Gruss Bert

  • Moin, ich hab auch 30mm höher aber Wilbers, an UGS und jetzt muss ich meinen Kopf um 0,5cm höher nehmen um die Ampel besser lesen zu können.

    Sonst ist alles prima, fährt damit super, langsam wie ganz langsam.:winken

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hände schlafen ein - Lenker zu sehr gekröpft ? 12

      • thor2211
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      585
      12
    3. thor2211