Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Schon zweimal konnte ich an meiner nineT den Motor nicht abstellen, obwohl ich den Schlüssen ganz nach links gedreht hatte. Nach mehrmaligen drehen in alle Richtungen ging der Motor dann endlich aus . Hatte jemand von euch schon einmal dieses Problem und was könnte die Ursache sein .

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Gib mal im Suchfeld " Thema durchsuchen " oben rechts das Wort Zündschloss ein und du wirst staunen...

    In meiner Herde rennen 185 Pferde.hayabusa.gif
    Ene mene mu und 112 Pferdchen noch dazu. :geht-klar

  • Bj 2014, 23.000 Km . Ist bisher nur zweimal aufgetreten, deshalb auf Werkstattbesuch verzichtet.



    Ursache sind verbrannte Kontakte im Zündschloss, hervorgerufen durch die hohen Ströme der ABS Pumpe.
    Durch Warten wird das Problem nicht gelöst sondern eher verschärft.
    Bei einem Werkstatbesuch wird das Zündschloss ausgetauscht und ein Entlastungsrelais verbaut - ein nicht preiswertes Vergnügen nach Ablauf der Gewährleistung.

  • Nix mehr Gewährleistung vorhanden, nix verschärft, passiert maximal einmal im Jahr. Wenn es fünf oder zehnmal p.a. auftreten würde, ja dann kann man in Sachen Kulanzregelung einmal vorsprechen ...

  • So Freunde, jetzt hab ich das Problem schon wieder mit 22 000 Km . Und ich frage mich nachdem beim letzten Mal das Zündschloss getauscht wurde was jetzt nach der Garantie auf mich zu kommt. Hat jemand das gleiche Problem und weiß was und wie ich jetzt an den Fehler ran gehen kann.

    2 Mal editiert, zuletzt von Südwestfahrer () aus folgendem Grund: Was vergessen

  • Würde erstmal nichts machen und sehen wie oft es denn auftritt. Bei mir ohne Zündschlosswechsel waren es nur drei- viermal auf 28.000 Km. Ansonsten halt um Kulanz betteln, anders wird es wohl nicht funktionieren.

  • Das hat mal einer hier reingestellt. Hab es nur kopiert und in einen Ordner gelegt wenn mein Schloß mal wieder spinnt.Es gibt da einen Nachrüstsatz.

    Vielleicht kannst damit was Anfangen:

    Ich kann da nicht mehr dazu sagen:0plan

    Nachrüstsatz Entlastungsrelais



    hier ein paar Detail Infos:


    ET Nummer

    6132160 Einbau Nachrüstsatz 12 AW

    6132511 Zündschalter Ein-/Ausbau 3 AW

    61128553659 Nachrüstsatz Entlastungsrelais


    Das ist aber mit ziemlicher Sicherheit KEINE ABHILFE für das Absterben des Motors

    Vermutliche Ursache: Wackelkontakt oder Kabelbruch - ziemlich banal aber sehr schwer zu finden!


    http://abload.de/img/entlastungsrelaisimsk3.jpg

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Batterie im Winter 27

      • Ham Burger
    2. Antworten
      27
      Zugriffe
      1,4k
      27
    3. boldric

    1. Federbein hinten 6

      • nineT-joe
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      325
      6
    3. feuermann

    1. [Diskussion] Aktivierung von Temperaturanzeige 82

      • bikerjeri
    2. Antworten
      82
      Zugriffe
      12k
      82
    3. Stefu

    1. Scheinwerfer falsch eingestellt? 52

      • NordwestTom
    2. Antworten
      52
      Zugriffe
      2,9k
      52
    3. Scrambler68

    1. Läuft weiter . 15

      • Südwestfahrer
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      1,3k
      15
    3. boldric