Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Brauche Hilfe von den Canbus Jongleuren! 2D BigDash auf R nineT?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo gleichgesinnte Irren...


    Ich möchte mein HP NineT-Projekt vollends komplettieren, komme jedoch so langsam an meine IT-Handwerklichen Grenzen.


    Meine Süsse habe ich bis her so nah wie möglich an eine HP2 ran gebracht und als Tüpfelchen auf dem I möchte ich nun das Cockpit, also das 2D BigDash installieren.


    Leider bin ich was die Elektronik angeht, fachwissentlich nicht halb so gut, wie bei mechanischen Angelegenheiten...


    Kann mir bitte einer der Technikfreaks unter euch erklären oder besser gesagt aufzeigen, wie schwer es sein wird das 2D BigDash so in die NineT zu integrieren, dass eine fehlerfreie Anzeige aller massgeblich, wichtigen Informationen gewährleistet ist?`


    Ich gehe davon aus, dass es von meiner beschränkten Logik her schon möglich sein sollte, da die NineT ja bereits ein Canbus-System verwendet und auc z.B. das Motogadget auf den Canbus zugreift und da seine Infos her bekommt.
    Eine Anfrage bei dem Support von Debus & Diebold ist leider bis anhin im Sande verlaufen, weshalb ich nun an die Freaks im Forum appelliere mir zu helfen.


    Als kleinen Vorgeschmack auf das Endprodukt findet Ihr ein paar Bilder, der noch nicht komplettierten Madame im Anhang.


    Folgende Teile sind schon in der Garage aber noch nicht montiert:


    - PVM Felgen 5-Y Speichen
    - ÖHLINS Cartridges
    - ÖHLINS Federbein


    Damit und dem 2D BigDash sollte Sie der HP2 Sport, mit welcher Sie sich die Garage teilt so ziemlich nahe kommen.


    Bei Fragen rund um die Umbauten stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Gruss, Phillip

  • Hallo Phillip,


    herzlichen Glückwunsch zum Umbau, aber ich glaube Du wirst dich an einen erfahrenen profesionellen Tuner wenden müssen.


    So aus dem Bauch raus, versuche es mal trotz der Entfernung bei der Fa. Rehcing in Herborn.


    Ich halte Herrn Reh da für sehr kompetent, dir eine Antwort geben zu können.


    Gruß Detlef


    PS. Wenn ich mir auf deinen Bildern die Drosselklappengehäuse so anschaue, hast du den Motor schon auf HP2 Sport umgebaut? :freak

    3 Mal editiert, zuletzt von Cup-Det ()

  • Wegen Mangel an Cannabis im Haus schreib ich mal was zur Sache...

    Ich weiß zwar nicht, ob der Kollege das hinbekommen hat, ich kann aber mal beschreiben wie man das ( prinzipiell ) macht.

    Man braucht dafür ein Can Gateway. Also eine Box wo der Can Bus einmal rein geht und einmal wieder raus geht. Man filtert die Nachrichten die man manipulieren will aus dem Bus und spielt manipulierte Nachrichten neu dazu. Dazu braucht man detaillierte Informationen zu den Signalen.

    Ich habe sowas bis jetzt nur an BMW Auto Can Bus Systemen gemacht mit professionelle Gateways von z.B. Vector. Die sind preislich aber denke ich für den Hobby Bereich nicht attraktiv. Grundsätzlich sollte man das natürlich auch mit günstigerer Hardware z.b. mit Arduino hinbekommen, der Aufwand auf der SW Seite ist dann entsprechend höher...

    Ach ja, und wie gesagt muss man natürlich Detail Informationen zu den Signalen haben.... Reverse Engineering vom Can Bus würde ich jetzt nicht als unmöglich ansehen, dass würde den Aufwand nochmal ein ganzes Stück erhöhen...

    Wenn der Kollege es geschafft hat und kein BMW Entwickler ist, dann Hut ab :heil:heil

Diese Inhalte könnten dich interessieren: