Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Neuzugang aus Offenbach am Main

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo!


    Lieben Gruß an die BMW-Gemeinde aus dem schönen Offenbach! Ich bin neu hier im Forum und wohl eher die Ausnahme, denn ich mache gerade erst meinen Führerschein, liebäugele allerdings mit den NineT Modellen ...
    Ein bisschen was zu mir: Ich bin 30 Jahre alt und habe damals zum Abitur hin aufgehört meinen A-Führerschein zu machen, da ich im Abiturstress war und direkt danach zum Studieren umgezogen bin. Soweit so gut. Nun -also 12 Jahre später- ist es jedoch so, dass ich in eine Familie "hineingeheiratet" (also noch nicht, aber irgendwann ;)) habe, in der meine Freundin, sowie ihr Vater, Motorrad fahren. Ihr Vater sogar eine R 80 ST. Da dachte ich mir: wenn nicht jetzt, wann dann?
    Meine Frage an euch ist jetzt eigentlich die: Ist so eine NineT (egal welches Modell) eigentlich etwas für einen Anfänger, wie mich? Ich habe schon aus mehreren Ecken gelesen, dass die NineTs wohl eher am ruppigen Ende der Motorradskala angesiedelt sind und die Boxer sowieso sehr eigene Fahreigenschaften mitbringen.
    Zu meiner Verteidigung: ich habe natuerlich schon gute 12 Jahre Erfahrung im Straßenverkehr und wuerde mich als eher besonnenen Verkehrsteilnehmer bezeichnen. Ich weiß, dass die Realität auf dem Moped anders aussieht, als im Kasten; aber ich will halt nicht, dass ihr mir davon abratet :D die sehen sooo cooooooool aus :D


    Bestn Gruß
    Cali

    Es gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Motorradfahren scheiße finden und die, die zumindest ein mal in ihrem Leben Motorrad gefahren sind.

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hi Cali,


    Willkommen im Forum.


    Ich habe die 9T sogar als Fahrschulmopped gesehen, in der Schweiz.


    Mach den Führerschein. Dann lernst du deine Vorlieben anhand des Fahrschulmoppeds kennen. Es wird sozusagen deine Referenz sein. Mit dem frischen Kärtchen fährst du dann die 9T Probe und bildest dir deine Meinung in Vergleich zum Fahrschulmopped.


    Gruß von Pendeline

  • Hallo Cali,


    willkommen im Forum, wenn du ernsthaft fahren willst, such dir eine wirklich gute Fahrschule. Dann wirst du viel Spaß haben.


    Viele Grüße
    Hartmut

    After No Fear is OH SHIT !

  • Willkommen im Forum :klatschen
    Ich halte die 9t auch für absolut anfängertauglich, überschaubare und gleichmäßig abgegebene Leistung, berechenbares Fahrverhalten und gute Bremsen mit ABS. Der Motor schüttelt sich zwar und hat ein kleines Kippmoment, aber das ist halt Charakter und gehört zum Boxer ohne die Fahrbarkeit negativ zu beeinflussen...


    Also Probefahren und dann viel Spaß!

    Grüße

    Claus

    ————————————————————

    Racer - ist sie zu stark, bist du zu schwach! :nicken

  • Yayy! Das sind doch die Antworten, die ich gebraucht habe :D Vielen Dank :)

    Es gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Motorradfahren scheiße finden und die, die zumindest ein mal in ihrem Leben Motorrad gefahren sind.

  • ...nämlich ein Moped, dass erst jenseits von 6.000 upm die Kraft aufbringt, die der Boxer dir schon bei 2.500 anreicht!


    DAS wäre gefährlich! So aber kannst du ohne innere Hektik deine Erfahrungen machen. Richtige Entscheidung, meine ich.

  • Grüß dich Cali und herzlich willkommen im Forum. Selbstverständlich kannst du mit der NineT anfangen. Bedenken solltest du die 110 PS, das kann recht flott gerade aus gehen. Am Besten die Maschine zur Probe fahren, solltest du Probleme haben, würde ich dir anfänglich die 800ccm empfählen..oder so :denk

    27326693vd.jpgAllzeit gute Fahrt

  • Gude Cali,


    willkommen aus Frankfurt nach OF. Mach dir keinen Kopp, die nineT ist sicher auch anfängergeeignet. Das Bike ist ja verhältnismäßig leicht und hat aufgrund des Boxers einen guten Schwerpunkt.


    Jetzt stehst du nur noch vor der Qual der Wahl: nineT Classic, Pure, Scrambler, Racer oder Urban G/S.


    Good Luck

  • Ob eine Ninet das richtige Anfängerbike ist ? :denk


    Bin mir da nicht so sicher...


    Also wenn Du beim Einstieg schon gleich ins obere Regal greifen möchtest dann eher noch eine 1200 GS, finde die fährt sich einfacher, spielerischer wie eine 1200 R weil sie sich einfacher in die Kurven legen lässt.




    Die Leistung ist nicht das Problem, die entfaltet sich gleichmäßig und überfordert keinen aber ich finde dass die Ninet schon ein ganz schöner Brummer ist, gerade in engen Kurven, da kann etwas Routine nicht schaden und wär ja schade und auch peinlich wenn Du gleich als Einstig ins Motorradleben mit einer Ninet den Boden küsst oder sie ganz versenkst.




    Also ich würde mir zum Einstieg ehrlich gesagt was anderes suchen, aber jeder wie er möchte... :pilot

  • Hey Leute. Vielen Dank noch mal für eure Ratschläge; auch gerade die etwas skeptischen. Habe aber, da ich der unvernünftigste Mensch auf Erden bin, gestern einfach blind die UrbanGS bestellt :freak Jetzt heißt es Daumen drücken, dass das gut geht und ich mir nicht nach 2 Tagen denke, was für ein harter Mongo ich doch bin :D (und vllt, dass es noch 3-4 fahrbare Tage diesen Winter gibt ;))


    Edith: zur genaueren Erläuterung. Ich stand im Laden und da war sie: das schönste mir bekannte Motorrad auf dem Globus und ich musste sie haben. Hab gefragt, was er machen kann, wenn ich sie gleich mitnehme; und jetzt gibt es kein Zurück xD

    Es gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Motorradfahren scheiße finden und die, die zumindest ein mal in ihrem Leben Motorrad gefahren sind.

  • Hi Cali und herzlich willkommen.


    Gute Entscheidung. Ob sie für dich richtig war, stellt sich raus.

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

  • Hey,


    coole Sache. Wo hast du deine Urban gekauft? TMT Motorradmitte? BMW Dreieich?


    VG aus dem Banken-, Bahnhofs-, Nu...tenviertel :freak


    In Dreieich :) Gruß ins Edelviertel :D


    Und Danke an Bernd ;)

    Es gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Motorradfahren scheiße finden und die, die zumindest ein mal in ihrem Leben Motorrad gefahren sind.

  • So, Erste Ausfahrt geschafft und muss sagen: fährt sich wie ein Fahrrad :) Frage mich ein wenig, warum sich manche so beschweren. Aber andererseits habe ich ja keine Referenz ;D

    Es gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Motorradfahren scheiße finden und die, die zumindest ein mal in ihrem Leben Motorrad gefahren sind.

  • Super :daumen-hoch


    Dann viel Spaß, vielleicht trifft man sich.


    Hahaha, ja danke. Du erkennst mich an der ängstlichen Fahrweise und dem Gang-an-der-Ampel-nicht-ordentlich-reinbekommen :D

    Es gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Motorradfahren scheiße finden und die, die zumindest ein mal in ihrem Leben Motorrad gefahren sind.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Grüße von der Mosel 4

      • Trainer
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      101
      4
    3. horst

    1. Kieler Scrambler + Umbau 41

      • Lence
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      3,4k
      41
    3. mopedbengel

    1. Viele Grüße von der Ostalb 6

      • Juergen S
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      318
      6
    3. Nine T Jo

    1. Scrambler oder Classic? Welches Baujahr gebraucht kaufen? 20

      • Danielo
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      1,2k
      20
    3. Scrambler 68

    1. Hallo an alle, neu im Forum, VG aus Black Forest 14

      • Klaus M.
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      429
      14
    3. Klaus M.