Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,
    Ich möchte mir gerne noch eine Jeans fürs Moped holen.
    Gerne hätte ich aber eine die Unten möglichst eng geschnitten ist und nicht so einen riesen Schlag hat.
    Hat da vielleicht jemand einen Tipp?


    Gruß Ingo

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo Ingo,


    also ich habe gute Erfahrungen mit der King Kerosin Speed King gemacht, ist nicht die günstigste, aber angenehm zu tragen. Die Kevlarfaser ist bei der Jeans direkt eingearbeitet und nicht, wie bei den meisten anderen, als Verstärkung bzw. Einlage, daher auch deutlich luftiger. Taschen für Protektoren an den Knien sind vorhanden und sogar höhenverstellbar.


    Gruß Thomas

  • Mahlzeit,
    Als Preistip kann ich dir die Vanuccis für unter 100 , - empfehlen. Wenn Geld eine untergeordnete Rolle spielt würde ich mir ne Rokker kaufen. John Doe tragen sich ( auch) sehr gut.


    Sind nur alle " Bootcut " . Eine unten engeschnittene Moppedjeans bzw Hersteller kenn ich nicht.


    Grüße, Micha

  • Die John Doe habe ich auch.


    Vom Schnitt her ganz okay, ob sie im Ernstfall was taugt, konnte ich Gott-sei-Dank noch nicht testen.


    Im Sommer ist sie gut warm...

  • ....und sind im (Un)Fall echt top.....bin damit einige Meter gerutscht.....erst auf Öl und dann ( langsamer werdend) auf Asphalt.... :daumen-hoch


    Zum Glück nur einmal , sonst wäre ich nun Pleite :lachen

  • Ich habe jetzt mal eine "Jean 02" von Furygan Probe getragen. Sehr angenehm im Stoff, und die Protektoren schmiegen sich gut an das Knie an. Außerdem passt sie mir gut so als Jeans. Der Preis ist mit 140 € auch o. k., denke ich. Vielleicht sollte ich sie kaufen.


    Hat einer von Euch diese Jeans schon mal getragen?

  • wer wirklich gute Qualität sucht und das ganze auch einen "Schutz" bieten soll, kann ich die Maplejeans empfehlen :daumen-hoch


    Diese trage ich jetzt schon die zweite Saison und freue mich schon darauf, wenn ich sie kommendes Wochenende erstmalig mit meiner R NineT ausfahren kann :rocker

    Nur 235 km/h ?? Naja, sie läuft obenrum ein bisschen zu fett! :rocker

  • Danke, die Jeans kenne ich noch gar nicht und sie war im letzten Test beim "Tourenfahrer" auch nicht dabei.



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  • Ich bin auch mit einer Rokker unterwegs. War sogar positiv überrascht vom Schnitt. Passt echt gut. Vielleicht hole ich mir noch ne zweite Hose eines anderen Herstellers damit ich mal einen Vergleich habe.


    Sind die Motorradjeans schon mal einen Test unterzogen worden vom ADAC, TCS, ÖAMTC...?

  • Hallo Ingo !
    Also die five pocket Jeans von BMW aus der aktuellen Kollektion ist sehr gut.
    Passt perfekt und Protektoren / Material ist auch top.
    Gibts in blau oder schwarz, ich hab mir mal beide gekauft.
    Ist aber dauernd ausverkauft, musst Du evtl. bestellen.....und warten.... BMW halt..... :lachen
    Beste Grüsse, Stefan

    Go fast, don‘t die !!!

  • Ich habe mir eine ROKKER (Revolution) gegönnt und bin rundherum zufrieden (einziger Nachteil ist der hohe Preis). Ich trage sie in Kombination mit meine Dainese-Lederjacke. Dainese hatte die geniale Idee, einen Verbindungsreißverschluss (40 Euro) herauszubringen, den man mit einem Gürtel in die Gürtelschnallen jeder Hose einfädeln kann, sodass ich die Jeans mit der Lederjacke verbinden kann - Klasse.
    VG Bugge

  • ...habe mich bei BMW in Saarbrücken umgesehen und dort sowohl die "Five Pocket" Hose als auch die "Black Leather" Jacke geordert.
    Wenn alles "passt" (bei meinem BMI Wert nicht ganz einfach), dann sollte die Anfahrt am kommende Wochenende mit dem neuen Outfit stattfinden...!


    Freue mich schon jetzt....


    Herzliche Grüße


    Victor

  • Habe heute mal die BMW fivepocket Jeans probiert. Die müsste eigentlich dem Eingangswunsch entsprechen. Offenbar wurden die Comicfiguren von Aue mit ihren dürren Beinchen für den Schnitt zum Vorbild genommen. Die Größe 50 passte mir jedenfalls "oben" herum, dafür waren die, gerade geschnittenen, Beine reichlich eng, auf dem Motorrad sitzen ging damit überhaupt nicht. Eine Nummer größer passten die Beine, dafür stellte sich um Bauch und Hüften ein luftig sackartiges Tragegefühl ein. Schade, aber ich habe ja noch mindestens 9 Monate Zeit zum Suchen. :verdutzt

  • Danke euch!
    Die BMW wollte ich mal probieren, mal sehen ob mein Freundlicher diese hat.
    Gruß Ingo :bier

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Hy Ingo !


    Ich habe mir eine von Held geholt ist zwar nicht billig aber läst sich bequem tragen !
    Herrausnehmbare und verstellbare Protektoren und ist von der Passform recht gut !



    http://shop.held.de/de/manner/…ng/jeans/crackerjack.html


    Gruß Frank ohne Navi :brauen !

    Hört nicht auf eure Träume umzusetzen bloß weil ihr erwachsen seit :daumen-hoch !

    3 Mal editiert, zuletzt von Frank 57 ()

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. HEDON Heronine 2

      • DAR
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      216
      2
    3. René G