Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Urban GS ToDo's

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo


    ich habe nun auch eine Urban GS. Hier ist meine Liste mit den Dingen was an der Urban GS unbedingt zu machen ist.
    1. Reifen, bestellt Normal, es wird aber direkt auf SCORPION RALLY STR gewechselt
    2. Auspuff hochlegen
    3. Richtiger Crosslenker (mit Strebe und Kissen)
    4. Motor Unterfahrschutz
    5. Schurzbügel


    Mehr muss nicht, was meint ihr?

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Lenkungsdämpfer abbauen und Li/Ionen Batterie einbauen, evtl. noch die Rückspiegel austauschen .... dann noch Motorabstimmung und das hintere Federbein bei Bedarf anpassen und dann währen da noch die hochwertigen Rückspiegel ... und ... wird wohl kein Ende nehmen ... viel Glück

  • Lenkungsdämpfer abbauen und Li/Ionen Batterie einbauen, evtl. noch die Rückspiegel austauschen .... dann noch Motorabstimmung und das hintere Federbein bei Bedarf anpassen und dann währen da noch die hochwertigen Rückspiegel ... und ... wird wohl kein Ende nehmen ... viel Glück


    Ja könnte man alles machen, aber ich sehe das so, die Urban fürs Grobe und die Ur9T fürs Feine. Auf der Urban kann man prima Stehend fahren da kann man mal Schlaglochstrecken überbrücken und braucht kein bis in Detail abgestimmtes Fahrwerk. Kurven kann die Urban auch. "Hochwertige Spiegel" brauch so ein Bike nicht, dass sind die ersten Teile die kaputt gehen. Ich werde die auch nicht so putzen wie meine Ur9T, die soll ruhig eine kleine Drecksau werden. Ist doch Cool :D


    PS: Nicht falsch Verstehen, die Urban ist sicher kein Motocross Bike (Zu Schwer und zu viel Leistung). Aber mal über einen Acker Brettern ist aufjedenfall drin. Eben eine GS :brauen

    Einmal editiert, zuletzt von nice9t ()

  • Das Ding hat so viel mit ner halbwegs ernstzunehmenden Enduro zu tun, wie ne fliegende Untertasse mit nem Kaffeeservice.


    Um sicher über nen Stoppelacker zu pflügen, brauchst du zuallererst ein funktionierendes Fahrwerk.


    Mach dir nix vor. GS steht hier sicher nicht für Geländesport.

  • Zitat


    Mach dir nix vor. GS steht hier sicher nicht für Geländesport.


    G o S oft? :p ;)



    Sent through Papatalk

    Gut Holz,
    Fredy ;)
    too old to die young Alles was das Leben ausmacht, sollte man anlassen
    Sind Sie oberflächlich und pietätlos? Dann bewerben Sie sich, hier werden Sie anstandlos genommen :geschockt

  • Diese Forum ist echt Kacke, immer ist alles Schlecht.
    Bye

  • Hallo Christian,
    Du könntest noch optisch etwas feilen, z.B. orangefarbene Lackelemente wie die Lac Rose.
    Klasse finde ich schon ab Werk die vorderen Blinkerhalter, eigentlich das ganze Bike - vor allem, wenn man die erste G/S mag.


    Die Arbeit an dieser Basis findet nie ein Ende. Noch ein paar Details zum Sofort-Umbauen:
    1. LED-Blinker
    2. Öleinfüllschraube
    3. Soziussitz und Soziusrahmen ab, kurzer Sitz und Heckgepäckträger drauf
    4. Hinterradabdeckung
    5. Spiegel
    6. BMW-Emblem 58 mm (von GS) in vordere Motorabdeckung eingebaut
    7. 28 mm Loch im Heck für Sitzbankbefestigung mit Gummidichtung eines 5l-Bierfässchens geschlossen, Rändelschraube geht durch
    8. Rändelschraube M6 x 25 Edelstahl für Sitzbefestigung
    9. Kurzhubgasgriff
    10. Lenkergriffe
    11. Aufklebebuchstaben "nineT" schwarz matt auf Schnorchel
    12. H4-Glühlampe durch Osram Nightbreaker ersetzt
    13. diverse Kleinschrauben durch Edelstahlschrauben ersetzt
    14. Ventildeckelprotektoren


    Grüße und viel Spass mit diesem schönen Motorrad,
    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • ?????????


    Was ist denn schlecht? Das liegt doch im Auge des Betrachters, was als gut oder schlecht aufgefasst werden kann ?

    Gut Holz,
    Fredy ;)
    too old to die young Alles was das Leben ausmacht, sollte man anlassen
    Sind Sie oberflächlich und pietätlos? Dann bewerben Sie sich, hier werden Sie anstandlos genommen :geschockt


  • Hehehe Mag sein, aber Scrambler, Racer und GS sehen für mich zu Maskiert/Aufgesetzt aus. Die Pure mit ihren Gussfelgen ist simpel und sehr Stimmig.
    Farblich sehr Dezent und Abgestimmt. Ich habe alle Live gesehen und nur die Pure hat bei mir ein "Haben wollen" ausgelöst. Vielleicht hole ich mir eine für die Strecken , zur 9T.


    Du hast Dir eine maskierte/aufgesetzte GS gekauft? :0plan

    Gruss dacruso

  • Hallo Carsten,


    Du solltest bei Dir auch noch einen Schutz für den Ölkühler dran bauen.
    Handprotektoren fändest Du auch noch Sinnvoll und Optisch gut.


    Viel Erfolg dabei,
    Holger

    - Boxern seit 1987 -

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. TROTTEL des Tages/der Woche 2

      • frara
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      584
      2
    3. Scrambler68