Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Neuer Reifen auf der Scrambler fällig, Sportliche Alternative zum Tourance next?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo aus dem verregnetem Norden,


    Nun nach 7000km wird langsam ein neuer Hinterreifen für meine Scrambler fällig.

    Ich bin sportlich ausschließlich auf der Straße unterwegs.

    Aktuell sind die Metzler Tourance Next montiert und ich bin ganz zu frieden damit.

    Dazu habe ich 2 Fragen

    -der Vorderreifen sieht noch so aus, dass der evtl. noch einen 2. Hinterreifen halten würde, wie handhabt Ihr das ? Wechselt Ihr nur den Hinterreifen oder gleich beide?


    -könnt Ihr eine Alternative zum Next empfehlen, wie ist der Pirelli Scoprion Trail II? Ist der wirklich besser und sportlicher zu fahren als der MTN?


    Ich freue mich auf Eure Erfahrungen.


    Guten Start in die Woche.

    Viele Grüße Marko

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • msasurfer

    Hat den Titel des Themas von „Neuer Reifen auf der Scrambler fällig, wechsel nur hinten oder auch gleich vorne? Alternative zum MTN“ zu „Neuer Reifen auf der Scrambler fällig, Sportliche Alternative zum Tourance next?“ geändert.
  • Hallo Marko, ich hab auch den Erstausstattungs TouranceNext drauf und bin ziemlich begeistert wie gut der auf der Straße funktioniert. Auch bei 2° und Regen.

    Ein Rennstreckentrainig würde ihn aber vielleicht doch überfordern.


    Bei Michelin gibts den Road 5 jetzt neu. Der Vorgänger hatte bereits sehr gute Kritiken.

    Oder du fährst noch nen 2 TN hinten runter und hast so nochmal 5000km Zeit zum Überlegen.

    So würde ich das machen.


    Viele Grüße,

    Henry

    Vielen Dank / viele Grüße,

    Henry





    Ich danke allen die nichts zum Thema beitragen konnten und trotzdem geschwiegen haben.:heil

  • Ich hab letztes jahr den Pirelli Scoprion Trail II gefahren, absolut empfehlenswert bei jedem wetter und auch zum sportlich fahren und hat 9800 km gehalten !!!!!


    Gruss Bene

    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen

  • Hi Bene, Deine Erfahrung mit dem PSTII sprechen ja für die Sportlichkeit und Haltbarkeit des Reifens. Knapp 10.000km sind ja mehr als ich erwartet habe. Waren die Reifen bis zum Ende gut fahrbar und hast Du dann beide Reifen gewechselt?

    Hast Du evtl. noch einen Vergleich zu anderen Reifen.


    Ich schwanke noch zwischen dem PSTII und dem Conti Trail Attack 3. Der soll ja auf der Straße Momentan alle Disziplinen mit Bravour meistern und der sportlichste sein.


    Die Frage ist nur ob der Mehrpreis für diese Sportlichkeit, sprich die geringere Laufleistung mit ca 5000-6000km, gegenüber dem PSTII sich lohnt bei der Scrambler und für einen Durchschittsfahrer??


    Ist der CTA3 wirklich so viel sportlicher als der PSTII?

    Hat jemand beide schon gefahren?


    VG

    Marko

  • Hallo,


    ich habe mir gerade den ContiRoadAttack 3 (CRA3) bestellt. Da er noch nicht da ist, kann ich natürlich auch noch nichts über dessen Qualität berichten. Ich wollt nur anmerken, dass der TrailAttack3 nicht auf der Conti-Reifen-Freigabe steht. Demanch darf der CRA3, CTA2, TKC70 und TKC80 gefahren werden. 19" vorne und 17 Zoll hinten. Bei 17"/17" könnte das anders aussehen.


    http://www.reifen-freigaben.de/pdf/0833.03.pdf


    Schönen Gruß

    Udo

  • Hi danke für den Hinweis.

    Da habe ich mich wohl vertan ich meinte natürlich den Cont Road Attack 3 vs den PSTII und nicht den Conti Trail Attack3


    Also Vergleich PSTII vs CRA3 im Vergleich Sportlichkeit und Laufleistung


    Sorry,

    Marko

  • Wieso Freigabe. Du hast doch keine Fabrikatsbindung, und kannst daher alle Reifen fahren, die der Spezifikation entsprechen.

    Ich seit letztem Jahr noch eine Africa Twin mit DCT , weil ich häufig in die Pyrenäen und nach Ligurien zum Enduro fahren bin. Da habe ich jetzt den dritten Satz Tourence Next drauf gemacht, weil ich damit extrem zufrieden bin. Das betrifft in erste Linie das Fahren auf der Straße. Auf Schotter ist ist es ziemlich egal, was drauf ist. Da kann ein TKC 80 auch nicht viel mehr.

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Hallo, aber ist der MTN nicht etwas in die Jahre gekommen? Daher dachte ich, dass man mit einem Conti Road Attack3 oder dem Pirelli Trail II besser auf der Straße unterwegs ist??

    Nimm den Pirelli und Du machst alles richtig.

    Horst

  • Man kauft einen Reifen doch nicht nach der Laufleistung. Der muss einem Spaß machen.

    Eine R9T ist doch ein Freudenbringer , und kein Golf Diesel womit man möglichst günstig von A nach B kommen muss

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Ja das stimmt natürlich aber beim Reifenhändler ist der Fahrspaß nur begrenzt wenn alle 3000km ein Boxenstopp geplant werden muss, da geht es nicht in erster Linie um das Geld.

  • Hallo Horst,

    Wie ist denn die Laufleistung bei dem Pirelli Scoprion Trail II?

    Hast Du den MTN auch gefahren und hast welche Vorteile festgestellt?

    Marko,

    ich muß etwas aufklären. Auf meiner Ur-9T fahre ich den M7RR.

    Den Pirelli fahre ich auf der 1200GS LC. Selbst bei verschärftem Tempo

    Landstraße und im Harz fährt sich dieser Reifen sehr gut.

    Bei 7.500 km Laufleistung war Ende.

    Kauf den Pirelli und Du wirst Spaß haben.

    Horst

  • habe vor 300 km den Michelin Road 5 aufgezogen. Hätte ich eine Scrambler würde ich mir den mal genauer ansehen. Durch das gröbere Profil könnte der vor allem optisch ganz gut zur Scrambler passen.

    Auf der 9T ist der optisch ein wenig "unsportlich", läßt sich aber sehr sportlich fahren.

    Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich sofort das Lesen auf !

    Einmal editiert, zuletzt von Backloop ()

  • Ich montiere immer nur den Reifen, der grad fällig ist. Je nach Motorrad ist das mal 2:1 hinten / vorne Verhältnis.


    Letztes Jahr TKC 70, der passt optisch am besten, hielt 15.000 km (die letzten 2000 nicht mehr legal, hab aber im Urlaub keinen neuen gefunden) und fährt sich wie ein Straßenreifen. Hat also nicht die Nachteile eines TKC80

  • Wie ich sehe ist das Thema Reifen gar nicht so eine einfache Entscheidung.

    Ich habe auch immer geschwankt zwischen passender Optik und Funktion beim Reifen für die Scrambler.

    Das ist doch eine Marktlücke, Optik wie der TKC 80 und funktioniert auf der Straße wie der CRA3.

    Ich glaube meine nächsten Reifen werden der CRA3 und dann der PSTII


    VG Marko

  • Da setzt die Physik wohl ein paar Grenzen, sonst gäbe es den sicherlich schon. Die Profilhöhe, der Anteil von Positiv- und Negativprofil und die Gummimischung hat da hat einen Einfluß.


    Aber der TKC70 ist wirklich ein guter Kompromiss. Habe ihn auf meiner G/S nach dem TKC80 montiert. Das ist ein moderner Reifen mit 2 Gummimischungen. Da kann man schon ganz gut durch die Kurven gehen. 15.000km sind schon sehr viel. Bei meiner alten Reifengröße (4.00 x 18) ist er optisch und auch gemessen deutlich schmaler als der TKC80. Würde ihn jederzeit wieder montieren, wenn es nicht ins grobe Gelände geht oder die Optik im Vordergrund steht.


    Mein Vorderreifen sieht auch noch ganz gut aus (ca. 5500km). Hatte ja schon geschrieben, dass ich einen Satz CRA3 bestellt habe. Zusätzlich habe ich noch einen MTN für hinten gekauft. Vor der Alpentour wird erstmal nur der Hintere erneuert und wenn der oder der Vorderreifen dann runter sind, kommen die CRA3 drauf.


    Viel Spaß bei deiner Reifenwahl ... vielleicht solltest du es dir nicht ganz so schwer machen, denn der nächste Reifensatz wird bestimmt irgendwann fällig und dann wählst du einfach einen anderen, wenn der gewählte nicht ok ist. Du solltest für dich entscheiden, ob du eine Endurooptik möchtest oder Straße. Ich fahre mit der Scrambler eh nur Straße und daher soll es für mich schon ein Straßenreifen sein. Die meisten modernen Reifen sind echt gut und funktionieren in 90% der Fälle sehr gut. Ob man selbst die letzten kleinen Unterschiede der Reifen bemerkt muss man für sich selbst rausfinden.


    Schönen Gruß

    Udo

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Metzeler Sportec M7RR 261

      • Highzen
    2. Antworten
      261
      Zugriffe
      35k
      261
    3. TomJohn

    1. DIABLO ROSSO II VS. III 24

      • super9T
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      678
      24
    3. super9T

    1. Mount cradle anschließen 2

      • SASCH
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      241
      2
    3. SASCH

    1. Reifenempfehlungen 2019 4

      • NordwestTom
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      497
      4
    3. lutzepc

    1. Pirelli Angel GT vs. Michelin Road 5 59

      • Würzi
    2. Antworten
      59
      Zugriffe
      6,5k
      59
    3. Stephan