Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Rizoma Windschild groß an Scrambler?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,
    nach den ersten 500km mit der Scrambler fällt mir verstärkt auf, dass ein Windschild/Flyscreen
    nicht schlecht wäre.
    Da ich bei der Scrambler schon komplett auf Alu gebürstet bin tendiere ich zu dem Alu-Windschild von Rizoma.


    Jetzt die Frage:
    passt das große Windschild von Rizoma an die Scrambler?


    Auf der HP von Rizoma wird nur das Bikiniteil für die Scrambler angeboten.
    Wer weiß was, oder hat schon den Umbau vollzogen?


    LG Mario

    [align=center]Meine nächsten 20 Jahre werden exzessiver als all die Jahre davor schon waren⚔️

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Ich habe das hohe Aluschild von Rizoma an meiner Scrambler verbaut, weil mir das Kleine von denen nicht gefällt. Das Hohe passt recht problemlos. Allerdings müssen die Halter ein kleines Stück nach innen gebogen werden, da die obere Gabelbrücke minimal schmaler ist, als die der Ur-NineT. Zusätzlich müssen längere Schrauben für die obere Gabelklemmung besorgt werden, da die beim Scrambler länger sind als bei der Ur-NineT. Ich habe der Optik halber Edelstahl-Linsenkopfschrauben mit Torx-Antrieb verwendet.
    Außerdem habe ich die Gummistützen unter den Verschraubungen zur Gabel hin geändert (dezentere Gummipuffer mit anvulkanisiertem M6 Gewindestück), da mir die Originalen von Rizoma zu grobschlächtig erschienen.
    Hinweis: Die ABE des Windschildes gilt vermutlich nur für die Ur-NineT!


    PS: Das Windschild passt übrigens optisch sehr schön zum Kotflügel von Raisch aus gebürstetem Alu!

  • Guten Morgen,


    @ Mario: mal Butter bei die Fische :-) Ich habe an meiner R9T ja das Rizoma (das große) montiert. Und wenn Du was wegen dem "Wind" suchst ist das Rizoma das falsche. Das bringt nämlich gar nix. Soll heissen ab 160 wird die R9T und sicher auch die Scrambler auf Dauer ungemütlich. 180 ist dann schon Körperspannung gefragt und ab 200 aufwärts ist es richtig Arbeit. Da muss ich mich mit meinen 60 Kilos schon richtig auf den Dank ducken und mich am Lenker festhalten weil es mich sonst davon weht :lachen


    Aber die R9T oder auch die Scrambler sind ja nicht für Dauer 200 und mehr gemacht :-) das weiss man im Regelfall auch bevor man sich so ein Die kauft.


    lg Coffee

  • Hi,


    ich habe bei mir das große montiert, finde es sieht klasse aus. Einfach den Halter um 180 Grad drehen und mit den original Schrauben befestigen. Rizoma Kotflügel in Alu ist ebenfalls bestellt.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Runner ()

  • Hallo Vlado,


    das mit dem Drehen der Halterungen ist interessant, auch wenn ich den Sinn dahinter nicht ganz verstehe. Bei mir ging es problemlos mit minimalem Nachbiegen auch in der vorgesehenen Einbaulage. Das Nachbiegen war deshalb erforderlich, weil die obere Gabelbrücke minimal schmaler und der Winkel der Verschraubung ebenfalls minimal anders ist, als bei der Ur-NineT.
    Vor Allem funktioniert auf diese Weise weiterhin die Abstützung des Windschildes nach unten (wie von Rizoma nicht ohne Grund vorgesehen) an den Gabelholmen. Bei Deiner Lösung hätte ich Angst, dass das Windschild bei hohem Winddruck auf dem Scheinwerferring scheuert.
    Außerdem sind die originalen Klemmschrauben nach Montage der Halterungen inklusive der nötigen Abstandshülsen um genau 10mm zu kurz. Bei dem Material der Telegabelklemmung (Aluminium) halte ich das für kritisch und habe mir zwei um diesen Betrag längere Torx-Schrauben aus Edelstahl beschafft.

    Viele Grüße

  • Hi Kardan,


    fahre das Schild jetzt ca. 800 km. Ich war am Anfang ebenfalls skeptisch mit dem Winddruck und dem Scheuern. Kann aber mit Sicherheit sagen, dass es sich bisher nicht bewegt hat.
    Das mit den Schrauben war klar, durch die Distanzstücke kommen Sie um 10 mm weiter raus.
    Werde das bei Gelegenheit noch anpassen. Bisher keine Probleme.


    Grüße
    Runner

  • Hallo,


    habt Ihr denn Verbesserungen beim Winddruck ausmachen können? Ab 120kmh ist der Druck doch auf Dauer spürbar bzw. wird anstrengend. Eine Verbesserung auf 140kmh wäre so meine Wunschvorstellung.

  • Hallo Holger,
    Sieht von Außen wirklich schön aus, aber wie bei fast allen Verkleidungen von Innen wo ich die ganze Zeit hin gucke........ :freak .
    Aber wie immer alles Geschmackssache.
    Viel Spaß noch mit deinem Scrambler. :geht-klar


    Gruß Ingo :bier

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Soll heissen ab 160 wird die R9T und sicher auch die Scrambler auf Dauer ungemütlich. 180 ist dann schon Körperspannung gefragt und ab 200 aufwärts ist es richtig Arbeit. Da muss ich mich mit meinen 60 Kilos schon richtig auf den Dank ducken und mich am Lenker festhalten weil es mich sonst davon weht

    alles über 150 interessiert mich nicht wirklich, da ich nie auf der Autobahn unterwegs bin.
    Ich als gestandenes Mannsbild wiege z.zt. 115 Kg (Dez. noch 135 :geschockt ) Da weht nix runter.


    Danke an alle für die vielen Hinweise, ich werde es mal anbauen und testen, wobei für mich vom eigentlichen Interesse ist, kann ich nach Montage die Scrambler mit Jet Helm fahren? Bisher musste ich immer mit Schubert C3 rumfahren weil der Windruck zum Kopf so groß ist, der kein fahren mit Jethelm auf der Landstraße möglich macht ( ja ich fahre meist zügig )

    [align=center]Meine nächsten 20 Jahre werden exzessiver als all die Jahre davor schon waren⚔️

  • Ich fahre an warmen Tagen im Sommer auf meinen Naked Bikes auch mit Jet Helm herum, allerdings ist dann max. Tempo 120 angesagt, darüber wird es echt ungemütlich...
    Das hier beschriebene Rizoma-Aluschild hält mir den Oberkörper bis kurz unter den Hals vom Winddruck weitgehend frei. Ebenso von unnötigen Insektenleichen auf meiner Lederjacke... Der Helm liegt jedoch voll im Wind, das kann das kleine Schild nicht verhindern.
    Aber das war nur ein Grund für die Anschaffung, ich wollte auch optisch noch einen kleinen Leckerbissen haben am Cockpit. Klar, von innen ist es weniger hübsch, aber durchaus erträglich... :geht-klar

    Viele Grüße

  • Moin
    Ui ging es doch um das Alu Schild :)


    Mit wieviel NM habt ihr die ander scrambler angezogen? In der Anleitung genannten sind ha fpr ur nineT Gabel...

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Dart Piranha Flyscreen 6

      • Mcpixx
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,3k
      6
    3. ernie