Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Servus aus dem Allgäu

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus zusammen,

    nachdem ich hier ein paar Wochen mitgelesen habe, lass ich mal was von mir hören, denn so ein Forum lebt ja von Beiträgen. Danke für eure Beiträge!


    Ich bin gelernter KFZ Mechaniker ("der alten Art") und verbringe meine Freizeit seit 35 Jahren mit der Restaurierung von alten Autos. Beruflich bin ich selbstständig und viel im fernen Ausland unterwegs.

    Seit 1986 bis letztes Jahr Juli bin ich eine Honda CB1100R gefahren, die für mich das beste war was es je gab:toeff

    Habe seit 1986 nie ein anderes Motorrad gefahren und wollte das auch gar nicht.

    Da die Ersatzteilversorgung immer schwieriger wurde und ich zu 95% nur Langstrecken fahre (mindestens 3 Tage unterwegs...und das gerne "zügig"), wurden die Touren immer "mulmiger". Was tun wenn mal was kaputt geht? Da braucht man mit einer 1100R gar nicht erst daran denken eine Werkstatt anzufahren und auf Teile zu hoffen. Da hilft nur "Frau anrufen und Sie bitten mit Anhänger mich in den Dolomiten zu holen".

    Ist immer alles gut gegangen und ich musste meine Frau nicht um eine Abholung bitten.

    Weiter ist die 1100R derart selten und gepflegt (fast Neuzustand), dass ich sie nicht mehr so über die Pässe scheuchen will.


    Eher aus einer Langeweile heraus und weil im Februar 18 schlechtes Wetter war, bin ich mit meinem Freund das erste Mal auf eine Motorradmesse gefahren um mal zu gucken was denn so am Motorradmarkt los ist.

    Im Vorfeld gefallen hat mir die Kawa Z900 RS....aber als ich sie dann auf der Messe in Natura gesehen hatte kam ein klares NEIN von mir.

    Am BMW Stand vorbeigelaufen (da BMW nie meine Marke war....) und mein Freund meinte....jetzt warte doch mal!.

    Und so hat dann alles begonnen................


    Mein Freund hat sich eine nagelneue nineT classic gekauft und ich dann ein paar Wochen eine gebrauchte (2016er - Euro 3) mit 900km von einem BMW Mitarbeiter aus München.

    Da waren diverse Rizoma und Gilles Anbauten dran (kurzes Heck, Rizoma Blinker und Rücklicht, Fußraster und ein für mich unfahrbarer M-Lenker).

    Hab ich wirklich sehr günstig "geschossen".

    Eine neue nineT zum regulären Preis hätte ich mir nicht gekauft, da mir das einfach zu viele € für ein Motorrad waren. Aber die Form und die doch eher Schlichtheit der nineT hat mich begeistert.

    Und als ich dann nach so vielen Jahren Honda mal auf einem anderen Motorrad....und dann auch noch einer BMW...... losgefahren bin war ich erstaunt, was sich in den vergangenen 31 Jahren alles so getan hat:klatschen


    Also in 2 Monaten letztes Jahr 4500km gefahren......und ich kann folgendes berichten:

    • war schon ne Umgewöhnung, dass "da unten immer jemand zur Seite boxt"
    • Ordentlich Rumms mit schier endloser Kraftentfaltung (sie hört nicht auf..............)
    • Das Drehmoment begeistert!
    • Der Euro 3 Sound mit dem schönen dumpfen Blubbern macht viel Freude und passt sehr gut zur nineT

    Alles schön....soweit, nur:

    • Für mich mit meinen 189cm eher zu klein - also 20mm Lenkererhöhung und die Gilles Fussraster ganz runter - so geht das schon
    • Die Sitzbank ist zwar von der Form her schön an die Linien angepasst....aber ein wirklicher Foltersitz. Auf meiner alten Honda hatte ich selbst nach 450km (Tankstopp) nie wirkliche Schmerzen. Ich hab mich zwar schon an die Schmerzen durch den Foltersitz gewöhnt, aber im Winter wird die vom Sattler umgepolstert....auf jeden Fall!
    • Der Spritverbrauch ist echt ok mit ca. 5 Litern / 100km.....aber schon so nach 300km wegen des 18Liter Tanks die Tanke ansteuern nervt!
    • Gut, die Entwicklung und vorgeschriebene Sicherheit schreibt ABS vor..........nur kann ich damit nix anfangen. Wenn man es Jahrzehnte gewohnt ist zu reagieren, wenn die Reifen stehen ist dieses "Gerubbel" auf der Straße schon komisch. Man gewöhnt sich dran, und ABS ist ja auch ne gute Sache....aber ich würde das ABS am liebsten abklemmen.
    • Das originale Fahrwerk (2016er Gabel ohne Druck und Zugstufe und Vorspannung) und das labbrige Federbein aus dem BMW Modellbaukasten sind ziemlich mies:daumen-runter und ich würde sagen eher eine Frechheit von BMW in der Preisklasse. Da habe ich mich mit meiner uralten 1100R viel sicherer gefühlt (gut, mit Wilbers Fahrwerk). Bei kurz hintereinander folgenden Bodenwellen oder Straßenschäfen hat die nineT oft...zu oft! den Bodenkontakt total verloren. Manchmal wirklich gefährlich.
    • Die Verarbeitung an einigen Stellen (Lackierung, Kabel- und Leitungsverlegung) lässt sehr zu wünschen übrig.
    • Der Tanklack und der Lack auf dem org. Bürtzel ist derart empfindlich! Das kenne ich vom Erstlack der 1100R nicht.
    • Batterie nach 2 Jahren platt (sicher auch, weil der Vorbesitzer in 2 Jahren nur 900km gefahren ist).
    • Nach den ersten 300km ist der Motor beim Gaswegnehmen (Runterschalten vor Kurve oder Abbiegen an Kreuzung) ohne JEGLICH VORWARNUNG ausgegangen! Erste Aussagen von BMW: Gibt's nicht.....den Fehler kennen wir nicht. Bitte €29,80 für Fehlerspeicherauslesen! Erst als ich einen Mechaniker bei BMW mit einem Video davon überzeugt habe, hat er sich der Sache SOFORT angenommen und meinte "Leerlaufpoti" defekt.............seit dem geht sie nicht mehr aus. Wurde auf Garantie erneuert.

    Wegen des miesen Fahrwerks MUSSTE ich was ändern, denn ich habe mich nicht sicher gefühlt auf der nineT. Also eine Wilbers Gabel und ein Wilbers Federbein und ein Wilbers Lenkungsdämpfer rein.......für teures Geld (nur gut, dass ich nicht den Neupreis für die nineT bezahlt habe)..................und nun passt das WUNDERBAR! Was für ein Unterschied! Endlich sicheren Bodenkontakt und schnelle Kurvenwechsel, so dass man auch richtig die Pässe fahren/heizen kann.


    Warum kauft man sich so eine nineT, die im Preios-Leistungsverhältnis nicht passt?

    Weil sie einfach klasse aussieht und weil die Motorleistung wirklich überzeugt und weil der Sound genial ist und weil sie Charakter hat.

    Daher habe ich mich nach nun 13.000km mit ihr dicke angefreundet und genieße jeden Kilometer:toeff


    Meine geliebte 1100R wird ca. 1x im Monat für eine Bewegungsfahrt gefahren (immer so ca. 100km) und ich muss erstaunt zugeben, dass ich falsch lag mit "das beste war was es je gab".........aber ich liebe sie und werde sie niemals hergeben, denn sie ist ein Teil meines Lebens.


    So, nun aber genug von meiner "nineT Geschichte" und Vorstellung.

    Ich hoffe man sieht sich mal irgendwann....irgendwo. Ich bin meistens in den Dolomiten, dem Schwarzwald, der Schweiz oder den Französischen Alpen unterwegs.

    Grüße aus dem Allgäu

    Christoph

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo Christoph , da hast du dich aber angestrengt mit deiner Vorstellung. Das Ergebnis ist Super. Ich glaube wenn BMW nicht die Rninet hätte würden viele aus dem Forum immer noch sagen BMW " NIE ".

    Grüßle aus dem Schwarzwald

  • Hallo Christoph


    Willkommen im Forum.


    Ich habe mir meine E3 NineT Classic auch passend umschrauben müssen... aber danach wurde ich belohnt...


    Viel Spass und vielleicht sieht man Dich ja mal in den Schweizer Alpen..:rocker

  • Moin Christoph,


    danke für Deine sehr kurzweilige Vorstellung! Schön, hier einen weiteren Mann vom Fach (im weiteren Sinne)

    begrüßen zu können. Wünsche Dir weiterhin viel Freude mit Deiner Zweitliebsten!

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*

  • Danke euch für die netten Rückmeldungen und Wünsche!


    Kleine Korrektur bzgl. meiner Angabe, dass es ein „Leerlaufpoti“ war das zum plötzlichen und absolut „unangemeldeten“ Motorstillstand führte.

    Es war eines der Drosselklappenpotis.

    Das hat wohl eine falsche Drosselklappenstellung ans Steuergerät gemeldet.....

    So ein „Zeugs“ brauchten wir früher mit den Saugern auch nicht.


    Schönen Abend noch

    Grüße

    Christoph

  • Hallo Christoph,

    willkommen und viel Spass im Forum und weiterhin mit deiner 9T.

    Grüße aus dem Unterallgäu

    Stefan


    !! Habe noch eine neue Healtech Ganganzeige für die nineT "GPDT-BM1" in der Anzeigefarbe weiss zu verkaufen !!

  • Herzlich willkommen im Forum und allzeit gute Fahrt!

    Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich mal BMW fahre. Aber so ein schönes Mopped! 😍

    Historie

    1995- heute: Yamaha XT 250, Bj. 1988

    2001-2009: Honda XL600V, Bj. 1990

    2009-2019: Honda XL700Va, Bj. 2009

    08.10.2019: BMW r nineT blue planet, Bj. 2018

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Wieder zurück..... 13

      • tico
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      430
      13
    3. Bikerjack

    1. Moin moin 10

      • Krause
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      273
      10
    3. sbach

    1. BMW Neuling 18

      • Bueffelche
    2. Antworten
      18
      Zugriffe
      497
      18
    3. Pyt

    1. Neulinchen aus Leipzig 15

      • LeeLeeAngelC
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      534
      15
    3. DAR

    1. Neues Mitglied aus Aschaffenburg 25

      • Ralfons
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      747
      25
    3. Yewa