Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Ventildeckel lackieren - Dichtung erneuern?

  • Hallo,
    ich möchte gerne meine Ventildeckel lackieren lassen. Müssen danach die Dichtungen erneuert werden oder kann ich die "alten" weiter verwenden?


    Grüße Kathrin

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Im Grunde kannst du die alten wieder nehmen.
    Sie sollten reine und nicht defekt sein.


    Vom lackieren rate ich jedoch ab.

    wenn alli seite
    wo chiemte mer hi
    und niemer giengti
    fur einisch z'luege
    wohi dass me chiem
    we me gieng.

  • Nein, die alten funktionieren weiterhin bestens!!
    Hab das ganze letztes Jahr gerade hinter mich gebracht!

    Gruss Pille!!!


    R Nine T , now and forever!!!

  • Hallo Kathrin. Du musst deine Ventildeckel mit Pulver beschichten lassen. Lackieren hält nicht lange. Die Diichtungen müssen nicht ersetzt werden.
    Gruss
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Im Grunde kannst du die alten wieder nehmen.
    Sie sollten reine und nicht defekt sein.


    Vom lackieren rate ich jedoch ab.

    Wieso rätst du vom lackieren ab?
    Hat bei mir bestens geklappt ( schwarz matt)

    Gruss Pille!!!


    R Nine T , now and forever!!!

  • Pille hast du sie selber lackiert ?


    Ich kenne mich mit dem lackieren nicht aus.


    Beim Pulvern werden sie gestrahlt, grundiert, gepulvert und gebrannt.


    Wie ist es mit Steinschlägen oder Platzern ?


    Die bekommt man auch beim Pulver schlecht weg.


    Die Geschichte mit dem Lack ist evtl. nicht so widerstandsfähig und weißt vielleicht nicht den Härtegrad wie gepulvert auf.

    wenn alli seite
    wo chiemte mer hi
    und niemer giengti
    fur einisch z'luege
    wohi dass me chiem
    we me gieng.

    Einmal editiert, zuletzt von Karsten ()

  • Habe ich von einem Freund, der eine Lackiererei hat, professionell spritzen lassen :winken 
    Kleine Lackschäden kann man problemlos ausbessern, ich bin damit sehr zufrieden  :daumen-hoch 

    Gruss Pille!!!


    R Nine T , now and forever!!!

  • . . . meine Blackstorm Metallic lackierten Deckel sind jetzt schon fast 3 Jahre dran - immer noch einwandfrei und das wird in den nächsten Jahren auch so bleiben.


    Lackieren hat gegenüber Pulvern einige Vorteile: lässt sich nahezu unsichtbar reparieren, hat eine glattere Oberfläche und ist in jedem beliebigen Farbton reproduzierbar. Bis 100° und auch darüber machen die heutigen Lacke mit!

  • Meine lackierten Deckel an der 05er GS habe ich jetzt nach 11 Jahren und 60 000km neu machen lassen.
    Aber nur wegen Kampfspuren dem Lack fehlte nichts.
    Grüße Baldur

  • Guten Morgen zusammen,


    vor 25 Jahren war Pulvern auch bei mir das "Allheilmittel" , mittlerweile bevorzuge ich wieder eine


    gute Lackierung... auch auf den Ventildeckeln.


    Gruß Detlef



  • Kann ich mich nur anschließen. Ventieldeckel vor 2 Jahren ordentlich schwarz matt lackiert :daumen-hoch alles bestens...

    Vor dem absteigen immer erst anhalten :freak

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Tankdeckel defekt 39

      • Adolfo
    2. Antworten
      39
      Zugriffe
      1,2k
      39
    3. NordwestTom

    1. Merkwürdiges Elektrophänomen, welches ich mir nicht erklären kann 12

      • Elster
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      397
      12
    3. Elster

    1. Feuchtigkeit im Scheinwerfer 61

      • lugekri
    2. Antworten
      61
      Zugriffe
      5,8k
      61
    3. Heiner

    1. Batterie ausbauen? 73

      • Stef9T
    2. Antworten
      73
      Zugriffe
      13k
      73
    3. Boxer

    1. Fragen zum Luftfilter-Tausch 3

      • thomas1301
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      367
      3
    3. hardholgi