Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Hilfe! Wer weiß, wie man diesen Stecker zerlegt?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich wollte heute mein Heck umbauen. Dann bin ich aber schon kläglich daran gescheitert, den zentralen Stecker (Verbindung zwischen Hauptkabelbaum und Heck) zu trennen, der sich unter der Steuereinheit versteckt. Das heißt, die eigentliche Steckverbindung konnte ich schon trennen. Aber dann ist der Reststecker (Heck-seitig) noch so groß, dass er nicht durch die Öffnung der Kunststoff-Abdeckung passt.

    Ich vermute also, dass sich der Stecker selbst auch nochmal zerlegen lassen muss? Aber wie? Alles Zerren nützt nichts, es geht nicht. Hat jemand einen Tipp?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gruß
    Thomas

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Nur mit teuren Spezialwerkzeug (Entriegelungswerkzeug) möglich.

    Selbst da Bruchgefährdung.

    Aber für den Ausbau des Heckkabelbaum muss der Stecker sicher nicht ab.

    Hab meinen schon selbst ausgebaut.

    Gruss dacruso

  • dann habe ich wohl die Steckverbindung auf der falschen Seite gelöst? Die andere, richtige Seite - also die, die im Heck untergebracht ist - ist dann wohl die mit Klebeband umwickelte?

    Gruß
    Thomas

  • Hat jemand einen Tipp?

    Das sind diese wasserdichten Steckverbindungen von AMP Superseal.

    Im Netz gibt's irgendwo eine Montageanleitung.

    Kann mich daran erinnern, dass der geklemmte Draht mit einem spitzen Gegenstand von vorne entriegelt und dann herausgezogen wird.

    Ich mag die Stecker nicht, schon der Zusammenbau ist enervierend.

  • Sooo winzig sind die nun auch wieder nicht, wie man an den Fingern sieht.

    Ob Superseal oder nicht, das Prinzip dürfte dasselbe sein.

    Auf dem ersten Bild sieht man die weiße, eckige Steckfläche mit 6 Aufnahmen für die Pins.

    Neben diesen etwas größeren Löchern sind ganz kleine Löcher.

    Da geht man mit einer aufgebogenen Büroklammer, oder wenn das zu dick ist vielleicht mit einer Stecknadel 'rein, und entriegelt die Klemmung.

    Hinten am (richtigen) Draht vorsichtig ziehen.

    Vorher ein Foto von der korrekten Belegung machen, sonst ärgerst Du Dich im nächsten Leben noch.

    Trotz Wasserdichtigkeit vor dem Zusammenstecken mit "Kontakt 60 plus" behandeln.

  • ich hatte mal ein ähnliches Problem mit dem Navi-Stecker - vielleicht hilft das weiter

    Cartool Stecker (Navianschluss)

    Ist das gleiche Prinzip.

    Genau an dem bin ich gescheitert. Wenn man versucht, nur mit entriegeln die PIN´s zu ziehen gibt es schnell eine Bruchlandung.

    Das rosa Teil war zerstört... Stecker war nur noch Schrott

    Oft sieht man bei der neuen Generation nicht, dass das Gehäuse schon mehrteilig ist.

    Gruss dacruso

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. PROJEKT Repro Befestigungsklammer für Scheinwerferring 372

      • Zeh-a
    2. Antworten
      372
      Zugriffe
      25k
      372
    3. abaloglu

    1. BMW R nineT Kaufberatung 10

      • Suedstadler
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      499
      10
    3. tom.s

    1. Scheinwerfer Scrambler / UGS Unterschiede 1

      • JLA
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      190
      1
    3. Soonham

    1. USB-Steckdose wo anschließen? 78

      • Herta
    2. Antworten
      78
      Zugriffe
      4,5k
      78
    3. gb90

    1. Scrambler "hoppelt" um 70 km/h - BMW ratlos - ich auch 171

      • nineT-mile
    2. Antworten
      171
      Zugriffe
      8,7k
      171
    3. Martin72