Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Differenzen in Ölkanistern

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Lt. BMW Werkstatthanbuch sind für die R9T beim Ölwechsel mit Filter 4 Liter erforderlich. Also habe ich mir einen 4 Liter Ölkanister 15W-50 von Liqui Moly gekauft und im gutem Glauben reingekippt. Danach habe ich ca. 2.500 Km keine Luft mehr im Schauglas gesehen. Deshalb meine Frage kann es sein, daß in so einem Kanister wesentlich mehr ist als angegeben, erwartet hätte ich eher weniger. Alles gemessen bei kaltem Motor. :verdutzt

    Einmal editiert, zuletzt von Sputnik_I ()

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hi Siegfried, ich denke nicht, dass ein Ölabfüller irgendetwas, in dem Fall Öl, zu verschenken hat. Die Abfüllanlagen werden schon ziemlich genau sein.


    Folgendes habe ich aus einem anderen Forum kopiert:


    Zitat:


    Ölwechsel:
    Neubefüllung bis Oberkante Schauglassmarkierung (Bei mir 3,5 l)
    Motor kurz starten Leitungen und Filter werden geflutet. Danach wieder bis Max auffüllen ( bei mir + 0,3) Probefahrt und Kontrolle bei mir kein Handlungsbedarf Ergebnis 3,8 l, stumpfes Reinkippen von 4 l versifft im schlimmsten Fall den neuen Luftfilter wenn das überflüssige Öl durch die Entlüftung raus gedrückt wird.

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

  • Dann wären es 200 ml zuviel gewesen, könnte nach meinem aktuellen Ölstand nach ca. 5000 Km hinkommen und würde dann einem Verbrauch von ca. 90 ml/1000 km entsprechen :daumen-hoch BMW sollte da mal einwenig genauer in seinen Angaben sein, eine Differenz von 5% ist ja nicht unerheblich, oder zumindest die Angabe durch ein ca. oder in etwa ergänzen :verdutzt


  • Alternativ schlicht schauen wie viel man reinleert... hat "mein" Händler aber auch nciht hinbekommen. Schauglas einfach voll....solche Profis find ich super....

    Schlimmer wenn das Schauglas halbvoll ist und auf der Rechnung 4 Liter stehen :freak

    Einmal editiert, zuletzt von Sputnik_I ()

  • Lt. BMW Werkstatthanbuch sind für die R9T beim Ölwechsel mit Filter 4 Liter erforderlich. Also habe ich mir einen 4 Liter Ölkanister 15W-50 von Liqui Moly gekauft und im gutem Glauben reingekippt. Danach habe ich ca. 2.500 Km keine Luft mehr im Schauglas gesehen. Deshalb meine Frage kann es sein, daß in so einem Kanister wesentlich mehr ist als angegeben, erwartet hätte ich eher weniger. Alles gemessen bei kaltem Motor. :verdutzt


    Servus Siegfried, sind ca. 3,6-3,7 Liter bis Ölschauglas Oberkante. Keine Ahnung warum, war bei mir aber ebenso.


    Ich hatte ein ganz anderes Problem, die Jungs bei BMW habe meine Spezialsoße (bringe immer das Öl mit, 4L-Kanister) eingefüllt und es waren noch ca. 0,4 Liter im Kanister bei der Rückgabe. Habe den Ölstand nach der ersten kurzen Fahrt geprüft und dachte das Schauglas wäre leer und habe vorsichtig aber mehrfach nachgefüllt; bis ich festgestellt habe, dass bereits von Beginn an das Schauglas voll war. Sah halt leer aus, weil das Öl so schön transparent war. :ditsch


    Also, dann über die Ölablassschraube die "Überfüllung" rückgängig gemacht.


    Shit happens :brauen

    Loud pipes save lives :ditsch

  • Sorry man kippt niemals rein was in irgendwelchen Büchern steht. Immer weniger ist anzunehmen. Danach schauen und kontrollieren und eventuell etwas auffüllen
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • 4 Liter rein zu kippen ist definitiv zu viel, bei einem Ölwechsel mit Filtertausch passen bei mir (in meine drei NineT) genau 3,8 Liter rein.

  • Etwas Altöl bleibt beim Wechseln im Motor. Einige Handbücher unterscheiden ja auch zwischen der Füllmenge beim Ölwechsel und der Erstbefüllung nach einer Motorrevision. Das Problem bei Oberkante Schauglas ist, dass ein Werkstattkunde sich auf den Schrauber verlassen muss und nicht weiß, wieviel mehr drin ist. Eine geringfügige Überfüllung verkraftet der Motor entgegen mancher Unkenrufe ohne Schaden und hier kann es ja nicht mehr als ein Zahnputzbecher voll gewesen sein. Probleme gibt es, wenn der Schrauber über die Mittagspause vergessen hat, dass er schon Öl aufgefüllt hatte und eine zweite Ladung hineinkippt.

  • Da hat Sputnik ja richtig Glück gehabt, dass ihm der Motor entgegen der Expertenmeinung in einem ausgewiesenen Fachblatt nicht um die Ohren geflogen ist. :D Nochmal, es geht hier um eine geringfügige Menge, die in Fahrzeugen mit elektronischer Ölstandsmessung nicht einmal angezeigt wird.

  • Macht keinen Spaß wenn es nicht kompliziert ist, nicht wahr ?


    Eventuelle Unterschiede zwischen Nord und Südhalbkugel berücksichtigen!!!


    Schaut das das Schauglas ca. halbvoll ist und gut ist es.

  • ich geb offen zu, kann selbst mir passieren, das zufiel eingefüllt wird.
    Also werden kurzerhand 0,2 Liter abgesaugt.
    Hoffe das mit dem Foto hochladen funktioniert jetzt.
    Grüße

    Dateien

    • image.jpeg

      (141,45 kB, 198 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ich geb offen zu, kann selbst mir passieren, das zufiel eingefüllt wird.
    Also werden kurzerhand 0,2 Liter abgesaugt.
    Hoffe das mit dem Foto hochladen funktioniert jetzt.
    Grüße


    :lachen

  • :abfeiern

    Also werden kurzerhand 0,2 Liter abgesaugt.


    Ich les' das leider jetzt erst.
    Jungs, da will uns womöglich schon wieder einer verarschen!
    Mein lieber Ullrich,
    Sehr wohl sehe ich die leckere Flasche Radeberger, und hoffe, dass das Photo in Bierlaune entstanden ist.
    Stelle doch bitte mal einen kleinen Smartphone-Film hier ein. Einen Film, der zeigt, wie wirklich Motoröl aus DIESER Öffnung gesaugt wird. Lasse bitte die 48 Stunden weg, in denen Du vergeblich versuchst, den Schlauch durch Zylinderkopf und Kurbelgehäuse zu bekommen. :abfeiern

  • Das Absaugen ginge tatsächlich, wenn der Motor läuft und Öl in den Ventildeckel, d.h. zu den Nockenwellen drückt. Man würde aber nur eine Art Ölsprühnebel absaugen, und das dauert ewig, bis hier 200 ml zusammenkommen.


    Holger

    - Boxern seit 1987 -

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Montage Blinker + Spiegel am Lenkerende 6

      • Pillepalle
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      244
      6
    3. Pillepalle

    1. Lenker Elektronik Links ausgefallen 10

      • Danielo
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      447
      10
    3. Soonham

    1. Verschraubung Lampenring 26

      • Lence
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      1,4k
      26
    3. Jupp 9T