Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Schalthebel einstellen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hey Kollegen,
    ich würde gerne meinen Schalthebel etwas tiefer stellen, bei meinen anderen Mopeds war die Gewindestange eine Seite mit Links- und andere Seite mir Rechtsgewinde. Bei dem Scrami sieht es so aus als ob es einfach eine Gewindestange ist, zumal sie in der Mitte zum eistellen nicht abgeflacht ist.
    Oder einfach den Schalthebel auf der Welle um ein zwei Zähne versetzen?
    Wie handhabt ihr das?
    vielen Dank

    Rock on


    Uwe

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Ich bin mit dem Original-Schalthebel auch nicht warm geworden und habe kurz entschlossen den einstellbaren und dabei sehr schicken Rizoma-Schalthebel angebaut. Mit dem habe ich sehr schnell meine Idealposition gefunden.

    Viele Grüße

  • ich hab den schalthebel auf der welle soweit verdreht bis es gepasst hat, in meinem fall 2 zähne nach oben


    Gruss Bene

    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen

  • Das Versetzen des Schalthebels um eine Raste auf seiner Welle ist recht grob. Danach kannst Du immer noch die Schaltstange (mit zwei 10er Maulschlüsseln) einstellen zur Feinjustage.


    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Hallo,


    habe meinen an der Racer auch gleich eingestellt, sollte der gleiche wie an der scrambler sein.
    Beide 6er Muttern lösen und etwas aufdrehen und dann den Mittelwelle verdrehen in Richtung hoch oder tief.
    Funktioniert tadellos ohne Stufen, danach Muttern wieder kontern und gut iss...


    Gruß Oliver

  • Gibt es außer Rizoma und SW noch weitere Hebel?
    Bei mir drückt der Hebel genau am Nagelbett, was bei Passtouren auf Dauer unangenehm wird.
    Der Rizoma ist in der Kurzeinstellung zu kurz. Oder habt ihr den vorderen Teil schräg gestellt?
    10mm kürzer wäre perfekt.
    Der GS-Hebel ist übrigens länger, wenn jemand in die andere Richtung will.

    Gruss dacruso

  • So, der Rizoma ist dran. Hab mich an die optimale Stellung herangetastet. Jetzt seht er auf 2Uhr, also fast kürzeste Einstellung.
    Passt perfekt und schatlet etwas "knackiger", bedingt durch den kürzeren Hebelarm bei minimal erhöhter Kraft.


    Der Mesch ist ein Gewohnheitstier. Im Kopf hat man noch den längeren Weg. Dadurch schaltet man, zumindest anfangs etwas sauberer.

    Gruss dacruso

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Metallisches Geräusch durch Vibration 67

      • nowa
    2. Antworten
      67
      Zugriffe
      2,1k
      67
    3. mopedbengel

    1. Heckumbau: Rizoma Side Arm "Innen", Blinker mit Licht und Kotflügel 1

      • Acidham
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      258
      1
    3. buffi

    1. Scrambler Umbauten 22

      • 9T
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      2,2k
      22
    3. Pyt

    1. Breiteren Lenker 4

      • Getriebekiller
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      254
      4
    3. Getriebekiller