Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Leder behandeln/imprägnieren o.ä. oder wie bekomme ich die Insektenleichen am einfachsten abgewaschen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Gude in die Runde,


    so langsam kann man ja den Winterblues abschalten und sich gedanklich aufs Fahren einstellen.


    Da stellt sich mir die Frage nach einem geeigneten Mittel, Verfahren etc., welches es mir signifikant erleichtert, das ganze tote, insbesondere mit Brust und Schultern gesammelte Insektenzeugs vom Leder wieder abgewaschen zu bekommen.


    Das Leder meiner Jacke ist zwar zusätzlich gewachst, aber erfahrungsgemäß sind die toten Viecher doch ziemlich hartnäckig. Ich weiß schon, wie ich das insgesamt entfernt bekomme. Frage mich/euch aber, ob es was gibt, was er mir ermöglicht, das einfach abzuwaschen. Ohne einweichen etc.


    Wie macht ihr das?


    THX
    Bernie

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Schau mal hier, ist gut erklärt und auch die passenden Produkte dazu findest du gleich dort.


    Lederzentrum


    meine FLM Kombi ist fast 15 Jahre in Gebrauch und hat die Waschmaschine ohne Probleme schon einige Male von innen gesehen.

    Servus
    Andi

  • Hi,


    ich kenne die. Sehr gute Produkte. Aber ich suche ja etwas, was das Leder so behandelt, dass man das Viehzeug einfach so abwaschen kann. Ähnlich wie ein Liquid Glass für nen Autolack.


    Die Wachsschicht auf dem Leder meiner Jacke ist schon sehr gut. Aber wenn die Leichen erstmal richtig angetrocknet sind, macht es schon Arbeit alles wieder weg zu bekommen.


    Cheers

  • Lederzentrum passt schon. Da gibt es eine Lederversiegelung, die Anschmutzung und Wasseraufnahme des Leders erschwert und auch für den gewünschten Zweck einen Versuch wert ist. Mir reichte bisher eigentlich immer ein feuchter Lappen mit einem Tropfen Geschirrspülmittel, um Insektenreste vom Leder zu entfernen. Wenn die Viecher noch von der letzten Herbstausfahrt am Leder kleben, ist natürlich etwas Geduld gefragt.

  • wie schon geschrieben:
    feuchter Lappen und ein Mittelchen (Spüli etc.), um die Oberflächenspannung des Wassers zu nehmen


    zu vermeiden sind Microfasertücher - die greifen die Lederoberfläche an.
    entmineralisiertes Wasser zum Anfeuchten ist auch nützlich (ohne Kalk)


    Fliegenleichen möglichst schnell entfernen, feuchtes Leder nicht an der Sonne oder Heizung trocknen.


    Was der Babyhaut gut tut, eignet sich bei sparsamen Gebrauch auch für die Lederpflege

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Linstrands Dundee Motorradjacke 2

      • Badur
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      324
      2
    3. BMWSCHORSCH

    1. Motorrad-/Kevlarjeans slim/shaped fit? 116

      • Bernhard
    2. Antworten
      116
      Zugriffe
      3,3k
      116
    3. Juergen S

    1. nineT + BMW Aufkleber > für Helm > Bike > usw. 57

      • slotangels
    2. Antworten
      57
      Zugriffe
      12k
      57
    3. Guido H.

    1. Biltwell Gringo S - eure Meinung bitte 5

      • Bernhard
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      408
      5
    3. Swiss82

    1. Alpenheat Socken 1

      • FrankH
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      215
      1
    3. Coffee