Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Akrapovic / Hattech Pure Craft high für Scrambler

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin Moin,


    habe mal ein paar Fragen an die Experten:


    können beim "hohen" Akrapovic die Beifahrerfußleisten nun dran bleiben oder nicht ?
    ( bei der "niedrigen" Ausführung wohl nicht, bei der hohen Anlage sehe ich aber nur Fotos mit abmontierten Fußrasten )


    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Hattech Pure Craft ?
    ( Fußrasten können bei der hohen Ausführung dran bleiben )


    Schönen 3.ten Advent

    "eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu"

  • soooooooo - war heute beim "Freundlichen" und habe folgendes erfahren:


    weder der Hohe noch der "low" angebrachte BMW Akrapovic funktoniert mit den Standard Fußrasten.


    Beste
    Grüße

    "eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu"

  • Hi,Akro low passt an der Scrambler-- mit dem Heckrahmen der " normalen " R nine T-- Bilder auf Anfrage.
    Viele Grüße aus dem Norden. O. Lixiot

  • soooooo - habe mich für den Hattech PureCraft enschieden.
    Wurde heute beim "Freundlichen" montiert.
    Top verarbeitet - und passt meiner Meinung nach perfekt zum Scrambler.

    Dateien

    "eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu"

  • Moin Jochen - Danke.


    Die Zeitschrift Roadster schreibt folgendes zum PureCraft:
    "ROADSTER EMPFEHLUNG *****
    Beschreibung des polierten Schalldämpfers beim Auspufftest des Roadster Magazins:

    Optisch und technisch auf höchstem Niveau.

    Einziges Modell im Test, das vormontiert geliefert wird.
    Dämpfer und Verbindungsrohr geschweißt.

    Aufhängung geschweißt.

    100% Passform und Dichtheit.

    Enorme
    Überraschung auf dem Prüfstand: Drückt 114 Nm bereits bei 4800 Touren,
    deutlich früher als die Serie (Originalschalldämpfer 110 Nm bei
    6200/min, Akrapovic 105 Nm bei 6400/min), ohne Einbußen im weiteren
    Drehzahlband.

    Bringt auch Mehrleistung in der Spitze 108 PS bei
    7600/min. (Originalschalldämpfer 105 PS bei 7800/min, Akrapovic 107 PS
    bei 7600/min).

    Ein Geheimtipp für die BMW.

    Schwäbische Wertarbeit mit
    kernigem Klang!"


    wenn´s stimmt wäre das ja wirklich Klasse - ansonsten sieht er halt einfach nur gut aus :weia

    "eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu"

  • Sieht ziemlich wertig aus. Und was zu den Proportionen geschrieben wurde, stimmt. Der Auspuff passt sehr gut zur nineT. Noch besser sähe das ganze aus, wenn der Plastikmist am Heck weg wäre. :winken

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

  • soooooo - habe mich für den Hattech PureCraft enschieden.
    Wurde heute beim "Freundlichen" montiert.
    Top verarbeitet - und passt meiner Meinung nach perfekt zum Scrambler.

    Danke für die aussagekräftigen (!) Bilder! Das sieht richtig gut aus!
    Und wie ist der Klang? Das ist selbstverständlich subjektiv. Mir geht es darum: wird die Mopete leiser oder lauter? Es handelt sich ja um einen "normalen" ESD, sprich ohne verstellbare Lautstärke..

  • Moin,und sorry da wollte jemand Bilder von Akra an einer Scrambler haben:
    Bitteschön und nen schönen Abend. VG aus dem Norden. O. Lixiot

    Dateien

    • IMG_9989.JPG

      (41,91 kB, 1.679 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Moin Filipp,
    bin ja auf Grund des Wetters nur nach Hause gefahren, würde aber sagen das der Hattech nicht lauter aber dumpfer ist.
    Gruss
    Jo

    "eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu"

  • Hallo zusammen,

    Habe auch vor den Hattech PureCraft High an meine R ninet zu montieren. Habe dafür bereits den Sozius Heckramen der Scrambler bestellt zur Endtopf Montage oberhalb der Fußraste. Hat jemand schon Fahr Erfahrung mit dem Topf? Hört er sich genau so gut an wie der Serien Akra oder besser? Und ist die bessere Leistungs Performance die das Roadster Magazin beschreibt bemerkbar bzw ist das wahr?

    Die Drehmoment Steigerung bei knapp 2000 Umdrehungen früher durch Wechsel eines Endtopfs kommt mir schon ein wenig komisch vor. Hoffe jemand hat schon Erfahrungen damit. Vielen Dank im voraus.


    PS. : Leider kann ich die Bilder nicht einsehen des Montierten Hattech purecraft an der Scrambler

  • Hallo zusammen,

    Habe auch vor den Hattech PureCraft High an meine R ninet zu montieren. Habe dafür bereits den Sozius Heckramen der Scrambler bestellt zur Endtopf Montage oberhalb der Fußraste. Hat jemand schon Fahr Erfahrung mit dem Topf? Hört er sich genau so gut an wie der Serien Akra oder besser? Und ist die bessere Leistungs Performance die das Roadster Magazin beschreibt bemerkbar bzw ist das wahr?

    Die Drehmoment Steigerung bei knapp 2000 Umdrehungen früher durch Wechsel eines Endtopfs kommt mir schon ein wenig komisch vor. Hoffe jemand hat schon Erfahrungen damit. Vielen Dank im voraus.


    PS. : Leider kann ich die Bilder nicht einsehen des Montierten Hattech purecraft an der Scrambler

    Moin, ich hatte diesen Auspuff für kurze Zeit am Bike......hört sich für meinen Geschmack nicht so schön an wie der originale Akra und sieht auch nicht schöner aus.Gruß Kevin

  • Hy, GoonBiker!


    Ich habe den Hattech ESD an meiner Scrambler seit Mitte letzten Jahres. Foto (linke Seitenansicht) eingestellt in meinem Thread („Scrambler Biker aus Frankfurt“) im Unterforum „Neuvorstellung“.


    Bin damit ca 7.500km gefahren. Hier meine Eindrücke (Hattech vs Serie) in Kurzform zusammengefasst:

    1) Optik

    Ist (imho!) aus zwei Gründen optisch passender zur Scrambler:

    1.1) schlichter bzw puristischer Look;

    1.2) durch das reduzierte Design (nur 1 ESD statt Doppel-ESD) kommt das „freilaufende“ HR in vollem Umfang zur Geltung

    2) Technik

    2.1) ist ein paar kg (ich glaube 2-3kg) leichter als der Serien Doppel-ESD; dies begünstigt auch das Handling (marginaler Effekt)

    2.2) Ob die behauptete Leistungs- bzw Drehmomentsteigerung tatsächlich vorliegt, kann ich nicht sagen; dazu ist der Unterschied zu marginal. Hauptsache, das Teil bewirkt keine Einbußen ;)

    3) Klang

    3.1) Kerniger und (trotz Freigabe) lauter als Serie. Ab 140+ krawallig. Bei Beschleunigung unter Volllast und bei höheren Drehzahlen geil brüllend

    3.2) Der Originalklang (Serie) gefällt mir trotzdem etwas besser, weil dieser (für mein Gehör) sich übers gesamte Drehzahlband zivilisierter anhört und gleichmäßiger im Klangbild verläuft; den kernig knackigen Sound hat Akra sehr gut hinbekommen, passt imho am besten zum Boxer Naturel


    Ich lasse den Hattech jetzt aber dran. Der Look gefällt mir erheblich besser als Serie (ich weiß: Geschmacksache). Das wiegt für mich den leichten Nachteil beim Klang auf, der beim Hattech ja nun auch nicht von schlechten Eltern ist. Außerdem bin ich grundsätzlich froh über jedes abgespeckte kilo (wenn sinnvoll machbar).


    Bikergruß

    2 Mal editiert, zuletzt von Scr. ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: