Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Fussrasten runter, was ist mit dem Bremshebel?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hab meine NineT nun 200km gefahren, heute zum ersten mal mit Daytona Motorradstiefeln und nicht mehr mit dünnen Sportschuhen.
    Nun sind die Stiefel ja weniger beweglich und ich merke, dass sich ein Problemchen mit meinen niederen Fussrasten ergeben hat. Diese sind ab Auslieferung 5cm runter gelegt worden. Nur der Bremshebel ist in der selben Position geblieben. Wenn ich bremsen möchte, muss ich den Stiefel anheben und von oben auf den Bremshebel drücken. Ich kann nicht den Fuss auf der Raste liegen lassen und beim Bremsen einfach mit der Spitze die Bremse drücken.
    Ist das denn normal bei einer Tieferlegung der Rasten, oder kann man die Position des Hebels auch anpassen?
    Vielen Dank für Hilfe

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Anbei mal ein Bild in der Hoffnung auf mehr Resonanz.
    Verstehe ich richtig, dass die mir einfach die Raste 5cm runter setzen und das Bremspedal so lassen?
    Gibt es eine Möglichkeit, das Bremspedal auch etwas runter zu setzen, so dass ich nicht den Fuss anheben muss, um zu bremsen?


    Danke!

    Dateien

    • Raste.jpg

      (114,75 kB, 194 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Tut mir leid, aber sowas habe ich noch nie gesehen.
    Die Rastenverlängerung von Wunderlich sieht völlig anders aus und nimmt die komplette Rastenanlage incl. Bremspedal 2cm runter.


    Bei deiner Variante musst du wohl selber was basteln, incl. Bremsschlauchverlängerung.
    Ich würde die Dinger wieder abbauen, weil ich nicht glaube, das du damit glücklich wirst. (Wunderlich ca. 149,-)

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Hi Marc,
    hatte das gleiche Problem, entweder die Rasten nach vorn oder hinten oben verstellen, oder aber die 3cm Tieferlegung verwenden
    und dazu die Aufsteck-Verlängerung von Wunderlich für den Bremshebel und den verstellbaren Schalthebel(mit Verlängerung) von
    SW-Motech , dann paßt's.

  • Hallo Marc,


    ich habe die Fussrastenanlage von Gilles montiert, die ist mehrfach einstellbar und das passt dann auch.




    Die findest Du bei "rundumdieneunzig.de".


    Grüße Uwe

    R 100 GS / K 1200 R / HP2 Sport / R 1200 GS TÜ / HP2 Megamoto / K 1600 GT / R 1200 GS ADV MÜ / R 1200 LC + R NineT

  • Und die andere Seite.


    Gruß Uwe

    R 100 GS / K 1200 R / HP2 Sport / R 1200 GS TÜ / HP2 Megamoto / K 1600 GT / R 1200 GS ADV MÜ / R 1200 LC + R NineT



  • Hat aber mit dem Bremshebel nix zu tun, oder?



    Kann man die Wunderlich Verlegung denn problemlos montieren, oder muss der Schlauch der Bremsflüssigkeit auch angepasst werden?


    Ich hätte gerne Raste UND Bremshebel tiefer, damit das Verhältnis gleich bleibt.

  • Genau die sind das Marc.


    Bei manchen passt der Bremsschlauch, bei anderen muss der Schlauch um ca. 1cm verlängert werden.
    Ist aber in der Wunderlich Beschreibung ganz gut beschrieben.


    Ich bekomme meine nächste Woche und werde sie sofort montieren.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Danke Werner. Das scheint mit auch fast die beste Lösung zu sein.
    Ich lasse das dann gleich beim Einfahrcheck mit montieren. Die bisherige Verlängerung sollen sie zurück nehmen, macht ja keinen Sinn.

  • muss ich mir mal merken, falls ich das problem auch habe.
    was haltet ihr von der lenkererhoehung? hat die jemand von euch?

  • muss ich mir mal merken, falls ich das problem auch habe.
    was haltet ihr von der lenkererhoehung? hat die jemand von euch?


    Ich habe die Lenkererhöhung von Wunderlich. Für mich (1,80m groß) verbessert sie die Sitzpostion, weil ich damit etwas aufrechter sitzen kann.
    Noch eine Bemerkung zu den tiefergelegten Fußrasten: Man sollte ja eh im "Normalbetrieb" die Fußballen auf den Rasten haben und nicht die Fußspitze pemanent auf Brems- bzw. Schalthebel.


  • Ich habe die Lenkererhöhung von Wunderlich. Für mich (1,80m groß) verbessert sie die Sitzpostion, weil ich damit etwas aufrechter sitzen kann.
    Noch eine Bemerkung zu den tiefergelegten Fußrasten: Man sollte ja eh im "Normalbetrieb" die Fußballen auf den Rasten haben und nicht die Fußspitze pemanent auf Brems- bzw. Schalthebel.



    danke dir! bin 182cm groß und teuer ist das teil ja nicht. werd ich mir dann wohl mal bestellen, wenn sie da ist

  • Die Lenkererhöhung verändert die Sitzposition erheblich. Sehr angenehm! Nachdem ich jetzt auch immer wieder zwischen der Brutale und der 9T wechsele, kommt mir der Lenker jetzt allerdings sehr hoch, fast Chopper-Mäßig vor. Aber für die 9T ist es m. E. die bessere Sitzposition.


    Ich hatte allerdings einige Schwierigkeiten mit der Montage, da die Stifte teilweise sehr fest sitzen.

  • Ich habe auch die 2cm Lenkererhöhung von Wunderlich montiert und bin damit, bei einer Länge von 191cm sehr zufrieden.


    Montagezeit, je nach Geschick: 15 - 30 min.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Noch eine Bemerkung zu den tiefergelegten Fußrasten: Man sollte ja eh im "Normalbetrieb" die Fußballen auf den Rasten haben und nicht die Fußspitze pemanent auf Brems- bzw. Schalthebel.


    Ich dachte immer, dass man die Raste genau in der Kuhle vor der Ferse hat und beim Bremsen dann einfach die Fusspitze nach unten drückt.


    Du hebst dann ja jedes Mal das komplette Bein an, wenn Du nur mit dem Ballen auf der Raste liegst. Das braucht ja mehr Reaktionszeit. Ist das so gewünscht?

  • Ja, das habe ich vorgestern noch beim Fahrsicherheitstraining gelernt.
    Beim Autofahren hast Du auch den Fuß auf dem Gas und führst ihn von dort auf die Bremse.
    Also Ballen auf die Rasten, Knie an den Tank, Po nach vorne, Schultern und Arme entspannt. Dann fährt sich leichter. Selber getestet und für gut befunden.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Scheinwerfer falsch eingestellt? 52

      • NordwestTom
    2. Antworten
      52
      Zugriffe
      2,8k
      52
    3. Scrambler68

    1. [Diskussion] Aktivierung von Temperaturanzeige 80

      • bikerjeri
    2. Antworten
      80
      Zugriffe
      11k
      80
    3. boldric

    1. Läuft weiter . 15

      • Südwestfahrer
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      1,3k
      15
    3. boldric

    1. Verbrauchsdaten Sprit und Öl 255

      • marco9t
    2. Antworten
      255
      Zugriffe
      18k
      255
    3. johnson

    1. Unangenehmes Aufschaukeln/Nachwippen - bin am Ende meiner Möglichkeiten 22

      • Bernhard
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      1,2k
      22
    3. Jupp 9T