Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Sitzbank verfärbt

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    Seit Dez 17 bin ich stolzer Besitzer einer urban GS.

    Endlich ist das Wetter besser und den ersten Fahrten stand nix mehr im Weg.:klatschen

    Allerdings hat die rote Sitzbank jetzt nach zwei Fahrten mit Motorrad Jeans blaue Verfärbung.=O=O

    Habt ihr das Problem auch?

    Wie bekomme ich die Sitzbank wieder schön rot?


    Viele Grüße

  • OK. Ich hatte das Problem bei Autositzen. Sollte aber keinen Unterschied machen, Leder ist Leder.

    Und es ist ziemlich trivial. Du brauchst nur ein Lederreinigungsmittel. Wichtig ist, dass Du mit der Reinigung

    nicht zu lange wartest, sonst dringen die Farbpigmente zu tief ins Leder ein. Dann wird es schwierig.

    Im KFZ-Zubehör gibt es alternativ auch Reinigungsstifte bzw. Sprays.

    Nach der Reinigung solltest Du das Leder vor erneuter Verfärbung schützen. Auch dafür gibt es

    Mittelchen zu kaufen. Also, alles kein Hexenwerk.


    Mhhm, vielleicht sollte ich Staubsauger verkaufen:denk

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

  • Kunstleder Bezug.

    Bei einer Scrambler mit brauner Sitzbank habe ich das auch gesehen, wurde leicht schwarz am Sitzbank Rand.

    Ich würde mir einen farblosen Lederreiniger kaufen und anschließend Lederpflege/fett Darauf achten das der Reiniger

    auch für Kunstleder geeignet sind.

    Danach nur noch rote Jeans😊

    Gruß der Holgie :swetter EX nineT Driver:toeff

  • Kunstleder ist doch kein Leder Männer...... :brauen.


    Ich hatte letztes Jaht nach der Schottlandtour jede Menge Dreck drauf. Hab etwas schärfere, handelsübliche Fettreiniger dazu genommen und mit weichem Tuch behandelt. Ging alles wieder weg. Bei Farbpigmenten würde ich es mit Textilreinigern (wegen der Farbpigmente Stoff) wie Vanish oder ähnliches versuchen, aber NICHT mit Scheuerschwamm.

    Zu Anfang ist das Rot auf jeden Fall sehr intensiv und wird etwas „Dunkler“, so oder so 8o

    Gepflegt hab ich das Teil noch nie:denk


    LG Küchenmeister

    traue keinem schlanken Koch....

    2 Mal editiert, zuletzt von Küchenmeister ()

  • Das ist normal und BMW sagt, das soll so sein. Ist wohl nur ein netter Einfall, den jemand hatte, als sie gemerkt hatten, dass dieser Sitzbankbezug nix taugt. Aber da ist wohl nix zu machen.

    Es gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Motorradfahren scheiße finden und die, die zumindest ein mal in ihrem Leben Motorrad gefahren sind.

  • Danke für die Tips. :daumen-hoch

    Dann werd ich es mal mit Textielreiniger versuchen.

    Wenn das nicht geht schau ich mir mal die kleine schwarze von Wunderlich an.. ;)

    LG MHeitzer

  • Naja, ich weiss zwar nicht ob ich mich an einer Diskussion um rote Hosen und Leder :blablatyp:pink2gays beteiligen soll, aber was solls:


    Kleiner Tipp:


    Wenn es um Lederpflege geht, schau doch mal in einem Shop für Reitsport vorbei. In der Regel haben die echt tolle Sachen die funktionieren und günstig sind. Ich weiss halt nicht ob die da auch Produkte für Kunstleder haben, aber fragen kostet ja nichts. Eventuell haben die dann sogar ein Mittelchen, welches einer Neuverfärbung vorbeugt.

  • Das ist normal und BMW sagt, das soll so sein. Ist wohl nur ein netter Einfall, den jemand hatte, als sie gemerkt hatten, dass dieser Sitzbankbezug nix taugt. Aber da ist wohl nix zu machen.

    ...man nennt das auch "Patina"

    Immer wieder verfallen wir der törichten Annahme, dass die kommenden Jahre eine Fortschreibung dessen sein werden, was die vergangenen Jahre geschah...

  • Ich verwende für Leder und Kunstleder nur Produkte von COLOURLOCK. Egal ob zum pflegen, reinigen oder ausbessern oder auch nachfärben. Damit habe ich SELBST allerbeste Erfahrungen gemacht. Verwende deren Produkte seit Jahren für Leder und Kunstleder im Auto und am Motorrad. Da in meinem alten Auto rote Sitze sind und wir die seit 20 Jahren mit allerleifarbigen Hosen "besitzen" und somit verschmutzen denke ich , dass du es damit wieder sauber bekommst. Ich "denke": Weil im Auto sind LEDER-Sitze. Dafür gibt es einen speziellen Leder-Reiniger und Protector. Daher kann ich es dafür bestätigen. Der Versuch bei rotem Kunstleder und dem u.g. Reiniger steht noch aus.


    https://www.lederzentrum.de/kunstleder-reiniger-150-ml.html

    https://www.lederzentrum.de/kunstleder-pflegeset.html


    Viel Erfolg


    Frank

  • Der rote Bezug "taugt" schon was. Ist eben wie alle hellen Farben. Man sieht sofort alles, was auf schwarzen Bezügen nicht auffällt. Nichtsdestotrotz dort natürlich auch vorhanden ist...


    Ein bisschen Patina ist aber doch ganz schön. Oder ?:verliebt

  • Viele Klamotten aus Leder färben ab. Ich hab ne schwarze Velourlederjeans. Die darf ich nicht auf dieses Mopped anziehen. Jeans sind bei hellen Sitzen oder Sofas ohnehin ein nogo. :lehrer


    Neulich ne Lederjacke von Louis gekauft die hat so krass abgefärbt! :aaaaahAngefasst Hände schwarz. Musste ich erstmal gründlich reinigen und dann versiegeln.

  • Auf der Anbieter-Seite ist zu lesen:

    • Inhaltsstoffe nach INCI (International Nomenclature Cosmetic Ingredients): 15 - 30% Seife
    • Der Kunstleder Reiniger ist ein nach einer traditionellen Rezeptur auf Seifenbasis hergestellter starker Reiniger für verschmutzte Kunstleder, Kunststoffe und Plastik.

    Also müsste einfache Seife zum Reinigen ausreichen. Es sei denn, der Kunstleder-Reiniger enthält nicht-deklarierte Substanzen.

  • Hi,


    Glasreiniger, microfasertuch und der drop ist nach 10 secs gelutscht.


    Man kann alles übertreiben ..


    Gruss

  • Viele Klamotten aus Leder färben ab. Ich hab ne schwarze Velourlederjeans. Die darf ich nicht auf dieses Mopped anziehen. Jeans sind bei hellen Sitzen oder Sofas ohnehin ein nogo. :lehrer


    Neulich ne Lederjacke von Louis gekauft die hat so krass abgefärbt! :aaaaahAngefasst Hände schwarz. Musste ich erstmal gründlich reinigen und dann versiegeln.

    helle leder, hat mir mal ein Sofaverkäufer gesagt, kannst mit Nivea auf dem Lappen sauber bekommen - nie probiert hab dann doch nen Stoffbezug genommen.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Frage zur Montage des orig. BMW Unterfahrschutzes 9

      • Snoogle
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      756
      9
    3. Klee

Diese Inhalte könnten dich interessieren: