Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,
    Kann mir jemand sagen wie groß der Abstand vom ABS Sensor zum Sensorring am Vorderrad sein muss .

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo,
    Kann mir jemand sagen wie groß der Abstand vom ABS Sensor zum Sensorring am Vorderrad sein muss .


    ein "Muss" gibt es nicht - es gibt auch keine vorgesehene Einstllmöglichkeit


    Einbauen und Fertig


    Es gilt: so nah wie möglich ohne das auch bei Verschmuzung die Gefahr einer Berührung besteht.

  • Die Einstellmöglichkeit bietet sich in der linken Buchse in der Klemmung der Gabel.
    Das ist die, die man eigentlich nie lösen sollte. Würde ich nur verändern, wenn der Sensor nicht geht, weil zu weit weg.


    Grüße Michael

  • Die Einstellmöglichkeit bietet sich in der linken Buchse in der Klemmung der Gabel.
    Das ist die, die man eigentlich nie lösen sollte. Würde ich nur verändern, wenn der Sensor nicht geht, weil zu weit weg.


    Grüße Michael



    die Einstellmöglichkeit (über die Klemmschrauben) ist leider ein Märchen
    siehe: Klemmschrauben lösen bei Radausbau vorn

  • Sofern die originale Hülse mit Bund verwendet wird, hast du recht.
    Meine Abstandshülse hat z.B. keinen Bund.


    Und wenn die ABS Warnung nach ein paar Metern Fahrt aus geht, ist der Abstand soweit ok.

  • Ich habs noch nie aufgemacht, aber für mich sieht das so aus, als ob die innere Gewindebüchse nach lösen der beiden Klemmschrauben rein und rausgeschoben/gedreht werden kann. Somit ist der Anschlag für die Distanzhülse verschiebbar. Gleichzeitig verschiebt man damit also das komplette Rad nach links oder rechts. Da die Sensorscheibe am Rad befestigt ist, sollte der Abstand zum Sensor damit justierbar sein.

  • Ich habs noch nie aufgemacht, aber für mich sieht das so aus, als ob die innere Gewindebüchse nach lösen der beiden Klemmschrauben rein und rausgeschoben/gedreht werden kann. Somit ist der Anschlag für die Distanzhülse verschiebbar. Gleichzeitig verschiebt man damit also das komplette Rad nach links oder rechts. Da die Sensorscheibe am Rad befestigt ist, sollte der Abstand zum Sensor damit justierbar sein.


    die Büchse ist verschieb- und verdrehbar
    aber
    durch Anziehen der Radachse wird diese immer nach Innen gegen den Bund gedrückt.


    Die Klemm Schrauben auf beiden Seiten sind "nur" ein (verzichtbarer)* Hosenträger zum Gürtel.
    Die Position des Rades und die Lage der Bremsscheiben (mittig zwischen den Festsätteln) und die Lage des ABS Sensors wird ausschließlich über die Distanzhülse bestimmt.
    Wenn diese nicht an der Holmfaust anliegt, kann auch über das Anzugsmoment der Radachse keine definierte Lagerpressung der Radlager erfolgen


    * Funktion der Klemmschrauben
    - Sicherung der Radachse gegen unbeabsichtigtes Lösen (deshalb müssen diese auch zum Radausbau gelöst werden)
    - Verdrehsicherung der Gewindehülse, damit das definierte Anzugsmoment der Radachse aufgebracht werden kann (deshalb sollen diese nicht gelöst werden - sonst könnte man kaum die Radachse lösen)

  • So ist es !


    Hinzu kommt, das wenn das Rad tatsächlich versetzt würde, die Positionen der Bremszangen auch nicht stimmen würden.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bremsflüssigkeitsbehälter Befestigung Spiegelaufnahme 3

      • Nuttenpreller
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      154
      3
    3. R nine T

    1. Lenker Elektronik Links ausgefallen 12

      • Danielo
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      562
      12
    3. Jupp 9T

    1. Montage Blinker + Spiegel am Lenkerende 6

      • Pillepalle
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      275
      6
    3. Pillepalle

    1. Verschraubung Lampenring 26

      • Lence
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      1,4k
      26
    3. Jupp 9T