Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Umbau LED Blinker hinten

  • Hallo zusammen


    Ich möchte mir LED Blinker hinten montieren, und habe mir die Sache unter dem Sattel (Stecker) angeschaut. Spricht was dagegen die grossen Stecker einfach wegzuschneiden und kleine Klemmen zu montieren? Hätte dann auch mehr Platz für das Bordwerkzeug.
    Was meint ihr?


    Gruss Thomas

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Rüste dich schon mal gegen den Shitstorm, der gleich über dich hereinbricht. :lachen 
    Ich hab' auch abgezwickt, no problemo. :)

  • Ich hab' auch abgezwickt, no problemo. :)


    Und, bist Du damit eigentlich schonmal vom Hof gekommen in diesem Jahr, funktionierts denn auch? :denk

  • Ich habe auch einen abgeschnitten, alles schön gelötet und mit Schrumpfschlauch isoliert.
    Dann ein paar Kabelninder und alles ist schick! :daumen-hoch


    Gruß Ingo :bier

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .


  • Und, bist Du damit eigentlich schonmal vom Hof gekommen in diesem Jahr, funktionierts denn auch? :denk


    Helmchen=> :ditsch <= Bob

  • Da fällt mir echt nix, aber auch gar nix mehr zu ein.....


    Man schreibt sich die Finger blutig, über wunderschöne Adapterstecker und übers Löten im Allgemeinen, aber es interessiert offenbar niemanden.....
    Da werden irgendwelche Leitungen abgeschnitten, zusammen gefrickelt und was weiss ich noch alles.


    Aber ich wollte ja nix dazu schreiben :taetschel

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Kürzen ist meiner Meinung nach sogar sinnvoll. ansonsten bekommst den ganzen Kram ja fast nicht unter.
    Aber ich hab gelernt, löten ist böse weil nicht mehr erlaubt und crimpen ist gut :brauen 
    Aber wo kein Kläger da kein Richter


    Gruß


    Michael

  • ich nehme immer öfter die Lötverbinder von würth,
    Toyota und viele andere Kfzler nutzen die auch,
    ich kenn nichts besseres


    Grüsse Olli

  • Ich habs auch abgeschnitten. Da ich bereits verschiedene Heckversionen ausprobiert habe, habe ich mir einen Beutel von den
    Louis Mehrfach-Steckverbinder besorgt und alle Heckteile incl. das originale von BMW haben nun den gleichen Stecker.
    Claus

  • Ich habe auch zum Seitenschneider gegriffen. Allerdings blinkerseitig. Im Ergebnis ist es wurscht, aber mir gefiel es besser, den Kabelbaum ganz zu lassen. Die alten Blinker kommen eh nie wieder dran und so mussten sie ihre Stecker für die Kellermänner hergeben. Viel Platz brauchen die eigentlich nicht, und da zu einem brauchbaren Satz Werkzeug für ein modernes Motorrad heutzutage ein Diagnosecomputer gehört, passt es eh nie. Oder war das der wahre Grund für heftig den diskutierten Topcaseanbau? :geschockt

  • Danke für eure Meinungen, ich werde die Stecker abschnippeln und normale Schraubklemmen verbauen. Löten mach ich nicht, weil Löten und Vibrationen ist nicht optimal.


    Gruss Thomas

  • genau, deswegen wird in den Steuergeräten
    heutzutage auch mit Spucke statt Zinn gearbeitet, hehe
    und der Storch bringt ja die Kinder


    Grüsse Olli

  • ...und Tom, gerade Schraubklemmen würde ich nicht nehmen, denn diese lösen sich gerne bei Vibrationen,
    also entweder löten oder crimpen, stecken,
    aber ist Deine Entscheidung.
    Löten wird nur nicht mehr "empfohlen" weil die Stelle härter ist wie das Restkabel und deswegen leichter abknicken kann,
    also Sollbruchstelle, aber im Knickbereich lötet ja auch keiner, oder???


    Grüsse Olli

  • Wenn du nicht löten willst, geh mal bei einem Elektriker vorbei, vielleicht hat er von Wago diese Federschnellverbinder für flexible Kabel.
    Damit geht es auch und du kannst die Verbindung jederzeit lösen.
    Gibt es in 2 pol., 3 pol. Und in 5 pol. Ausführung.
    Die sind nur nicht gerade sehr klein.
    Ich verstehe nicht was gegen löten spricht. :denk 
    Wenn alles nicht mehr laufen würde was ich meinem Leben schon gelötet habe? :geschockt:denk 
    Naja, früher wurde ja auch alles falsch gemacht nach heutiger Sicht..... :ablachen

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Ich kann die Sorgen gut verstehen. Am Generator meiner RS hat kurz nach der Einfahrzeit, also nach gerade mal 30 Jahren eine Lötstelle den Geist aufgegeben. Wenn ich da in 30 Jahren schon wieder ran muss :denk. Dauernd geht was kaputt und dann kostet die Reparatur noch nichtmal was, außer etwas Zeit. Wo bleibt denn da der Premiumanspruch. :D


  • Das liegt daran, das ich mir extra ne geile Crimpzange für den Schmarrn geleistet habe und jetzt auch will, das das einzige wahre ist. :D 
    Aber Spaß beiseite, ich als Elektrikdepp fand auch charmant, das ich die Verbindungen wieder lösen konnte.
    Was ich auch, ääh hüstel, hüstel, gebraucht habe.
    Sag nur, Kennzeichenleuchte an beim Betätigen der Bremse.


    Gruß


    Michael

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Überschreiben KM Stand 11

      • Gregor Reineck
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      463
      11
    3. McGrummel

    1. Tankdeckel defekt 42

      • Adolfo
    2. Antworten
      42
      Zugriffe
      1,5k
      42
    3. der Jo

    1. Merkwürdiges Elektrophänomen, welches ich mir nicht erklären kann 12

      • Elster
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      425
      12
    3. Elster

    1. Feuchtigkeit im Scheinwerfer 61

      • lugekri
    2. Antworten
      61
      Zugriffe
      5,9k
      61
    3. Heiner

    1. Batterie ausbauen? 73

      • Stef9T
    2. Antworten
      73
      Zugriffe
      13k
      73
    3. Boxer