Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Bitte um Eure Erfahrung, Körpergrösse 1,87m und nineT

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen!


    Bin ganz neu hier und wollte mich mal vorstellen. Bin 41, komme vom Bodensee und liebäugle mit der Anschaffung eines Mopeds.
    Die NineT gefällt mir sehr gut. Ursprünglich dachte ich mal an Harley usw, aber das ist Quatsch. Inzwischen gefällt mir die NineT viel besser als alles Andere. Ein Cafe Racer soll es also werden...



    Gestern konnte ich endlich mal eine Probefahrt mit der NineT 2015 machen. Es war ein Serienmodell mit einer Klapenauspuffanlage, der Klang war phänomenal und der Abzug irre. Daher sehr begeistert.
    Nun zur Sitzposition: Ich habe hier im Forum schon gelesen, dass die Ninette für grosse Fahrer wie mich 1,87m eher suboptimal ist, dachte mir aber, weil ich nicht die längsten Haxen habe, könnte sie eventuell passen.
    Auf dem Moped habe ich mich nicht unwohl gefühlt, zum Vergleich sass ich während der Probefahrt auch mal auf einer Multistrada und einer Speed triple. Klar die Multistrada ist dagegen ein Pferd, aber sieht leider eben auch so aus. Die Ninette muss aktiv gelenkt werden, die Multistrada ist ein Sitz auf Schienen. Brauche ich aber nicht.
    Ich habe Euch mal Bilder angehängt und würde Euch bitten, mal Eure ehrliche Meinung zu äussern.
    Der Händler spricht natürlich von Null Problem, Fussrasten 2cm runter und alles super usw, zur Not noch höheren Sitz drauf, Lenker tiefer, höher usw..
    Kommt mir die Ninette vielleicht nur deshalb etwas kleiner vor, weil sie weniger Plastikanbauten, Koffer hat und die Beifahrerposition nicht deutlich erhöht ist, oder aber ist sie definitiv kürzer und niedriger als z.B. andere Mopeds von BMW? Kommen mir die Reifen kleiner vor, oder ist das rein optisch?
    Frage mich auch, ob sie mir nur deshalb kleiner vorkommt, weil ich schon mit dem Gedanken hin bin, dass sie zu klein sein könnte? Gibt es überhaupt grössere naked bikes?
    Bitte lacht nicht über meine Fragen, ich bin einfach Anfänger :-D


    Herzlichen Dank schon mal für Eure Einschätzungen....

    Dateien

    • IMG_9933.JPG

      (126,83 kB, 4.738 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9933.JPG

      (126,83 kB, 2.871 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9934.JPG

      (126,19 kB, 266 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9934.JPG

      (126,19 kB, 225 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9937.JPG

      (135,3 kB, 3.846 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9937.JPG

      (135,3 kB, 1.881 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9949.JPG

      (143,14 kB, 2.216 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9949.JPG

      (143,14 kB, 716 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallöle,


    du hast dir die Frage schon selbst beantwortet indem du schreibst, dass du dich auf der 9T wohlgefühlt hast. Ich habe ähnliche Maße (186 cm) und Beinlänge 32 in Jeanshosen. Alles überhaupt kein Problem und hier im Forum sind noch größere Leut auf der Maschine unterwegs.


    Also alles so, wie es sein sollte.


    Grüßle Christian

    Saludos Christian

  • Hi Marc,


    ja, die nineT wirkt kleiner, als die Plastikmotorräder. Mit mir, 1,83 m, wirkt sie auch eher zierlich. Mir ist es egal, ich habe Spass. Und mit den von dir angesprochenen Modifikationen wird sie für dich auch bequemer. Hau rein und bestell die Schönheit.

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

  • Sieht doch nicht unpassend aus. Wichtig ist, dass Du Deine Beine unterkriegst und Dich wohl fühlst. Der Rest ist doch nebensächlich.

  • Moin Marc,


    bin zwar nur 1,80m, aber auch mir kam bzw. kommt die NineT kleiner vor, als meine anderen BMWs. Gegenüber der luftgekühlten R1200R sitzt man bei serienmäßiger Ausstattung auf der NineT mehr nach vorn gebeugt, was mir persönlich besser gefällt.


    Zu den meßbaren Größen: die NineT hat den gleichen Motor und die gleichen Reifendimensionen, wie meine 2011er RT, die ich für die NineT weggegeben habe. Motor und Räder, speziell das Vorderrad, wirken an der RT viel kleiner, als an der NineT.


    Beim Motorradfahren achte ich im Gegensatz zum restlichen Leben schon auf mein Spiegelbild, z.B. in Schaufensterscheiben, an denen ich vorbeifahre. Mit der RT sah ich so aus, wie ich nie aussehen wollte: dicker alter Mann auf dickem Motorrad. Mit der NineT sieht's jetzt aus, wie dicker Mann auf kleinem Motorrad. Aber es macht mehr Spaß und so viele Schaufensterscheiben gibt's hier auch nicht.


    Wenn Du Dich drauf wohl fühlst, ist zumindest in dieser Hinsicht alles in Ordnung.


    Gruß,
    Kai

  • ach so, wie Katrin schon meinte, Bilder sehen doch ok aus, entscheidend dürfte sein, wie sich der Kniewinkel anfühlt. Und sooo schnell setzen die Rasten im STVO-Modus nun auch nicht auf, selbst wenn sie etwas tiefer gelegt wären.

  • Die NineT gefällt mir sehr gut. Ursprünglich dachte ich mal an Harley usw, aber das ist Quatsch. Inzwischen gefällt mir die NineT viel besser als alles Andere. Ein Cafe Racer soll es also werden...


    Es war ein Serienmodell mit einer Klapenauspuffanlage, der Klang war phänomenal und der Abzug irre. Daher sehr begeistert.

    Tja, wenn man dein Statement auf das Wesentliche reduziert..... (siehe oben :geht-klar ): Kauf datt Dingens :mega .


    Ich bin zwar nur 180 cm groß, aber mir ist die 9T optisch auch ZU KLEIN...und: trotzdem gekauft, weil: leider geil :lachen .


    Und wenn es sogar bei W. Klitschko und seiner kleinen Hayden passt.... :brauen

    "Ein Leben ohne Moto Guzzi Eldorado :brauen ist möglich, aber definitiv nicht erstrebenswert !" :D .
    Liebe Grüße aus Husum :D vom Max :tanzen

    Einmal editiert, zuletzt von roadster4ever ()

  • Max, mir ist es erst aufgefallen, als ich sie abgeholt habe, dass die nineT doch recht zierlich ist. Egal, alles richtig gemacht.

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

  • :gucken . . . mit über 1,80 Länge wird es optisch eher suboptimal - traurig aber wahr

  • Danke schon mal für die Antworten. Ambivalent wie befürchtet :lachen


    Jetzt suche ich seit Jahren nach ner schönen Karre und dann baut gerade BMW, Meister emotionsloser Autos, das geilste Moped...
    Ich mir schon überlegt, wie ich die goldene Gabel auf Alu gebürstet bekomme (mit Folie) und gestern beim Probesitzen dann die leichte Ernüchterung.
    Wenn ich den Chafdesigner grad zwischen die Finger bekommen könnte, müsste er sich ernsthaft was anhören. Sollen sie das gute Stück doch in einer S und einer L Version bauen.
    Ihr habt schon recht, wenn Ihr sagt, Sound und Abzug toll, der Rest wird passend gemacht. Aber 15200 EUR plus Höcker plus Rasten plus Klamotten plus Helm sind dann bald 18 Riesen und für so viel Geld muss schon alles passen.
    Vielleicht sind alle Hersteller vom Erfolg der NineT erstaunt und designen jetzt in diese Richtung, wollen einen Markt bedienen, den es wohl jetzt dringend gibt (2 Monate Lieferzeit). Vielleicht warte ich noch ein wenig und bekomme dann doch noch die eierlegende Wollmilchsau.
    Muss wirklich noch ernsthaft überlegen und bin etwas hin und her gerissen.


    Wenn ich noch mal saublöd fragen darf:


    Gibt es Motorräder mit grösseren Felgen oder sind die alle Standard? Mir kommen die Schlappen so klein vor.
    Wenn man von Nabe zu Nabe misst, ist die NineT dann kleiner? Oder kommt es mir nur so vor, weil das Plastikcockpit und der Koffer hinten drauf fehlen?


    Danke für die Geduld... :geht-klar

  • Und selbst wenn's von außen suboptimal aussehen sollte: während der Fahrt, wo es sich gut anfühlt und anhört, siehst Du nichts davon. Entlang von Schaufensterfronten achtest Du auf den Verkehr und nicht auf Dein Spiegelbild. Wenn Du Pause machst, steigst Du ab und siehst Dein schönes Motorrad, ohne Dich. Du kannst es am Aussichtspunkt zwischen Dir und der Landschaft parken und nicht hinter Dir, wie es bei manch anderen nötig ist. Ist doch alles super!

  • Kai, toll geschrieben. Genau so ist es.


    Die Felgen sind für ein Motorrad dieser Gattung normal gross. Auch Supersportler haben diese Reifengrössen, bzw. Durchmesser. Die Breiten variieren.


    Natürlich sind mittlerweile auch andere Hersteller auf den Zug Cafe Racer aufgesprungen. Das einzige Motorrad in dieser Art, was grösser sein könnte ist die Yamaha, XJ Dingens 1300 oder so. Aber wer will so was? Dann doch lieber mit der subjektiv zu klein geratenen nineT unterwegs sein. Nein, ernsthaft, die Yamaha sieht nicht schlecht aus, ist günstiger, aber ein Reihen-4er. :0plan

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

  • 17"-Räder sind derzeit bei den meisten Straßen-Motorrädern Standard. Größere Felgendurchmesser gibt's oft bei Enduros und dort besonders am Vorderrad.


    Habe kurz nachgeschaut, Radstände (aus dem Internet, ohne Gewähr):


    Royal Enfield Continental GT: 1360mm
    BMW S1000R: 1439mm
    Moto Guzzi V7: 1449mm
    Kawasaki W800: 1465mm


    BMW RnineT: 1476mm


    Triumph Thruxton: 1490mm
    BMW R1200R: 1515mm
    BMW F800R: 1526mm
    BMW K1300R: 1585mm


    Die K1300R ist sicher eine ziemliche Ausnahme nach oben. Bei den genannten "Retro"-Kisten ist NineT nach der Thruxton die zweitlängste.

  • Moin,


    ich bin mit meinen 1,90m (34inch Hosenbein) auch kein Zwerg und fühle mich auf der nineT wohl. Meine Maßnahmen: Rasten 2cm tiefer, Lenker 2cm höher - jeweils von Wundermich. Fahrtechnisch passt das alles hervorragend! Optisch ist alles >1,80/1,85 in meinen Augen auch grenzwertg aber egal, ich muss mir ja nicht beim Mopedfahren zusehen... :D


    Gruß, Thorsten

  • Ok, Yamaha XJR1300: Radstand 1500mm


    Ich weiß gar nicht, um wieviel mm sich der Radstand durchs Kette-Spannen ändern kann. Zwischen 10 und 20mm sind da vielleicht auch drin von neuer zu alter Kette.


    Bernd: Du bist laut Avatar, oder wie das heißt, auch nineT "-FAHRER"! Cool! Dafür sind die Dinger! :daumen-hoch

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. nineT Euro 5 165

      • Scrambler2020
    2. Antworten
      165
      Zugriffe
      8,1k
      165
    3. 90ugs

    1. Was fahrt Ihr neben der nineT so? 1,3k

      • DAR
    2. Antworten
      1,3k
      Zugriffe
      140k
      1,3k
    3. 9T

    1. Gute Nachrichten für die Händler

      • zuperm
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      233
    1. Suche dieses LED Rücklichtband 26

      • Cem
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      1,5k
      26
    3. Cem

    1. Macht auch Spaß 2

      • Mutzi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      271
      2
    3. Mutzi

Diese Inhalte könnten dich interessieren: