Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Wunderlich Urban G/S fürs Grobe

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Unsere Urban G/S fürs GrobeDass die R nineT Urban G/S auch in dunkelblau eine stattliche Figur macht, beweisen wir mit unserem neuesten Umbau. Dabei beschränken wir uns bei weitem nicht auf die Farbe. Mit dem 70mm höheren Wunderlich Suspension-Fahrwerk und der bewährten verstellbaren Paralever-Strebe wird die Urban G/S zum echten Spaßgerät auch abseits des Asphalts. Die montierten Stollenreifen sind da nicht nur schmückendes Beiwerk.



    Mit dem G/S Scrambler darf es auch ruhig etwas rauer zugehen. Gut geschützt sind Motorrad und Fahrer dank der in Fahrzeugfarbe lackierten Sturzbügel und der dunklen Handschützer sowie diversen Protektoren aus unserem Produktpool. Apropos Fahrer, der thront auf einem Einzelsitz und weiß einen praktischen Gepäckträger hinter sich, der stilsicher an vergangene Zweiventilerzeiten erinnert. Der minimalistische Heckfender und die perfekt angepasste Lampenmaske überzeugen funktionell und optisch ebenso wie die lackierten Startnummerntafeln und viele weitere Detailideen. Die sehr ansprechende Lackierung unserer urbanen G/S erledigte unser Partner Norbert Weyers, den Kontakt zum Lackiercenter vermitteln wir gerne.



    Unser Portfolio für die Urban G/S beinhaltet darüber hinaus ansprechende Gepäcklösungen und diverse ergonomische Verbesserungen und Ergänzungen. Einen Überblick über unser großes R nineT-Gesamtangebot gibts in unserem Onlineshop unter http://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-r-serie/r-ninet.html


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Wunderlich ()

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Sehr schön!
    Bin erneut wass die extra 70cm Federung bringt in Gelände. Gibt es bereits ein Video davon? Ist die OEM Gabel vorgesehen auf diese extra Belastung?

  • Hallo, war gestern bei wunderlich.
    So richtig Bescheid wusten die nicht.
    Wenn man die Beschreibung des Fahrwerkkit durchliest kann man die Firma benders-company in wießloch finden.
    Als ich dort anrief konnten auch meine Fragen beantwortet werden.
    Die Jungs in wießloch halben die Idee zu erst umgesetzt und wissen daher auch um was es geht.

  • Um was geht es den.... was wussten die “Jungs“...
    Und was hattest du für Fragen.....


    Dein kapern, des berechtigten werbethreads hier,
    Hat nen faden Beigeschmack.....

  • Ich war / bin von der Maschine begeistert.
    Wollte zb Wissen ob die Gabel nur höher/ länger ist oder auch mehr Federweg bekommt.
    Bei Wunderlich war man sehr freundlich und hat sich auch bemüht.
    Jedoch so richtig überzeugt hat mich das nicht.


    Später habe ich bei bendes angerufen.
    Für mich kam da mehr Kompetenz und Herzblut.
    Wenn ich den Umbau machen lasse werde ich gerne die 200 km weiter fahren.
    Ich wollte hier nix Kapern, nur meine Erfahrungen (mit)teilen
    LG Andreas


  • Moin Andreas danke dir für deine Antwort!!!
    willst du damit dann wirklich ins gelände? :) oder für die Optik.


    Persöhnlich find ich das Heck mit der gepäckbrücke gar nicht schlecht.

  • Natürlich hauptsächlich Optik
    Wobei meine Weiß bleibt.
    Aber wenn sich unterwegs die Gelegenheit bietet, kann ich selten wiederstehen den Asphalt zu verlassen :-)
    deshalb auch der TKC.


    Für geplante Offroadeinsätze (zb. Balladen in BE / NL) nehm ich lieber meine G/S mit Crossreifen und 50 KG weniger Gewicht.

  • Hallo, war gestern bei wunderlich.
    So richtig Bescheid wusten die nicht.
    Wenn man die Beschreibung des Fahrwerkkit durchliest kann man die Firma benders-company in wießloch finden.
    Als ich dort anrief konnten auch meine Fragen beantwortet werden.
    Die Jungs in wießloch halben die Idee zu erst umgesetzt und wissen daher auch um was es geht.

    Hallo Andreas,


    tut uns leid, dass Du scheinbar unzufrieden mit unserer Beratung bist. Unser Team im Verkauf kann sicher nicht ausnahmslos jede technische Frage lückenlos beantworten. Wenn etwas nicht beantwortet werden kann, wenden sich die Kollegen sofort an die Techniker bzw. an die Kollegen, die sich mit der Entwicklung etc. beschäftigen. Diese kommen dann meist auch direkt hinzu. In unserem Ladengeschäft bleibt keine Frage unbeantwortet.


    Was Du nun mit "Die Jungs in wießloch halben die Idee zu erst umgesetzt und wissen daher auch um was es geht." meinst, ist uns allerdings völlig unklar. Wir stellen einen neuen Umbau vor, der mit diversen Artikeln von uns bestückt ist und ein - unserer Meinung nach - stimmiges Gesamtpaket ergibt. Zudem ist dort ein Wilbers Fahrwerk und andere Komponenten verbaut. Wir arbeiten seit Jahren mit Wilbers zusammen, einige Fahrwerke werden dort exklusiv für Wunderlich gefertigt. Wir bestücken die R nineT seit dem ersten Modell mit unseren Fahrwerken. Insofern kann da nicht vorher irgendetwas von jemand anders zuerst umgesetzt worden sein.

  • da fehhlt nur noch ein 21 Zoll Vorderrad und hinten ein 150er Reifen, dann wär das schon mal ne Ansage, kostet aber wahrscheinlich auch summasummarum > 5000 Euro, der Umbau ??


    Bene

    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen

  • So ein Rumgeeier wegen der hässlichen Kiste :0plan

    .....eigenartig.... wenn hier irgendwelche Umbauten vorgestellt werden, die den Geschmacksnerv nicht treffen und dann negative Äußerungen folgen, werden diese doch intensivst kritisiert. Hier "rotzt" jemand seine Meinung so dahin und keinen stört es.
    Naja.....
    MM

  • Sehr schön!
    Bin erneut wass die extra 70cm Federung bringt in Gelände. Gibt es bereits ein Video davon? Ist die OEM Gabel vorgesehen auf diese extra Belastung?

    Und...???

  • Sehr schön!
    Bin erneut wass die extra 70cm Federung bringt in Gelände. Gibt es bereits ein Video davon? Ist die OEM Gabel vorgesehen auf diese extra Belastung?

    Hallo Micha, zunächst Glückwunsch zur MEINER Meinung nach gelungenen Umsetzung. Die Sitzlösung scheint mir der Lac Rosa Studie ähnlich. Darauf haben einige gewartet, zumal von BMW zur Zeit nur Ankündigungen im Raum stehen. Einige Komponeneten stammen aus Eurem Baukasten, dass habt Ihr gelungen in Szene gesetzt.Mich persönlich spricht allerdings nicht alles an.


    Auch mich würde die genaue technische Lösung und Umsetzung des Fahrwerks interessieren. 70 mm ist ne Menge. :denk Wie stelle ich mir das vor. Vorne und hinten "Eure" Wilbers rein und fertig? Benötige ich auch diese Paraleverstrebe? Ich würde mich freuen wenn Ihr auf die Frage von Louie mit der angekündigten Fachkompetenz antworten würdet.




    Falls es schon Zahlen (Preise) dafür gäbe wäre auch dies für mich interessant.


    Und noch eine Anmerkung in eigenerer Sache. Ich halte mich seit geraumer Zeit nur noch sporadisch im Forum auf. Die anfängliche Euphorie, wir auch vieles fachliche ging doch etwas verloren. Seis drum, ich möchte mich hier von Aussagen einzelner "Ihr könnt" nichts oder hässliches Teil" usw. distanzieren. Dies gehört nicht in dieses Fred. Lasst Euch durch solche, meiner Meinung nach nicht hier her gehörenden Äußerungen, nicht abhalten, entsprechende Projekte detailliert vor zu stellen.


    LG Küchenmeister mit NineT und G/S Urban. Und sie bleibt weiß :)

    traue keinem schlanken Koch....

    2 Mal editiert, zuletzt von Küchenmeister ()

  • Das ist ein sehr stimmiger Umbau mit guten Proportionen - obwohl ich Enduros / Scrambler nicht so sehr mag, gefällt mir das gut! Gerade das Heck passt zum hohen Fahrwerk.


    Gruß Björn

  • Danke Roland für Dein Interesse und Deine Anmerkung. Deine Frage habe ich an unsere Techniker weitergeleitet. Die Antwort gebe ich Dir so schnell wie möglich weiter. Außerdem möchte ich ganz persönlich Dir für die Art und Weise der Fragestellung danken. Es ist heute leider oft nicht mehr üblich, in den digitalen Medien auch nur einen Hauch von Höflichkeit und/oder Freundlichkeit zu zeigen.


    Damit komme ich zu Deiner Anmerkung in eigener Sache. Du hast da sehr recht. Auch mir gefallen manche Dinge gut, manche Dinge nicht. Zum Glück sind alle Geschmäcker unterschiedlich und egal wer etwas macht, es ist unmöglich, jeden Geschmack zu treffen. Das ist auch nicht schlimm und völlig okay. Aber leider ist - wie oben schon erwähnt - bei vielen Menschen einfache Höflichkeit und/oder Akzeptanz bzw. Sozialverhalten nicht sonderlich ausgeprägt. Ein einfaches "Mir persönlich gefällt das nicht ..." wird dann ersetzt durch vermeintlich markige Sprüche über Hässlichkeit und Unvermögen. Ein nettes Gespräch unter Motorradfahrern, die ja eigentlich durch ihr gemeinsames Hobby verbunden sein sollten, ist da oft gar nicht (mehr) möglich. Schade eigentlich, aber ich befürchte, das Rad der Zeit lässt sich auch da nicht mehr zurückdrehen.


    Umso mehr freut man sich dann eben, wenn man auf Zeitgenossen trifft, die auch online noch einen normalen und sympathischen Sprachstil pflegen. In diesem Sinne, beste Grüße aus Sinzig, Micha

  • Hallo Micha,


    würde mich freuen. wenn du mir die Antwort an den Küchenmeister ebenfalls zukommen lässt.
    Die selben Fragen hätte ich auch gestellt.


    Danke und Gruß Christoph