Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Abdeckung für Bremsflüssigkeitsbehälter/Kupplungsbehälter

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Liebes Forum,


    ich habe mir die Rizoma Abdeckungen für den Bremsflüssigkeitsbehälter und den Kupplungsbehälter gegönnt.


    Nun meine Frage: Dürfen die beiden alten Abdeckungen einfach abgeschraubt und die neuen angebracht werden oder muss da etwas besonderes beachtet werden, wie z.B. Entlüften etc.


    Habe in der Suche leider nichts gefunden.


    Danke schon mal vorab.


    Tash

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Super, danke für die schnelle Antwort. Dann geh ich mal schrauben :)

  • Lenker so drehen, dass der auszutauschende Deckel möglichst waagerecht liegt.


    Gehäuse vor dem Abschrauben gründlich reinigen.


    Tropfen am Gehäuse sofort abwischen - mit viel Wasser (feuchter Lappen, mehrfach wechseln) Bremsflüssigkeit neutralisieren

  • Die Abdeckungen sind optisch sehr gelungen, halten aber leider nicht vollständig dicht. Sehr schade. Es läuft minimal Flüssigkeit raus an den Stellen, wo die kleinen Öffnungen vorhanden sind. Muss ich die Tage mal genauer beobachten und ggf. wieder die originalen dran schrauben.

  • Bei mir läuft da nichts raus !
    Und das, obwohl die Behälter bei mir nach dem Lenkerumbau etwas schräger sind als Original.


    Will heissen, Dichtungen/Faltenbalg prüfen.

    ... take the long way home ... Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • btw: meine originalen deckel siffen auch, zumindest das vordere "bremsfässchen" :-/ muss da mal die dichtung wechseln lassen.

  • Die Abdeckungen sind optisch sehr gelungen, halten aber leider nicht vollständig dicht. Sehr schade. Es läuft minimal Flüssigkeit raus an den Stellen, wo die kleinen Öffnungen vorhanden sind. Muss ich die Tage mal genauer beobachten und ggf. wieder die originalen dran schrauben.


    . . . möglicherweise hast du die Schrauben zu fest angezogen - weniger ist hier besser!
    Die Dichtung darf sich Innen durch zu hohen Druck nicht wölben.



    Falls die Deckel schon verzogen sind . . . :daumen-runter

  • Ich schraube es nochmal auseinander und schaue nach ob ich erkennen kann, woran es liegen könnte.


    Noch ne Frage, hat schon jemand den Bremsflüssigkeitsbehäter Next von Rizoma (CT125) hinten montiert und könnte ein Bild einstellen und mitteilen, welchen Halter man benötigt?


    Danke schon mal.

  • Rizoma Behälter haben alle ABE ausser der eine ohne Sichtfenster.


    Ich habe den mitgelieferten Halter einfach um 90 Grad verbogen.


    http://www.rizoma.com/universal/fluid-tanks/ct451/en wär natürlich eleganter


    gruss
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • . . . einen Halter, der auch noch viel näher am Rahmen sitzt kann man selber herstellen - einen Aluwinkel mit 2 Bohrungen versehen und mit einer Feile in Form bringen. Lackieren oder Pulvern oder Eloxieren - das war´s!
    Das originale Gedöns ist m. E. nicht sehr elegant.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • . . . einen Halter, der auch noch viel näher am Rahmen sitzt kann man selber herstellen - einen Aluwinkel mit 2 Bohrungen versehen und mit einer Feile in Form bringen. Lackieren oder Pulvern oder Eloxieren - das war´s!
    Das originale Gedöns ist m. E. nicht sehr elegant.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.



    schaut gut aus, werd ich mal nachbauen :daumen-hoch

  • Rizoma Behälter haben alle ABE ausser der eine ohne Sichtfenster.


    Hallo Oliver,


    schon mal in die ABE reingeschaut, ob die Ninette dort gelistet ist - Fehlanzeige.


    Gruß


    Dirk

  • ... wär' ich jetzt nicht drauf gekommen :lachen

  • Wie bekommt man denn die Schellen die um die Bremsschläuche sind geöffnet, und vor allen Dingen wieder so zu, das sie Dicht sind?

  • Ist denn dieser Behälter überhaupt geeignet? Der Schlauch am Originalbehälter geht direkt nach unten, der von Dir abgebildete und der, den ich kaufen wollte hat einen Knick zur Seite. Scheint nicht die optimale Lösung zu sein, oder?

  • Bei mir läuft da nichts raus !
    Und das, obwohl die Behälter bei mir nach dem Lenkerumbau etwas schräger sind als Original.


    Will heissen, Dichtungen/Faltenbalg prüfen.

    Es scheint tatsächlich an den Dichtungen zu liegen. Die verlaufen nicht durchgängig exakt am Rand der Abdeckung. Leider kann man offensichtlich die Dichtungen nicht einzeln kaufen sondern muss sie scheinbar zusammen mit den Abdeckungen kaufen. Zumindest nicht auf Leebmann.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Zentralheber ConStands Center Pro 20

      • Fritz Honka
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      660
      20
    3. bundyT

    1. Gepäckrolle gesucht - passend zu den Original BMW Packtaschen 24

      • Eifelpony
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      1,2k
      24
    3. Thunderhawk

    1. Große (seitliche) Tankpads / Tankabdeckung 5

      • Scramble-D
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      489
      5
    3. Scramble-D