Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Bei Pielmeier in Schrobenhausen,hatte aber letztes Jahr dafür knapp 300€ bei 7400km.Da wurde auch die Bremsflüssigkeit erneuert und synchronisiert.

    Einmal editiert, zuletzt von Steffl 65 ()

  • Preisunterschiede sind aber nicht nur vom Händler abhängig sondern werden auch vom Leistungsumfang bestimmt.


    Zündkerzen und Luftfilter* sind beispielsweise nur in Abhängigkeit von der Fahrleistung auszutauschen.
    Gleiches gilt für die Kontrolle des Ventilspiels.
    Diese Positionen müssen bei entsprechend geringer Fahrleistung nicht jedes Jahr auftauchen.
    Die Bremsflüssigkeit darf auch nicht jährlich in den Kosten auftauchen - m.E. ist ein Intervall von 3** Jahren ausreichend.
    Warum die Bremsflüssigkeit immer beim ersten Service gewechselt wird, bleibt mir unverständlich.
    Leuchtmittel und Bremsbeläge sind auch keine regelmäßige Positionen - Vorsicht: die Beläge hinten verschleißen einseitig.


    Deswegen mein Rat:
    Serviceumfang vorher besprechen (letzte Servicerechnung mitnehmen) und nicht pauschal in Auftrag geben.
    Es gibt Vertragswerkstätten mit deutlich günstigeren Winterkonditionen.


    *Ausnahme: Betrieb unter staubigen Bedingungen
    ** Ausnahme: häufig hohe thermische Belastung (Gebirge, Rennstrecke)

  • Nix mehr BMW NL Service mit 10 TKM und / oder Jahresinspektion, Garantieverlängerungen und ähnlichen dubiosen Serviceleistungen. Einfach einen "freien" auf BMW spezialisierten Schrauber machen lassen, kostet nicht mal die Hälfte und ist dann wirklich bedarfsorientiert ...

  • Nix mehr BMW NL Service mit 10 TKM und / oder Jahresinspektion, Garantieverlängerungen und ähnlichen dubiosen Serviceleistungen. Einfach einen "freien" auf BMW spezialisierten Schrauber machen lassen, kostet nicht mal die Hälfte und ist dann wirklich bedarfsorientiert ...



    Richtig - da kann man sicher den einen oder anderen Euro sparen! :daumen-hoch


    Aber ist aber innerhalb der Gewährleistungsfrist nicht unbedingt ratsam :daumen-runter


    Begründung:
    - Kulanzleistungen seitens BMW sind nahezu ausgeschlossen
    - Gewährleistungsansprüche sind nur schwer durchsetzbar
    - keine Mobilitätsgarantie (wird beispielsweise schon bei einer banalen Reifenpanne hoch interessant)


    Ich habe bislang ohne Kosten folgende Leistungen erhalten:
    Zündschloss 2, Einbau Entlastungsrelais, neues Federbein, neue rechte Schalterarmatur, Aufpolieren der Felgen

  • Nee, für die NineT tut's der "kleine Gelbe". Aber immer noch ca. 300 €.
    Da viele LC-Fahrer auf den "großen Roten" umsteigen, wird der kleine für teilweise wenig Geld in Ebay angeboten.


    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Anbei als Indikation: 20.000er Inspektion für ca. 470 Euros machen lassen, allerdings nicht bei der BMW Niederlassung.
    Jahresinspektion habe ich mir dafür zuvor erspart, da die Garantiezeit am ablaufen war. Insgesamt unauffälliges Bild, nur die Zündkerzen waren wohl schon relativ stark runtergebrannt ...

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erste Inspektion 375

      • Joe61
    2. Antworten
      375
      Zugriffe
      73k
      375
    3. peter59

    1. 10.000er Inspektion 524

      • oldschool
    2. Antworten
      524
      Zugriffe
      76k
      524
    3. MrMan