Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

LED Frontscheinwerfer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Mir wäre es entschieden zu teuer. Und ob die Lampe wirklich eine gültige E Nummer hat? Dann lieber die von AC Schnitzer, = günstiger und die Firma ist, wortwörtlich, im Fall der Fälle, "vor Ort".
    Was mir schwer missfällt, es sind Stecker abzutrennen und neue zu verlöten. Besser wäre es Adapter beizulegen so dass ein einfacher Rückbau in den Original Zustand möglich wäre. Okay, ist auch so möglich, aber dann wieder mit löten, abtrennen u.ä......

  • .....hübsch ist aber auch ´was anderes.....
    Würde erstmal eine gute Glühbirne einsetzen, bevor ich die Leuchten montiere.


    MM

  • Das mit den extra hellen Birnen funktioniert recht gut, hab bei unseren Mopeds die Philips X-tremeVision Vision drin und die sind deutlich heller.
    Gruß Chris


  • Das mit den extra hellen Birnen funktioniert recht gut, hab bei unseren Mopeds die Philips X-tremeVision Vision drin und die sind deutlich heller.
    Gruß Chris


    Ich gehe mal davon aus, dass wir im originalen Zustand ein H4 Leuchtmittel verbaut haben, über welches Abblend- und Fernlicht geregelt wird. Also scheidet beispielsweise ne H11 mit höher Leistung aus (sowas hab ich im Auto bei den Standlichtringen verbaut). Wie siehts denn aus mit Xenon-Brennern? Gibts da was gescheites? Der originale Scheinwerfer gefällt mir sehr gut und ist in meinen Augen auch ein Stilelement der NineT. Deshalb würde ich persönlich viel lieber das Leuchtmittel optimieren, als nen anderen Scheinwerfer einbauen. Vielleicht ist mittlerweile ja auch LED besser geeignet.

    greetz Marco :rocker
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Pillepalle ()

  • Also ich habe mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass die Originalfunzel sehr schlecht von den anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wird. Ich habe schon auf X-treme-Vision umgerüstet, ist aber trotzdem funzelig.


    Ich werde daher auf jeden Fall auf einen LED-Umbau zurückgreifen, obwohl ich der Meinung bin, dass es der Optik eher nicht zuträglich ist.


    Aus dem gleichen Grund habe ich auch hinten die Kellermann Bullet als Rücklichter und nicht die Rizoma Club-S, obwohl die Rizomas viel filigraner und passender aussehen.


    VG
    Tobias

  • Der Scheinwerfereinsatz im Video ist von JW Speaker und hat IMMER ein ECE Zeichen.


    Davon ab, ich fahre den Vorgänger von Speaker und der funktioniert schon einfach deutlich besser.


    Einziger Wehrmutstropfen: wer den RSD-Scheinwerferring installieren will, kann dies mit dem JWSpeaker vergessen. Im Originalring passts ganz easy und gut.


    Ich habe maln Tutorial gemacht:


    Klick

  • "Ich gehe mal davon aus, dass wir im originalen Zustand ein H4 Leuchtmittel verbaut haben, über welches Abblend- und Fernlicht geregelt wird. Also scheidet beispielsweise ne H11 mit höher Leistung aus (sowas hab ich im Auto bei den Standlichtringen verbaut). Wie siehts denn aus mit Xenon-Brennern? Gibts da was gescheites? Der originale Scheinwerfer gefällt mir sehr gut und ist in meinen Augen auch ein Stilelement der NineT. Deshalb würde ich persönlich viel lieber das Leuchtmittel optimieren, als nen anderen Scheinwerfer einbauen. Vielleicht ist mittlerweile ja auch LED besser geeignet. "


    Hi Pillepalle,


    das wurde hier schon mal diskutiert:
    LED-Scheinwerfer und Tagfahrlicht BMW R nineT


    Ich hatte mir daraufhin die Cyclops eingebaut; bombehell,.....allerdings kaum einstellbar (aber solange nicht die Boings neben mir landen.....) :rocker
    Auf jeden Fall wird man damit definitiv nicht mehr übersehen und die Originaloptik bleibt erhalten,......dafür will keiner mehr vor einem fahren und Ordnungshüter und TüV dürften ebenfalls nicht begeistert sein :denk

  • Hi Pillepalle,


    das wurde hier schon mal diskutiert:
    LED-Scheinwerfer und Tagfahrlicht BMW R nineT


    Ich hatte mir daraufhin die Cyclops eingebaut; bombehell,.....allerdings kaum einstellbar (aber solange nicht die Boings neben mir landen.....)
    Auf jeden Fall wird man damit definitiv nicht mehr übersehen und die Originaloptik bleibt erhalten,......dafür will keiner mehr vor einem fahren und Ordnungshüter und TüV dürften ebenfalls nicht begeistert sein


    Stimmt, diesen Beitrag hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Danke dafür.
    Fährst du die immer noch oder gabs Probleme?

    greetz Marco :rocker
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • .....jupp, ich fahre noch damit und Probleme hatte ich bisher noch nicht. Hab die Birne zum Tüv gegen eine H4 getauscht ,.....die ich für alle Fälle immer unter der Sitzbank habe: Sollte ich in einer Kontrolle mal angezählt werden, dann kann ich die schnell reinfummeln und zumindest weiterfahren......


    Ruhiger fährt man sicherlich mit einem LED-Scheinwerfer mit E-# ,.....aber schick sind die Dinger halt nicht.....

  • Osram Nightbreaker rein und man hat mehr als doppelt soviel Licht. Habe ich nachgemessen. Das Ergebnis ist sensationell. Versprochen
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • ....beste Lichtausbeute lt. Test Motorrad 05/2017 war die Phlillips xtreme Vision.
    Mathias

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Abtransport zum Umbau 76

      • Franz Branntwein
    2. Antworten
      76
      Zugriffe
      4,3k
      76
    3. nineT-mile

    1. Was habt ihr so für Zubehör Teile verbaut? 45

      • Moonshine
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      2,5k
      45
    3. Swart

    1. Bilstein gegen den Rest der Welt !? 366

      • dpopp
    2. Antworten
      366
      Zugriffe
      21k
      366
    3. TomJohn

    1. Umbauten aus aller Welt 3k

      • 9T
    2. Antworten
      3k
      Zugriffe
      346k
      3k
    3. 9T

    1. JvB bei KEDO

      • Scrambler68
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      177