Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Spritzschutz für Federbein

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo in die Runde,


    ich beabsichtige, das 7 cm höhere Wilbers Fahrwerk einzubauen, mag jedoch das edle hintere Federbein dem Dreck des Hinterrades nicht permanent ausliefern, welcher den Verschleiss sicher fördert.


    Da keiner der mir bekannten Zubehörlieferanten einen einfachen Spritzschutz anbietet ( nicht die Puig-Variante) frage ich euch um Rat.


    Danke
    Heribert

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Servus,
    gleiches Problem habe ich auch. Christian Bender bastelt auch schon an einer Lösung aber das dauert vielleicht noch etwas.


    Bis dahin gibts eine Low Budget Lösung von Louis


    Die Variante 11,5 x 33 cm habe ich eben zurückgeschickt, ist vom Umfang einfach zu klein aber die Variante 13 x 26,5 cm sollte passen. In paar Tagen wird die
    Lieferung hier sein und dann kann ich noch mal Bescheid geben ob ed passt.


    Grüße
    Andi

    Servus
    Andi

  • Das Problem habe ich auch, daher werde ich über Winter mal was bauen.
    Habe auch schon eine Idee die funzt, muss ich halt nur noch umsetzen.
    Bei mir wird es was aus Carbon :geht-klar

  • Ein hochwertiges Federbein braucht überhaupt keinen Spritzschutz. Das bischen Regen und Dreck macht dem nullkommanix aus
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Verstehe ich ja, aber die R9T ist von ihrem ganzen Spritzschutz ja ein Ferkel, wenn man mal im Regen fährt, ist einfach alles versaut. Ist halt so. Da hilft nur der Gartenschlauch
    Gruß
    Rainet

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Ein hochwertiges Federbein braucht überhaupt keinen Spritzschutz. Das bischen Regen und Dreck macht dem nullkommanix aus
    Gruß
    Rainer


    ist das wirklich so? Ich fahre gerne auch mal so richtig in die Pampe und dann sitzt wirklich Schlamm überall dazwischen...
    Habe nämlich dieselben Gedanken gehabt wegen eines Schutzes. Warum gibt es dann für alle anderen möglichen Enduros sowas? Abzogge? :denk

  • Meine 3 Söhne haben alle Cross Wettbewerbsmaschinen von KTM. Die haben keinen Spritzschutz und die werden extrem eingesaut. Was soll auch ein einseitiger Spritzschutz wirklich bringen? Der Dreck kommt auch von der andren Seite bzw. Von überall wird die Kolbenstange rundherum versaut, und ob das nun etwas mehr oder Dreck drauf ist, ist egal. Also ab und zu den Gartenschlauch drauf halten, und die Kolbenstange mit Silikonöl einsprühen und fertig
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Sorry Rainer,


    aber das ist Quatsch. Ich weiß ja nicht, was deine Söhne für KTM Crosser haben. Ich bin 20 Jahre lang Wettbewerbsmotorräder aus Mattighofen gefahren: SX und EXC. Da gab es keine einzige OHNE nen Spritzschutz für das Federbein. Weder bei den Modellen mit Umlenkung noch bei den Modellen mit direkt angelenktem Federbein (PDS).


    Oder was ist das für dich, was da hinten vom Luftfilterkasten runterhängt???


    Hier in groß: https://2yrh403fk8vd1hz9ro2n46…ook-Essential-Facts-6.jpg


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Bin kein Fan von diesen Schützern, aber vertragen würde es die 9T auf jeden Fall.
    Das Federbein steht unter ständigen Beschuss von Partikeln die der Reifen aufnimmt und großzügig wieder abgibt.

    Da geht es nicht um Schlamm, Matscht oder was weiß ich.
    Es reicht der Schmutz im normalen Fahrbetrieb. Wenn man mal 10tkm runter hat, sieht man die Folgen am Federbeingehäuse recht deutlich.
    Habe auf Empfehlung von Wilbers ein silbernes genommen. Beim schwarzen dürfte es noch deutlicher ausfallen.

    Gruss dacruso

  • Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist der Spritzschutz einsatzbereit.


    Gruß


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Speyerer ()

  • Schöne Idee, aber das wird nicht halten. Die obere Verschraubung ist am Rahmen, der Rest am Federbein. Das Federbein bewegt sich, nicht viel, aber es wird reichen um die Schraube auszureißen.
    Trotzdem sehr gut gemacht! :daumen-hoch

  • Coole und handwerkliche einwandfreie Lösung!!!


    Ich denke nicht, dass die obere Verschraubung abreißt. Die Bewegung des Federbeins ist doch hauptsächlich im Bereich der Einarmschwinge.
    Ich wäre an den Spritzschutz für meine Ur NineT interessiert. Hast Du eine Skizze, Zeichnung bzw. wenn Du so ein Teil für mich machst (Orginalfederbein), wie hoch sind die Kosten.

    Taste the Darkside

  • Hallo Jupp,


    leider kann ich Dir da so schnell nicht weiterhelfen, da das Federbein der r nineT vom Aufbau (Federvorspannung) anders konstruiert ist. Ob man daran eine solche Halterung befestigen kann und wenn ja, welcher Durchmesser braucht das Teil, sind alles Fragen, die ich nicht beantworten kann.


    Gruß

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. indian summer in Vermont - will haben...... 2

      • blbace
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      269
      2
    3. Vespatifoso

    1. Neue Farben Urban 2020? 4

      • biker54
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      268
      4
    3. Cup-Det

    1. Supermoto Radsatz 6

      • husky511
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,7k
      6
    3. luftikus177