Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Batterie laden!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Das erklärt einiges. D.h. ich benötige eine AGM Batterie und es erklärt warum eine Gel-Batterie in der n9t eine kurze Lebensdauer haben wird.

    oder eine LiFePo mit Überladeschutz wie die Skyrich LTM21 zum Beispiel... - sonst wäre das alles ja ein bisschen zu einfach! :brauen

  • Bei unserer Scrambler: Anzeige im Koso-Tacho ebenfalls 14,7 Volt.


    Auch wir haben gerade Probleme mit der (ersten) Batterie. Die Scrambler wollte nach 4 Monaten Standzeit nicht mehr anspringen. Erst überbrückt, dann haben wir das BMW-Ladegerät angeschlossen. Sie sprang dann zwar an, aber immer noch "unter Protest". Nachdem ich die Scrambler am Sonntag 6 Stunden durch das Artland getrieben habe, war die Batterie wieder o.k.. Hoffen wir, dass es so bleibt. Evtl. müssen wir uns ja doch mit dem Gedanken vertraut machen, nach 4,5 Jahren eine neue Batterie einzubauen.


    Jonni

  • Die original Batterie in meiner 2015er war nach 4 Jahren Schrott.

    Der Vorbesitzer hatte sie im Winter nie geladen, außerdem wurde der Boxer nicht groß bewegt. 4600 km.

    Ich hab mir im Januar 2019, wie schon geschrieben, die Yuasa eingebaut. 55 Eus inkl. Versand.

    Die kommt von November bis ins Frühjahr an das BMW Ladegerät. Bingo.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Big four 8)

  • Ich habe noch eine Koyo-Batterie (AGM) im Keller. Die steht dort seit ca. 12 Jahren originalverpackt, trocken vorgeladen und unbefüllt herum. Die hatte ich als Reserve für meine damalige, luftgekühlte GS bei Polo gekauft. Ob die noch funktioniert? Sollten wir eine neue Batterie für die Scrambler gebrauchen, werde ich die Koyo-Batterie mit dem Säurepack befüllen und an unser Bosch-Autoladegerät anschließen. Ich werde dann ja sehen, was passiert. Anderenfalls besorge ich auch eine Batterie von Yuasa. Mit Yuasa habe ich bei meinen Japanern in den 90ern eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht.


    Jonni

  • Ich habe noch eine Koyo-Batterie (AGM) im Keller. Die steht dort seit ca. 12 Jahren originalverpackt, trocken vorgeladen und unbefüllt herum. Die hatte ich als Reserve für meine damalige, luftgekühlte GS bei Polo gekauft. Ob die noch funktioniert? Sollten wir eine neue Batterie für die Scrambler gebrauchen, werde ich die Koyo-Batterie mit dem Säurepack befüllen und an unser Bosch-Autoladegerät anschließen. Ich werde dann ja sehen, was passiert. Anderenfalls besorge ich auch eine Batterie von Yuasa. Mit Yuasa habe ich bei meinen Japanern in den 90ern eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht.


    Jonni

    Eine AGM trocken, ungefüllt????

    :denk

  • Die original Batterie in meiner 2015er war nach 4 Jahren Schrott.

    Der Vorbesitzer hatte sie im Winter nie geladen, außerdem wurde der Boxer nicht groß bewegt. 4600 km.

    Ich hab mir im Januar 2019, wie schon geschrieben, die Yuasa eingebaut. 55 Eus inkl. Versand.

    Die kommt von November bis ins Frühjahr an das BMW Ladegerät. Bingo.

    Danke für deinen link. Ich hab auch gute Erfahrungen mit Yuasa und werd mir die gleiche Batterie kaufen wie du.

    Meine ist 4,5 Jahre alt und tut zwar noch einwandfrei, aber nachdem ich eh wieder den Luftfilter wechsle und nächstes Jahr plane weniger (mit eigenem) Motorrad zu fahren geht das in einem Zug. Dem Bild nach hat die Yuasa einen weiteren Vorteil: sie ist schwarz ;)

  • Die Yuasa liefen bei meinen Japanern prima. In der R1100S unbrauchbar - da half nur der Wechsel auf

    die Hawker Odyssey AGM, die auch mit dem alten blauen Ladeteil von BMW funktionierte.

    Th:winkenmas

  • Zum Thema Batterie fällt mir noch folgendes ein. Habe meine letztens ans Ladegrät (Original BMW) gehängt und das zeigte ca. 0,5 V weniger Spannung an als die Anzeige im Tacho-Display. Also wollte ich das mal mit meinem Spannungsmessgerät gegenchecken. Sitzbank runter und an die beiden Anschlüsse vor dem Tank gehalten. ... und ... nix!??? Wieso kann man an diesen Batterieanschlüssen kein Messergebnis erzielen. Hat jemand eine Idee??

  • wenn ich nicht mehr weiter kann, schliess ich Plus an Minus an! :brauen


    Schwedd hat den richtigen Tipp gegeben, 2x am Pluspol wirst du nichts messen...( und da auch so wie du gemessen hast bitte keine Starthilfe geben! :ditsch)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: