Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Laut ja aber ungeschmeidig ?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hier mal eine provokante Aussage aus einem, wie ich finde recht interessanten, Vergleich der NineT und der CB1100 !!



    „CB 1100 RS vornehmer, geschmeidiger .. als BMW R nineT.“



    https://www.motorrad.net/grals…b-1100-rs-vs-bmw-r-ninet/

    Es gibt 10 Typen von Menschen auf der Welt:

    Solche die Binärzahlen kennen und solche, die sie nicht kennen.

    :taetschel

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Da es sich um einen Vergleichstest handelt, müsste die Aussage eigetlich lauten:


    Laut ja, aber ungeschmeidiger.


    Das trifft in diesem Vergleich sicherlich zu, unser Boxer kann naturgemäß nicht so geschmeidig sein, wie der Reihenvierer der CB.


    Im Hinblick auf hier in anderen Threads geäußerte Vermutungen bezüglich des Leistungsunterschieds E3 zu E4 finde ich folgende
    Passage recht interessant:


    "Sie ist leicht, sie ist kräftig – unser Prüfstand attestiert mit 111 PS
    sogar einen Hauch mehr Leistung als beim Euro 3-Vorgänger vor zwei
    Jahren."

    Gruß

    Thomas


    *ajin tachat ajin*

  • Der Punkt ist, dass hier verschiedentlich geäußert wurde, dass die E4 weniger Leistung hat, als die E3. Der Prüfstandtest
    zeigt ja, dass das zumindest bei den geprüften Maschinen genau anders herum ist.

    Gruß

    Thomas


    *ajin tachat ajin*

  • Da hier so viele Faktoren eine Rolle spielen, die man nur aus dem Weg schaffen würde wenn man 100 EU3 gegen 100 EU 4, nach gleichem Muster eingefahren und mit gleichem Prüfstand messen würde könnten wir diese Glaskugel-Leserei vielleicht abtun.

  • Ich habe lediglich eine Passage eines Zeitungsartikels zitiert und ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieser Prüfvergleich nur für die beiden geprüften Maschinen aussagefähig ist. Mit Glaskugelleserei hat das nichts zu tun!
    Man kann diesen Test jedoch als Indiz dafür sehen, dass die E4 nicht per se leistungsschwächer als die E3 ist.

    Gruß

    Thomas


    *ajin tachat ajin*

  • Das wollte ich mit meinem Post unterstreichen nicht falsch verstehen. War eher an die notorischen EU 4 Ablehner gerichtet, die das Argument immer vor bringen

  • ....da für solche Tests von den Herstellern gerne "handverlesene" Pressefahrzeuge gestellt werden, gebe ich persönlich nicht wirklich viel auf die dann gemessenen Ergebnisse :denk . Am Ende zählt ohnedies der eigene Fahreindruck "live" ......und da sind wir ja wohl alle recht zufrieden :geht-klar

  • Solange sich bei mir 98% des Fahrbetriebes zwischen 2.000 und 4.500 Umdrehungen und 0 bis 75% Gasgeben Abspielen ist mir egal, dass meine E4 weniger Leistung haben könnte als eine E3. Und wenn sich das je ändert würde ich, um ein paar 100stel rauszukitzeln, später bremsen oder an meine Kurventechnik feilen.


    Ich bin von einem LC-Motor in einer GS auf die 9t umgestiegen und vermisse absolut keine Leistung. Aber da ist jeder Jeck anders, das ist mir sehr wohl bewusst.


    Gruß, Martin

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Helleres Licht / bessere Ausleuchtung - was habt ihr getan? 86

      • Juergen S
    2. Antworten
      86
      Zugriffe
      4,5k
      86
    3. Pyt

    1. Jacken auf der NineT 316

      • DAR
    2. Antworten
      316
      Zugriffe
      27k
      316
    3. T.M.A.

    1. Bequeme Sitzbank --> Wunderlich oder Bikepolsterer? 92

      • Rainman67
    2. Antworten
      92
      Zugriffe
      5,6k
      92
    3. HWolf

    1. Sitzhöhe R9T 5

      • JoeMuJu
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      594
      5
    3. JoeMuJu

    1. Reinigung der Zylinder 7

      • Fa8
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      275
      7
    3. Fa8