Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • kurz eine Frage zu Inspektion.


    Ich habe gestern meine kleine mit 2200 km vom Vorbesitzer geholt. Die erste Einfahrinspektion wurde bei 1000 km gemacht, allerdigs
    schon vor knapp einem Jahr. Wie läuft es bei BMW, muss ich dann wieder bei 10 000 zu der nächsten oder muss diese
    jährlich gemacht werden?


    Motorrad ist jezt 13 Monate alt


    Vielen Dank


    Roman

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Das Fazit versteh ich jetzt nicht. Wenn die 1000er ein Jahr her ist, geht's nach Jahresuntervall, nicht nach km?

  • Das Fazit versteh ich jetzt nicht. Wenn die 1000er ein Jahr her ist, geht's nach Jahresuntervall, nicht nach km?


    Sehe ich auch so !

  • Es gibt im Prinzip zwei Inspektionsintervalle.
    Eine nach Zeit (alle 12 Monate) und eine nach Laufleistung (alle 10.000km).
    Um die Gewärhleistung nicht zu gefährden, musst Du spätesten nach 12 Monaten nach der Erstinspektion und bei 10.000km zur Inspektion.


    Frühjahrsinspektion

    ...meint der Jo.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.
    Ich glaube, ich schneid´mir ein Ohr ab!

  • Ich blicke auch gespannt aufs Cockpit, kein Service wird angezeigt ( letzte Inspektion war 17.9.15 ) . Die Batterie wurde im April 2016 auf Garantie getauscht, ist das der Grund ? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

  • Bei mir auch keine Anzeige nach 12 Monaten :0plan
    Habe die Inspektion dann selbstständig angeleiert :brauen
    Km stand 5600, also noch weit weg von 10000, Bj 8.2014 :freak

    Gruss Pille!!!


    R Nine T , now and forever!!!

  • Bei 12 Monaten und bei 10000km hatte ich die Anzeigen , aber jetzt keine. Die Anzeigen erscheinen doch sogar, glaub ich mich zu erinnern, bevor das Jahr bzw. die Kilometer erreicht waren.

  • Es gibt keine Parallelinspektionen (Jahresintervall, 10,000 km Intervall) und deshalb kann man auch keine gleichzeitig machen. Das Inspektionsintervall ist alle 10,000 km ODER alle 12 Monate--zwingend was immer zuerst greift. Und genau so wird es auch vom Fahrzeug registriert und angezeigt.


    Da erkundige dich doch bitte bei deinem Dealer mal genau

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Keine Inspektion mehr bei BMW da Garantieende :mega


    Ab jetzt wird es bei einer auf BMW spezialisierten freien Werkstatt gemacht und maximal die Hälfte kosten .... Zahlschwein war gestern, ab heute Sparschwein.

  • Da erkundige dich doch bitte bei deinem Dealer mal genau


    Wüsste auch gerne mal wieso es nicht machbar sei, eine Jahresinspektion und die z.B 10000 km Insp. zusammen zu legen. :geschockt

  • Mir wurde es von meinem Händler und auch hier im Forum anders erklärt.



    ...meint der Jo.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.
    Ich glaube, ich schneid´mir ein Ohr ab!

  • Hab ich letztes Jahr gemacht , ist aber zufällig. Man muss halt jedes Jahr 10000km fahren.


    März 2016 Einfahrinsp. bei 1000 km
    März 2017 Jahresinsp. bei 5000 km
    März 2018 Jahresinsp. bei 10000 km


    Was spricht jetzt dagegen im März 2018 die 10000 km Insp. ( Ventile Einstellen und Motor Syncro.) gleich mit machen zu lassen ?
    Berichtigt mich wenn ich gerade eine Denkfehler habe ;-)
    Gruss Nico

    2 Mal editiert, zuletzt von Nico79 ()

  • Mh, habe jetzt auch keinen 10 Jährigen parat :ditsch
    Gehts noch ???


    Meine nächste Jahres UND 20.000km Inspektion lasse ich im März machen (bei km Stand 16.000)

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erste Inspektion 375

      • Joe61
    2. Antworten
      375
      Zugriffe
      73k
      375
    3. peter59

    1. 10.000er Inspektion 524

      • oldschool
    2. Antworten
      524
      Zugriffe
      76k
      524
    3. MrMan