Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Schnorchel, Lufteinlass

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Sagt mal, wer von Euch hat sich denn schon mal eigenes zum Schnorchel einfallen lassen.
    Die 150 Eur Rizoma-Blende finde ich preislich sehr grenzwertig.


    Also....5 cm absägen oder gibt's ne Lösung im Baumarkt.
    Etwa in der Form:


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Und das ganze vielleicht noch in schwarz....


    Danke für Eure Ideen.


    Grüße
    Michael</a>

  • Ich habe das schwarze Kunststoffteil jetzt zum Lackierer gegeben. Er soll es in Black Storm lackieren. Mal sehen wie es wird...:denk

  • Sagt mal, wer von Euch hat sich denn schon mal eigenes zum Schnorchel einfallen lassen.
    Die 150 Eur Rizoma-Blende finde ich preislich sehr grenzwertig.


    Sehe ich auch so :wuetend
    Habe bereits mit einem Freund gesprochen, der eine eine "Dreh- und Fräsmaschine" (oder wie das Teil auch immer korrekt heisst) im Keller stehen hat. Der hat auch bereits eine Idee, wie er das Aluteil auf dem Schnorchel festbekommt.
    Wenn ich meine nineT in den Winterschlaf schicke, überlasse ich ihm den Schnorchel für Dreh- und Fräsexperimente. Werde berichten, sobald es Ergebnisse gibt :klatschen


  • Sehe ich auch so :wuetend
    Habe bereits mit einem Freund gesprochen, der eine eine "Dreh- und Fräsmaschine" (oder wie das Teil auch immer korrekt heisst) im Keller stehen hat. Der hat auch bereits eine Idee, wie er das Aluteil auf dem Schnorchel festbekommt.
    Wenn ich meine nineT in den Winterschlaf schicke, überlasse ich ihm den Schnorchel für Dreh- und Fräsexperimente. Werde berichten, sobald es Ergebnisse gibt :klatschen

    Ich habe so das GefühlEindruck das hier die Händler eine Goldgrube gefunden haben und kräftig die Hand aufhalten.
    Für ein paar Blenden 180€, hier noch ein paar Plastikteile zu 250€. Mal schauen was der Kunde macht.


    Geht es euch auch so?


    Gruß


    Horst

    :bier











    Kein Argument überzeugt einen Idioten. (Richard P. Feynman)



    ..

  • Genau.
    Und kaufst du billig, kaufst du zweimal.


    Aber mal im Ernst, du hast schon recht, die Preise sind schon teilweise völlig überzogen.
    Das Schöne daran; man muss nicht kaufen, das Moped fährt auch im Serienzustand top.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Ansaugtrichter 7cm lg., 50mm innen, mit 52mm Schraubgewinde von ebay.


    Schnorchel bei ca. 4-5cm (je nach Überstandwunsch) winklig(!) abschneiden.


    Rohrende erwärmen und Trichter mit roher Gewalt bündig aufschrauben. Gewinde dreht sich selber im warmen Plastik ein.


    Wenn kalt, dann fest.


    Hab dann noch zur Sicherheit eine "Manschette" aus selbstverschweißendem Reparaturtape stramm über den Übergang angelegt.


    Ist innen fast Übergangslos.


    Viel Spaß dann...


    Bert


  • Seht nicht doll aus und reduziert den Ansaugquweschnitt :daumen-runter


    Ich habe ihn drauf, sieht besser aus als Originalzustand. Wäre der Ehrenfelder mal eben rüber gekommen, hätte er sich das ansehen können, zu spät... :0plan


    Wegen dem "reduzierten Ansaugquerschnitt" habe ich nur noch 14 PS. :weinen:weinen:weinen
    Sorry für diese klaren Worte, aber das ist totaler Bullshit... :aetsch


  • Ist das Gewinde dann innen oder aussen am Schnorchel?

    Gruss aus der Schweiz
    Highzen

  • Ist das Gewinde dann innen oder aussen am Schnorchel?


    Hab den nochmal in ebay gefunden >>> guckst du Bild >>> "Alu Ansaugtrichter M52 70 Lang ohne Sieb für PHM Dellorto Vergaser"


    Der Querschnitt reduziert sich definitiv nicht, ist eher minimal größer (als das erste "Original-Ansaugteil")

    Dateien

    • 140FAN73ZGN.jpg

      (2,99 kB, 1.523 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Sieht gut aus :bier finde den wunderlichen Rüsselveredler aber live auch voll in Ordnung :geht-klar

  • Super gemacht! DANKE!!


    Ideen, Meinungen, Bilder, Maße...alles was ich mir erhofft habe.
    Wird Zeit, dass wir die kölschen Böcke demnächst mal nebeneinander stellen.
    ...Nach den Feiertagen.


    Mach mir'n Bier auf

Diese Inhalte könnten dich interessieren: