Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Kurze Brems- und Kupplungshebel

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin Zusammen,


    ich bin auf der Suche nach kurzen Brems- und Kupplungshebel.
    Habe an den lenkerenden Spiegel und Blinker. Das Problem mit den originalen Hebeln, bekomme ich die Spiegel nicht in die Position die ich gerne hätte.


    Hat jemand einen Tip welche sich gut machen...


    Gruß
    Micha

    Stollenreifen ohne Federweg

  • Guck mal bei ABM, Da gibt es die Synto Hebel, da kannst du kurze oder lange Endstücke montieren, sind beide im Lieferumfang.


    Gruß Ingo


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Ja, Ingo hat Recht :daumen-hoch ,
    Hatte die ABM an meinem Vorgängermopped, genau aus dem Grund mit den lenkerendenspiegeln.
    War damit sehr zufrieden und werde diese vermutlich auch an meine Nine t bauen.
    Klasse teile (wenn auch teuerer als andere)
    Gruß Josef

  • Muss man nicht, kann man aber.
    Die Hebel sehen aus wie ausgestanzt, da sehen Optisch die Originalen ja schöner aus.

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Gibt es eine Fussraste für die Bremse wo der eigentliche Hebel kürzer ist und das Ende der Raste breiter?


    Hintergrund: Mein Bikerboots von Red Wings haben einen kleinen Absatz. Wenn ich diesen Absatz auf die Raste setzte habe ich das Gefühl abzurutschen,also dahinter platzieren, aber dann ist der Hebel zu lang. Zusätzlich neigt meine Fussspitze dazu sich mit der Zeit von der Maschine nach außen weck zu drehen und dann ist die eigentliche Raste vorne zu kurz.


    Wer kennt eine entsprechende "Anlage"?

  • Guten Anend zusammen,


    kann mir jemand sagen ob es mittlerweile auch den "kurzen" LSL Hebel für die NineT gibt?
    Auf deren Webseite finde ich nur den langen, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungswerte.


    Viele Grüße
    J-D

  • Habe ich mit LSL noch kürzlich drüber gesprochen. Nein die kommen nicht, weil kurze Hebel aus technischer Sicht nicht gut sind an der R9T oder Scrambler.
    Diese Aussage kann ich aus meiner Praxis voll bestätigen
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Habe ich mit LSL noch kürzlich drüber gesprochen. Nein die kommen nicht, weil kurze Hebel aus technischer Sicht nicht gut sind an der R9T oder Scrambler.
    Diese Aussage kann ich aus meiner Praxis voll bestätigen
    Gruß
    Rainer


    Hallo Rainer,


    danke für die Auskunft.


    Leider kollidiert der Kupplungshebel mit meinen Lenkerendspiegeln, drehe ich den Spiegel soweit nach hinten das der Kupplungshebel nicht touchiert, schlägt der Spiegel gegen den Tank. Ich habe im Moment den Lenkeinschlag begrenzt, aber das gefällt mir so nicht.


    Von daher ist ein kürzerer Hebel die einfachste Lösung (direkt nach der Lösung mit OEM Hebel und Säge).

  • Hallo Bernhard. Wenn du einmal an dem langen Bremshebel von LSL gezogen hast, weißt du was ich meine. Kürzere Hebel brauchen deutlich mehr Handkraft als Längere, und davon halte ich nichts. Ich hatte schon Kunden in der Werkstatt wo ich nach der Probefahrt dachte, mein Gott was ist denn an der Bremse kaputt. Kein Druckpunkt und der Hebel ließ sich ganz locker bis zum Griff ziehen. Erste Diagnose, da muss aber viel Luft im System sein. Also entlüftet, aber nichts änderte sich. Bremshebel inspiziert, und siehe da, der war eine Fehlkonstruktion. Von den 5 Einstellungen für die Griffweite waren nur 2 vertretbar zu nutzen. Der Kunde hatte aber kurze Finger und hatte den Hebel nah zu sich gestellt. Damit war eine Vollbremsung überhaupt nicht mehr möglich. Und dann gibt es auch noch diese gefährlichen Klapphebel.
    Es fehlt mir bei manchen Hebeln das Verständnis wie man sowas verkaufen kann und dann ist da auch noch eine E Nummer drauf.
    Das sind die Gründe warum ich sowas auch nicht anbiete, denn alles was wir verkaufen testen wir auch. Das macht LSL im Gegensatz zu manch andren Anbieten übrigens auch. Mag sein das der eine oder andere Kurze oder gestylte Hebel besser aussieht, aber bei der Bremse sollte man das sicherlich nicht in Vordergrund stellen
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Hi Rainer,


    na du erlebst da sicher so einiges. Das glaube ich gerne. Dennoch finde ich die Aussage zu pauschal. Ich habe kurze Hebeleien von V-Trec montiert. Verstellbereich ist ordentlich und effektiv und die Funktion ist einwandfrei. Zudem preislich sehr attraktiv.


    Muss ja nicht immer LSL, Rizoma, Wunderlich o.ä. sein.


    Cheers

  • Hallo Bernhard. Ich kann nicht zu allen Hebeln was sagen, nur zu denen welche ich selber erlebt habe. Wenn du die V Trec Hebel gut findest ist doch alles super. Hauptsache sie haben keinen Klappmechnismus.
    Natürlich ist es nicht so, dass immer nur das teuerste Zeug gut ist.
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH


  • [quote='dalmagro','index.php?page=Thread&postID=133842#post133842']Von daher ist ein kürzerer Hebel die einfachste Lösung (direkt nach der Lösung mit OEM Hebel und Säge).


    Was hast Du denn für Lenkerendspiegel montiert? Was für Lenkerendgewichte usw. Vielleicht gibt es da eine andere Lösung :-)


    lg c

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Welchen Helm auf der Scrambler? 313

      • Desperados08
    2. Antworten
      313
      Zugriffe
      42k
      313
    3. Cfox991

    1. Drehzahlmesser an Scrambler 524

      • Badx132
    2. Antworten
      524
      Zugriffe
      133k
      524
    3. thor2211

Diese Inhalte könnten dich interessieren: