Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

77 02 8 551 896 Ladegerät Anleitung gesucht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Die beigelegte Anleitung ist ja (für mich) nur mit Lupe lesbar... :cool
    Hat jemand etwas in pdf?
    Hab es mal mit kopieren/vergrößern versucht.
    Leider kein vernünftiges Equipment...

    Gruss dacruso

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hast du ein aktuelles Thema, oder willst du nur einfach die Anleitung lesen? :0plan

    Gut Holz,
    Fredy ;)
    too old to die young Alles was das Leben ausmacht, sollte man anlassen
    Sind Sie oberflächlich und pietätlos? Dann bewerben Sie sich, hier werden Sie anstandlos genommen :geschockt

  • Die hatte ich schon gefunden. Ist zwar der Hersteller, das BMW ist jedoch speziell CAN-BUS


    Nein, nichts spezielles. Hab halt gerne eine lesbare Beschreibung in der Hand, wenn ich das Teil anstecke...

    Gruss dacruso

  • Hallo,


    gilt das auch für ein Saito-Ladegerät? Wollte über die Bordsteckdose laden, hat aber nicht funktioniert!
    Laden war nur über direkten Anschluß am +Pol unter der Sitzbank und an Masse möglich.


    Sepp

  • Hallo. Nur mit CAN-Bus tauglichen Ladegeräten könnt Ihr über die Bordsteckdose laden wie oben beschrieben:
    1. Ladegerät aus
    2. Ladesstecker in die Bordsteckdose
    3. Zündung an
    4. Ladegerät an, einige sec warten
    5. Zündung aus


    Ich benutze seit Jahren das Optimate 4 Dual, funzt prima bei den luftgekühlten 1200ern und auch bei den neuen LC-Modellen. Nicht-CAN-Bus Ladegeräte müsst Ihr direkt an die Batterie bzw. die Fremdstartpunkte anstöpseln.


    Grüße,
    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Also bei mir und bei allen anderen meiner Vorgänger BMW´s funktioniert das BMW Ladegerät auch ohne das Prozedere mit der Zündung Ein und Aus! :geschockt

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Also bei mir und bei allen anderen meiner Vorgänger BMW´s funktioniert das BMW Ladegerät auch ohne das Prozedere mit der Zündung Ein und Aus! :geschockt


    Das kannst du schnell heraus bekommen. Wenn die Bordsteckdose ohne Zündung stromlos ist, wie soll sie dann laden, wenn Strom.-Kontaktlos ??? :denk
    Ob man das mit dem Zündungsprozedere in den Schwung bekommt, wäre zu testen. :0plan

    27326693vd.jpgAllzeit gute Fahrt

  • Es geht auch so, das Ladegerät führt vor dem eigentlichen Laden eine Prüfprozedur durch, zu erkennen an den LED´s, und nur wenn alles O.K ist, geht es in die Ladephase.
    Ansonsten bekommst du eine Rote LED zu sehen, gleichbedeutend wie beim Fußball oder wenn du die Rote Karte von deiner Frau bekommst. :D:herz

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • Es geht auch so, das Ladegerät führt vor dem eigentlichen Laden eine Prüfprozedur durch, zu erkennen an den LED´s, und nur wenn alles O.K ist, geht es in die Ladephase.
    Ansonsten bekommst du eine Rote LED zu sehen, gleichbedeutend wie beim Fußball oder wenn du die Rote Karte von deiner Frau bekommst.


    Soll heißen ich soll das Ladegerät bei meiner Frau.... :geschockt , schauen was die LED sagt und auf die rote Karte warten :kruecken

    27326693vd.jpgAllzeit gute Fahrt

  • Es geht auch so, das Ladegerät führt vor dem eigentlichen Laden eine Prüfprozedur durch, zu erkennen an den LED´s, und nur wenn alles O.K ist, geht es in die Ladephase.

    Klingt ja gut. Beim Optimate hingegen funktioniert das nur mit der "Zündung ein - Zündung aus"-Methode.


    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Hi,
    habe das Optimate4 Ladegerät. Steht nichts von Dual oder Can-bus drauf. Um zu testen ob es funktioniert, habe ich zuvor Fernlicht angemacht und dann an die Steckdose angeschlossen. Scheint zu funktionieren bzw. zu laden.
    In der Beschreibung von meinem Optimate4 steht: nicht zu verwenden für NiCd, NiMH und Li-Ion Akku.


    Meine Fragen: Welcher Akku ist in der NineT ?
    Hat jemand mit diesem Ladegerät den Akku geladen?


    Gruß Marcus

  • So
    gestern das Ladegerät vom Freundlichen bekommen, an Bordsteckdose angesteckt und funktioniert einfach.
    Habe auch das Winterpaket genommen mit dem ganzen Putzzeug für 99,- Euro.
    War Samstag bei Polo und habe mir dort die besseren Ladegeräte angeschaut, waren auch alle über 50,- und dann noch der Adapter, da ist man dann auch bei knapp 70,-
    mit dem Hinweis könnte sein dass es von BMW Bussystem nicht erkannt wird, wenn ich dann 10-20,- von den 99,- abziehe wegen Putzzeug ist das annähernd der gleiche Preis.
    Funktioniert halt einfach ohne Zündungsspielchen oder ähnliches.

    Dateien

    • IMG_2052.JPG

      (87,99 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Gruß
    Christian


    BMW Konvertit

  • So
    gestern das Ladegerät vom Freundlichen bekommen, an Bordsteckdose angesteckt und funktioniert einfach.
    Habe auch das Winterpaket genommen mit dem ganzen Putzzeug für 99,- Euro.
    War Samstag bei Polo und habe mir dort die besseren Ladegeräte angeschaut, waren auch alle über 50,- und dann noch der Adapter, da ist man dann auch bei knapp 70,-
    mit dem Hinweis könnte sein dass es von BMW Bussystem nicht erkannt wird, wenn ich dann 10-20,- von den 99,- abziehe wegen Putzzeug ist das annähernd der gleiche Preis.
    Funktioniert halt einfach ohne Zündungsspielchen oder ähnliches.


    ... genauso hab ich das auch gemacht und bin zufrieden. War wirklich ein gutes Angebot und ich hab ein besseres Gefühl mit dem originalen BMW Lader.

    Plus an Masse das knallt klasse! :geschockt

  • man muss natürlich auch noch auf die extra Features hinweisen
    Aussparungen an der Rückwand des Kästchen, zum Aufhängen an die Wand mit 2 Schrauben
    und vor allem dem Klettband, mit dem man das Kästchen an den Motorradrahmen hängen kann,
    klare Kaufempfehlung
    :ablachen
    :geht-klar

    Gruß
    Christian


    BMW Konvertit

  • Welcher Akku ist in der NineT ?


    Ein Standardbleiakku mit Schwefelsäure, jedoch in AGM-Ausführung (Absorbant Glass Mat), wobei der Elektrolyt in Glasfaservliesmatten gebunden ist und daher kann die Batterie nicht auslaufen, auch nicht, wenn sie auf dem Kopf steht. Sie ist wartungsfrei, d.h. es braucht kein dest. Wasser nachgefüllt zu werden und sie gast auch nicht. Darf jedoch nicht überladen werden.


    Gruß,
    Holger

    - Boxern seit 1987 -

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. O Ring 2

      • Pistolero
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      349
      2
    3. Pistolero

    1. Fahrwerkeinstellung 142

      • brummi
    2. Antworten
      142
      Zugriffe
      22k
      142
    3. Rainer

    1. Dauerhaft bergauf parken schädlich? 12

      • Scrambler 68
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      848
      12
    3. Jupp 9T

    1. Flecken am Auspuff entfernen! Aber wie? 9

      • MARK9T
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      755
      9
    3. VolkerH

    1. Gabelöl wechseln 23

      • Stephan
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      2,3k
      23
    3. Opa Micha