Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Batterie ausbauen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen.
    Weiß jemand wie man die Batterie der R9T ausbaut?


    Danke für eure Hilfe
    Stef

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hi Stef,


    das ist im Prinzip kein Problem. Du musst die Sitzbank abnehmen, die Schrauben vom Tank und von den Seitenstreben/dreiecke lösen. Anschließend kannst du den Tank anheben und die Schnellkupplungen von den Benzinleitungen lösen und schon kannst du ihn abnehmen. Ist wirklich kein Hexenwerk ;)

  • Habe nochmal nachgeschaut. Also erst die Seitenstreben/dreiecke abschrauben und dann die am Ende des Tanks durchgehende Tankschraube demontieren...

  • Hi Stef,


    das ist im Prinzip kein Problem. Du musst die Sitzbank abnehmen, die Schrauben vom Tank und von den Seitenstreben/dreiecke lösen. Anschließend kannst du den Tank anheben und die Schnellkupplungen von den Benzinleitungen lösen und schon kannst du ihn abnehmen. Ist wirklich kein Hexenwerk ;)


    und wenn dann die Plusbrücke, die Verkabelung am Tank und die Schnorchelverkleidung auch ab sind sowie der Diagnosestecker und Tank-Entlüftungen ausgeklipst sind, ist es fast perfekt :geht-klar

  • es ist sinnvoll, den Tank erst vorne zu lösen und nach oben schwenken - Holz unterlegen - Verbindungen unterhalb des Tanks trennen - ganz zum Schluß die hintere Querschraube ausbauen und erst dann den Tank abheben. Bei der Wiedermontage ist eine 2. Person zweckmässig

  • Und jetzt bringen wir es in die richtige Reihenfolge|:


    hinterer Teil der Sitzbank runter, eine Schraube von unten
    vorderer Teil der Sitzbank weg,
    rechts am Tank die Schnorchelabdeckung abschrauben und noch vorne abstecken
    links am Tank die Diagnosesteckerabdeckung entfernen
    jetzt die beiden großen Aludreiecke links und rechst abschrauben. Die Plusbrück hängt jetzt nur noch am Kabel
    die beiden vorderen Tankschrauben weg
    den Tank anheben und ein Holzbrettchen drunter schieben
    von vorne oben, hinter dem Zündschloss, die 2 elektrischen Stecker ziehen und die 2 Benzinkupplungen lösen
    hintere Tankschraube entfernen und Tank runter heben.


    Hab ich was vergessen?

    XXIV/VII
    MCMF

    Einmal editiert, zuletzt von lugekri ()

  • :geschockt :geschockt :geschockt also wenn ick det lese, bleibt meine Batterie drin und ladegerät ran ... den Aufwand tu ick mir nich an .... :weia


    :denk obwohl .... dann könnt man die Batterie gleich schwarz gelb machen .... :ablachen :lachen :D


    ick sach nur - Echte Liebe - :daumen-hoch

    Geht nicht - gibts nicht ! :geht-klar :strike :super

  • Also ehrlich, das ist doch kein Aufwand!!! Das ist wie ein Lego Baukasten... anschauen, abschrauben und die Batterie raus nehmen :geht-klar

  • Moin. Hab seit Jahren bei ein Ladegerät von Tante Louis. Procharger 49€. Steckdose und fertig. Alle paar Wochen mal bis alle Lampen grün blinken, oder vor der ersten Ausfahrt abklemmen.gruss von der Elbe, seaboxer

  • ich habe es so verstanden das er die Batterie bekleben will. Falls nicht, kann er sie auch eingebaut lassen ;)

  • Ich habe es so verstanden, dass er sich eigentlich vorstellen wollte.
    Aufgrund seiner Schüchternheit hat er aber zunächst eine technische Frage gestellt.








    Oder so ähnlich... :pfeifen

    ...meint der Jo.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Es muss ja nicht alles Sinn machen.Oft reicht es schon, wenn es einfach nur Spaß macht!


  • Oder so ;)
    Der mit dem Aufwand war ja Josch rt90 und nicht Stef :weia

  • Natürlich ist ein Riesenaufwand, um an die doofe BAtterie zu kommen, zumal es den Schnellverschlüssen an den Benzinleitungen mit Sicherheit nicht gefällt, wenn man sie mehrmals im Jahr auseiander und wieder zusammen steckt.
    Tippe mal so ins blaue, das 50% der Forumisten den Tank nicht alleine runterbekommen; und drauf natürlich auch.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Ich habe meine Batterie ausgebaut bekommen indem ich den Tank bei mir etwas angehoben habe, was aber ein ganz schön Scheisse alleine war !
    Beim Einbau werde ich ihn aber wie von euch beschrieben ganz abnehmen.

    Einmal editiert, zuletzt von Nico79 ()

  • Dann kommst du eben mal fix auf ein Bierchen bei mir in Hamburg rum :D
    Oder wohnst du jetzt in Hamburg ? :geschockt

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. PROJEKT Repro Befestigungsklammer für Scheinwerferring 311

      • Zeh-a
    2. Antworten
      311
      Zugriffe
      14k
      311
    3. Heinrich R9T

    1. Healtech Ganganzeige an Scrambler 38

      • sanglier72
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      3,9k
      38
    3. nineT-mile