Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Marquez auf Koks?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Marquez im “extrem racing mode”

    Was meint ihr zum heutigen morog rennen?

    Zarco Vs pedrosa

    Marquez vs rossi

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Marquez ist ein Ausnahmetalent, der solch ein Verhalten nicht nötig hat.

    Er sollte für 5 Rennen gesperrt werden, damit er und das Hondateam es lernen.

  • Das ist Quatsch. Er hat doch auch Espargargo gerammt

  • Viele Fragezeichen


    Marquez hätte aus der Boxengasse starten müssen


    Millers Vorteil wäre größer ausgefallen, wären regelkonform alle anderen aus der Box gestartet


    Zarcos Manöver war auch nicht ganz clean


    Trotzdem, mehr zu sehen als bei der F1...

    Gruss dacruso

  • Keine Frage, aber wenn Zarco Mist baut, gibt es keinem anderen das Recht es auch zu tun. Das ist doch keine respektable Ansicht.


    Vor allem, Marquez der für mich zur Zeit der Beste ist, macht es ständig und schon immer.


    Und mir hat das Rennen auch gefallen.

  • Marc ist im racemode schon recht grenzwertig - wenigstens hat sich keiner verletzt...

    Unterhaltsam meistens - allerdings heute extrem.

  • Habe ich auch so verstanden ! :thumbup:


    Ging an Roland mit der Frage: aber Zarco darf das ?

  • Bin mittlerweile der meinung, dass marc das Talent schlechthin bzw extremste rennschwein aller zeiten mit dem höchsten speed im zirkus ist - allerdings sollte er als “bester” solch hirnloses punkteverschenken nicht machen.

  • Da Marquez Wiederholungstäter ist und offensichtlich auch nicht disziplinierbar, halte ich es für an der Zeit,

    dass er mal richtig einen vor den Bug geschossen bekommt. Mehrere Rennen Sperre oder 50 Pkt. Abzug. Jedenfalls

    eine Strafe, die weh tut und vielleicht auch mal einen Marquez zum Nachdenken bewegt. Die heute verhängten Strafen

    gegen ihn empfinde ich als Witz. 2 Fahrer von der Strecke gerüpelt, entgegen der Fahrtrichtung die Strecke befahren,

    und dafür gibt`s dann "einen Klapps auf den Po". Lächerlich! Mir scheint`s, als bekäme er eine Sonderbehandlung.

    So macht sich die Rennleitung unglaubwürdig. Blamiert hat sie sich mit dem heutigen Startfiasko ohnehin schon.


    Seine außerordentlichen Fähigkeiten als Fahrer stelle ich nicht in Frage.

    Gruß


    Thomas

  • Ein wirklich guter Fahrer hat so etwas nicht nötig. Marquez mag schnell sein keine keine Frage... aber er hat 0,00 % Charakter :daumen-runter:daumen-runter:daumen-runter

    Und sportlich ist das auch nicht :ditsch

    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski

    Verkaufe meine H&B C Blow Taschen Vanucci von Louis für 100€ + Versand oder Abholung vor Ort.

  • Keine Frage, aber wenn Zarco Mist baut, gibt es keinem anderen das Recht es auch zu tun. Das ist doch keine respektable Ansicht.


    Vor allem, Marquez der für mich zur Zeit der Beste ist, macht es ständig und schon immer.


    Und mir hat das Rennen auch gefallen.

    Das stimmt, Marquez fuhr schon immer sehr rücksichtlos, schon in der Moto2. In der MotoGP hat es dann erst etwas gebessert, aber mittlerweile hat er wieder sein altes Niveau erreicht (welches sehr tief ist). Gentlemen fahren ganz klar anders. Aber solange die spanische Dorna die Geschicke der MotoGP leitet, werden die Strafen wohl weiterhin viel zu milde ausfallen.


    Zarco war übrigens auch nie ein Kind von Traurigkeit, wenn es darum ging mal einen Kontrahenten unsanft anzurempeln. Der macht das auch schon immer. Nicht so übertrieben wie Marquez und auch weniger häufig, aber der Franzose hat auch so seine Momente...

  • Marquez ist ein Ausnahmetalent und die sind immer Schwierig. Mit seinem Ellbogen hat er mal eben einen neuen Fahrstil entwickelt.
    Letztendlich ist aber doch genau das was die MotoGP ausmacht und wir sehen wollen!

  • Nein !! So etwas will keiner sehen. :ditsch


    Es sei denn, man hat die gleich Einstellung wie ein Unfallgaffer.


    Wie kann man dem noch beistehen ? :weia

  • Marquez ist ein Ausnahmetalent und die sind immer Schwierig. Mit seinem Ellbogen hat er mal eben einen neuen Fahrstil entwickelt.
    Letztendlich ist aber doch genau das was die MotoGP ausmacht und wir sehen wollen!

    Nö, ich möchte fairen Motorsport sehen!

    Gruß


    Thomas

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Dir weine ich (k)eine Träne nach 68

      • dacruso
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      3,2k
      68
    3. Felix1986

    1. Mopedumbauten für die Saison 2019 132

      • Jupp 9T
    2. Antworten
      132
      Zugriffe
      8,3k
      132
    3. blbace