Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Kaufberatung nineT

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus zusammen,




    wie der Titel meines Posts bereits verrät, möchte ich mir in
    näherer Zukunft eine 9T zulegen. Zurzeit fahre ich noch eine BMW S1000RR möchte mir aber bei passender Gelegenheit eine 9T zulegen. Ich suche im Bereich von 12-13.5TSD € eine
    Maschine mit max. 10000km. Vielleicht könnt Ihr mir hierzu ein paar nützlichen
    Tipps zum Kauf einer Gebrauchten geben.



    Welche Generationen bzw. überarbeitete Modelle gibt es von
    der nineT? Lohnt es sich evt. bis zum nächsten Frühjahr zu warten, um dann schon Modelle der neuen Generation anzuvisieren.



    Gibt es bereits Rückrufaktionen oder Kinderkrankheiten der
    ersten Generation, die beachtet werden müssen?



    Gibt es Besonderheiten, die es speziell bei einer Gebrauchten 9T zu
    beachten gilt?
    Ich danke euch vielmals für jeden Ratschlag und freue mich schon jetzt auf eure Antworten!
    Schöne Grüße und allzeit gute Fahrt :rocker


    Matze

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Schläuche halten die Luft nicht gut. Häufige Druckkontrolle nötig.

    Gruss aus der Schweiz
    Highzen

  • meine Empfehlung: E3 (bis Ende 2016) kaufen


    zur Ergänzung von der "Opa" Aufzählung:
    - Bremse hinten (Schwimmsattel) neigt zum einseitigen Bremsbelag Verschleiß
    - Dichtung der Gabelholme
    - Lackierung (Schwarz ist sehr empfindlich)
    - Akku (muss teilweise schon nach 3 Jahren getauscht werden)
    - Felgenoberfläche -Optik (den Rundlauf kriegt ein Felgenspanner wieder hin)

  • Bei Deinen Preisvorstellungen würde ich gleich neu kaufen.
    Neben Gewährleistung und Top-Zustand hast Du dann auch die schönen E4 Armaturen. Die Plastikbox der E3 finde ich furchtbar... und man schaut da ja beim Fahren ständig drauf...achte mal drauf ;-)

    Grüße

    Claus

    ————————————————————

    Racer - ist sie zu stark, bist du zu schwach! :nicken

  • Diese Katzenaugen finde ich auch fürchterlich, die sind extrem dominant. Muss man permanent drauf glotzen - auch wenn man nicht will, wie bei einem Unfall.


    Btt: Ich würde zu einer guten gebrauchten E3 raten, da mir die E4 weniger gefällt. Nimmste die hinter dem Link vom Bernd und das gesparte kannst dann noch investieren in Schnick und Schnack.


    Oder ne gebrauchte vom Händler dann haste noch Garantie.

  • Zitat

    Diese Katzenaugen finde ich auch fürchterlich, die sind extrem dominant. Muss man permanent drauf glotzen - auch wenn man nicht will, wie bei einem Unfall.


    Die gehen relativ gut weg. Einfach mit etwas Schmackes seitlich wegdrücken. Klebereste mit dem Daumen wegrubbeln und Reflektoren mit neuem Spiegelklebeband vorbereiten und unter der Sitzbank verstauen. Wenn es sein muss, sind sie schnell wieder dran.
    Für mich die beste Lösung. :geht-klar

  • Die meisten hier sind am basteln tunen und customizen und trotzdem sind katzenaugen scheinbar ein unüberwindbares manko!
    Kommt jungs - echt jetzt?

  • Zitat

    Die meisten hier sind am basteln tunen und customizen und trotzdem sind katzenaugen scheinbar ein unüberwindbares manko!
    Kommt jungs - echt jetzt?


    Naja mit Erstzulassung vor 2017 ist es ja kein Problem.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Gruß Flo

  • Besten Dank für euren Input. Das freut mich sehr :daumen-hoch


    Gut zu wissen wo es bei der nineT zum Teil noch Schwierigkeiten gibt. Das hatte ich so nicht auf dem Schirm.


    Wenn ich es richtig verstanden habe kann ich dennoch ohne weiteres auch eine Maschine BJ 2015 zulegen.
    Die Unterschiede des neuen Design gegenüber dem Vorgängerdesign sind geschmackssache.
    Prinzipiell würde für mich auch das neue Modell in Frage kommen.
    Hat hier jemand bereits Erfahrungswerte des max. erzielbaren Rabatts auf ein Neufahrzeug beim Händler?
    Selbst mit ordentlichen 10% liegen aber zu einer guten Gebrauchten aus 2015 fast noch 3TSD Euro. Das Geld kann dann vielleicht besser in Customteile oder Fahrwerk investiert werden.


    Bin nicht unter Zugzwang, da ich gerade noch nettes Spielzeug zum Fahren habe. Deshalb werde ich den Markt einfach beobachten und dann zuschlagen wenn das Gesamtpaket passt.

  • Leben und leben lassen.
    Wenn ich Händler wäre, würde ich keine 10% rauslassen.
    Glaube auch nicht, das das normal ist.
    Kauf eine gepflegte aus 2015 und vervollständige sie so wie Du möchtest.
    Dann hast Du mehr Spaß !!

    Gruß Micha

  • Besten Dank für euren Input. Das freut mich sehr :daumen-hoch



    Hat hier jemand bereits Erfahrungswerte des max. erzielbaren Rabatts auf ein Neufahrzeug beim Händler?
    Selbst mit ordentlichen 10% liegen aber zu einer guten Gebrauchten aus 2015 fast noch 3TSD Euro.


    Ich habe in 10/16 gute 10% bekommen, aber nur weil es ein E3 Modell war was Sie gerne noch in 2016 loswerden wollten.

  • Du machst das genau richtig. Entspannt abwarten und zuschlagen, wenn das Paket passt. Hier ist es natürlich so, dass E3-Fahrer E3 empfehlen und E4-Fahrer halt E4. Hätten sie E3 gewollt, hätten sie ja eine E3 gekauft. Stehen ja genug zum Verkauf.
    Du wirst sicher das für Dich passende Angebot finden.
    Bei einem derart ausgereiften Motor kann man glaube ich selbst bei BMW nichts falsch machen...

    Grüße

    Claus

    ————————————————————

    Racer - ist sie zu stark, bist du zu schwach! :nicken

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. TROTTEL des Tages/der Woche 2

      • frara
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      524
      2
    3. Scrambler68