Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

TOMTOM im Tankrucksack betreiben?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Stromversorgung TOMTOM 42 CE



    Hallo Mädels und Jungs, ich geh ja zur Zeit einen etwas anderen Weg - weniger ist mehr ;-) Trotzdem so ganz ohne Navi will ich dann doch nicht.
    Aber so ein Ding an den Lenker geschraubt, na ich weiß nicht, widerspricht meinem Stilempfinden.
    Ich fahr ja mit so nem stylischen Tankrucksack von BMW durch die Berge. Der hat vorne ein Fach für ein Handy oder eben ein Navi. Soweit so gut.



    Jetzt hat Tante Luise gestern einen Newsletter geschickt, da gibt es ein TOMTOM 42 für 299,-- Okken, abzüglich Gutschein über 50,-- sind das mal knappe zweihundertfünfzig .... kann man nicht meckern. Nun zu meiner Frage, lange genug hat es gedauert :-) :-)



    Kann ich das TOMTOM, das ja einen integrierten Akku hat, mit so ner kleinen Powerbank, wie man es von Handys kennt, zu einer längeren Betriebsdauer verhelfen? Ich würde mir das ganze verkabeln, den Halter am Lenker, das ganze Gedöns sparen. Vom Blickwinkel aufs Navi würde es bei mir passen. Was meint Ihr?



    Servus und schöne Grüße aus dem Schneegestöber



    Frank

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Ich hab mein TomTom ein Jahr im Tankrucksack gehabt. War für mich nicht die beste Lösung, wenn auch unauffällig.


    Man kann oft schlecht ablesen und muss den Blick für meinen Geschmack dann zu weit von der Straße nehmen. Ist nicht immer ungefährlich.


    Da keine Belüftung im Tankrucksack ist, wird das Navi auch sehr heiß. Bei hohen Außentemperaturen um so mehr. Ich hatte dabei schon zweimal einen schwarzen Bildschirm.

  • ich hatte mir ein Kabel direkt von der Batterie in den Tankrucksack gelegt. Powerbank wäre sicher eine Alternative, ich hatte aber keine

  • ... wird mit nem Powerbank funktionieren, denke ich auch. für mich ist die position im tankrucksack nicht geeignet. das "weniger ist mehr" führt zu einem weniger gute blickführung beim fahren. mittig auf dem Lenker, das ist m.e. die beste position bei einem unverkleideten motorrad, fester stromanschluss, fertig. auch das lässt sich optisch vertrebar machen.

  • ja so in etwa


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hinterradabdeckung 34

      • Urban Jogi
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      1,7k
      34
    3. Jupp 9T

    1. Unitgarage Doppelrahmen symmetrisch vs. Wunderlich Enduro-Heck 5

      • sixTsix
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      551
      5
    3. sixTsix

    1. Küchenmeisters neue Scrambler Urban GS 339

      • Küchenmeister
    2. Antworten
      339
      Zugriffe
      56k
      339
    3. Kefir82