Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Tankdeckel Monza

  • Hallo zusammen,


    ich habe den Monza Tankdeckel von Classicbike Raisch montiert. Alles bestens. Möchte nun die Optik dem gebürsteten Alu des Tanks anpassen.
    Weiß jemand ob man das bürsten selbst machen kann? Gerne schicke ich das Teil zum bearbeiten an einen Fachmann, kennt ihr jemand der sowas macht? Mit Folie möchte ich eigentlich nicht anfangen, Wasa ich mir aber auch schon überlegt habe.
    Wäre für Tips dankbar.


    28962858ph.jpg


    28962859qs.jpg


    28962860bk.jpg

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Das wird mit den vielen Kanten wohl schwer werden das Teil zu Bürsten.
    Man kann solche Teile aber zum Beispiel Glasperlenstrahlen, dann wird die Oberfläche auch matt, aber rau!
    Du wirst es schwer haben dann eine glatte Oberfläche zu bekommen.
    Ich würde es so lassen, sieht doch schick aus. :geht-klar 
    Oder den Tank mit dem Deckel über so eine Lederabdeckung verbinden, habe ich auch schon mal mit einem Monzadeckel gesehen.


    fasciaserbatoiyt4aqf17ge.jpg


    Gruß Ingo

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Dann sieht man ja die flotte Naht nicht mehr!


    Was ist das denn für Material? Polierter Edelstahl/Alu oder verchromt? Bei Edelstahl/Alu würde ich mir ein Scotch Brite Pad (oder jedes andere Schleif-Vlies) nehmen, den schicken Alutank abkleben und los gehts. Immer schön behutsam in Längsrichtung schleifen. Ich denke dafür brauchts keinen Experten. :brauen 
    Wenn es Chrom ist, würde ich es so lassen, das bekommt man nicht ordentlich matt gebürstet.


    Gruß, Lutze :bier

    "2-Zylinder-Stern-Motor - reicht zum fliegen!" :rocker:freak

  • Hallo
    Ich hätte mal ne Frage zum Monzadeckel. Passt der
    Tankrüssel rein? Und kann man den auch anders rum
    Einbauen? Das der Deckel zum Lenkrad hoch klappt.
    MfG
    José

  • Das ist richtig, das nach hinten aufklappen hat mich beim Original auch schon gestört.
    Das ist das kleinste Problem, mir ging es um das gebürstete :)

  • Habe mir Classicbike telefoniert. Super Beratung.
    Er meinte einfach mit Schleifvlies drüber und gut, muss man nicht einmal mit Klarlack drüber ;)

  • Jep, genau so hab ich es bei meinem gemacht. Mit scotch (am besten das rote - passt von der Struktur am besten zum Tank) in eine Richtung "bürsten"und dann nach Bedarf klarlackieren oder eben nicht. Sieht nach einem Jahr immernoch tiptop aus. Sechskantharry wollte mal ein Bild meiner ninet einstellen, da sieht man den Deckel. Weiss allerdings nicht obs geklappt hat.


    Gruss
    Simon

  • Ein Bild wäre gut. Werde die kommenden regnerischen Tage nutzen und den Deckel schleifen.
    Stelle dann ein Bild ein wenn ich fertig bin.

  • Naja, da gibt es schon noch bissl was aus meiner Sicht nicht gepasst hat. Der Plastikschnabel hinten, der Plastik-Kotflügel vorne und die Plastik-Rückspiegel... sonst passt es ;)

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erfahrungsbericht Bilstein in der Scrambler 3

      • Strichsiebener
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      232
      3
    3. Scrambled_Egg

    1. Dank MV und Wunderlich neues Fahrgefühl👍 9

      • Max01
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      645
      9
    3. Markus74

    1. Smartphone-Halterung und USB an der Scrambler 26

      • Scrambled_Egg
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      952
      26
    3. SteveHH

    1. TomTom Rider 550 - bald erhältlich - Anbau und Erfahrungen 11

      • Scrambled_Egg
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      503
      11
    3. bike4me

    1. "Scrambler für'n Arsch" - Sitzbank-Customizing, -Bezug und -Polsterung

      • Scrambled_Egg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      256