Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Pure springt nicht mehr an

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bekam gerade schon den Anruf vom :)

    9T ist fertig und wird mir morgen früh wieder nach Hause gebracht. Es war ein Kabelbruch in der Motorelektronik. Das Kabel ist während der Montage des Motorrads im Werk geknickt/beschädigt worden.


    So gesehen habe ich Glück gehabt, dass es bei mir zuhause aufgefallen ist und nicht unterwegs

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Nur????

    Die gesetzliche Gewährleistung bezieht sich auf die Mangelfreiheit des Kaufgegenstandes zum Zeitpunkt der Übergabe an den Käufer. ...

    Viele Verbraucher werfen Garantie und Gewährleistung in einen „Topf“.

    Doch das ist falsch. Grob kann man festhalten, dass Gewährleistung Sache der Händler ist, Garantie Sache der Hersteller.

    Gruß Helmut


    Soonham Cycle Fucktory

  • Bekam gerade schon den Anruf vom :)



    es war ein Kabelbruch in der Motorelektronik.

    Habs doch gesagt, Werkstätten und Vermutungen... :weia


    Werkstätten, so meine Erfahrung, liegen mit ihren Vermutungen in der Regel so dermaßen zuverlässig daneben, dass man genau die von der Werkstatt vermutete Ursache als Grund für den Mangel schon mal zu 100 % ausschließen kann.  :geht-klar


    Von daher war klar, wenn die Werkstatt auf die Batterie als Ursache tippt konnte es also an der Batterie schon mal nicht liegen. :geht-klar

    Einmal editiert, zuletzt von Pure2018 ()

  • Habs doch gesagt, Werkstätten und Vermutungen... :weia


    Werkstätten, so meine Erfahrung, liegen mit ihren Vermutungen in der Regel so dermaßen zuverlässig daneben, dass man genau die von der Werkstatt vermutete Ursache als Grund für den Mangel schon mal zu 100 % ausschließen kann.  :geht-klar


    Von daher war klar, wenn die Werkstatt auf die Batterie als Ursache tippt konnte es also an der Batterie schon mal nicht liegen. :geht-klar

    Wen fragen wir den in Zukunft, wenn was nicht in Ordnung ist? Deiner Meinung nach auf keinen Fall ne Fachwerkstatt, hab ich das richtig interpretiert?

  • Wen fragen wir den in Zukunft, wenn was nicht in Ordnung ist?


    Deiner Meinung nach auf keinen Fall ne Fachwerkstatt, hab ich das richtig interpretiert?

    Kann man machen so lange man von Fachwerkstätten im Vorfeld geäußerte Vermutungen nicht all zu ernst nimmt, denn diese Vermutungen haben ( in der Regel ) reinen Unterhaltungs- :abfeiern und keinen tatsächlichen Wert.



    Habe ich übrigens erst diese Woche wieder bei einem PKW im Hochpreissegment live erleben dürfen.

    Werde die Geschichte aber nicht erzählen, denn die würde mir eh keiner glauben und wenn wäre sie für die Fachwerkstatt und die Marke viel zu blamabel... :geht-klar

  • Könnte ich jetzt nicht sagen. Meine VW Vertretung lag bei einem Lackproblem genau richtig. Auch ein Windgeräusch im letzten Jahr konnte voll analysiert und abgestellt werden.

    Außerdem lagen sie bei einem Domlagerknacken auch genau da, wo sie es vorher vermuteten.

    Es gibt klar immer wieder Fehldiagnosen, aber jetzt von reiner Unterhaltung zu sprechen halte ich für arrogant.

  • Die gesetzliche Gewährleistung bezieht sich auf die Mangelfreiheit des Kaufgegenstandes zum Zeitpunkt der Übergabe an den Käufer. ...

    Viele Verbraucher werfen Garantie und Gewährleistung in einen „Topf“.

    Doch das ist falsch. Grob kann man festhalten, dass Gewährleistung Sache der Händler ist, Garantie Sache der Hersteller.


    Wen fragen wir den in Zukunft, wenn was nicht in Ordnung ist? Deiner Meinung nach auf keinen Fall ne Fachwerkstatt, hab ich das richtig interpretiert?

    Frage doch hier im Forum, da gibt es nie Vermutungen nur fundiertes Fachwissen:ablachen

  • Ich sehe hier auch keinen Grund, auf der Werkstatt rum zu hacken. Jede Suche nach dem Grund für einen Ausfall

    von Technik fängt sinnvollerweise mit der naheliegendsten und einfachsten möglichen Ursache an. Wenn es diese nicht war,

    wird die nächstwahrscheinliche Ursache überprüft, usw. Ich würde einer Werkstatt dann einen Vorwurf machen, wenn sie anders-

    herum vorgehen würde.

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*

  • Frage doch hier im Forum, da gibt es nie Vermutungen nur fundiertes Fachwissen:ablachen

    Und falls doch sind im Forum geäußerte Vermutungen ( fast ) immer fundiert... :geht-klar


    Sollten hier im Forum je unterschiedliche und völlig konträre Vermutungen geäußert werden, was fast immer der Fall ist :freak, ist immer die Vermutung korrekt welche von der Mehrheit vermutet wird. Vermutlich zumindest... :denk

  • Und falls doch sind im Forum geäußerte Vermutungen ( fast ) immer fundiert... :geht-klar


    Sollten hier im Forum je unterschiedliche und völlig konträre Vermutungen geäußert werden, was fast immer der Fall ist :freak, ist immer die Vermutung korrekt welche von der Mehrheit vermutet wird. Vermutlich zumindest... :denk

    :ablachen

  • Habs doch gesagt, Werkstätten und Vermutungen... :weia


    Werkstätten, so meine Erfahrung, liegen mit ihren Vermutungen in der Regel so dermaßen zuverlässig daneben, dass man genau die von der Werkstatt vermutete Ursache als Grund für den Mangel schon mal zu 100 % ausschließen kann.  :geht-klar


    Von daher war klar, wenn die Werkstatt auf die Batterie als Ursache tippt konnte es also an der Batterie schon mal nicht liegen. :geht-klar

    Kde ruft an: "Springt nicht an" 1. Vermutung: Batterie. Warum? Weil das in 90% auch die Ursache ist. Kein Mensch vermutet als erstes einen Kabelbruch, weil der sehr selten vorkommt. Auch wir haben hier zig Vermutung angestellt und keine war richtig. Folglich wäre wir ja auch alle bescheuert und ahnungslos.


    Die Werkstätten machen i.d.R. einen ganz guten Job, natürlich liegen sie auch mal daneben. Aber hier gleich von 100% zu sprechen ist nicht fair.

  • Kde ruft an: "Springt nicht an" 1. Vermutung: Batterie. Warum? Weil das in 90% auch die Ursache ist. Kein Mensch vermutet als erstes einen Kabelbruch, weil der sehr selten vorkommt. Auch wir haben hier zig Vermutung angestellt und keine war richtig. Folglich wäre wir ja auch alle bescheuert und ahnungslos.


    Die Werkstätten machen i.d.R. einen ganz guten Job, natürlich liegen sie auch mal daneben.


    Aber hier gleich von 100% zu sprechen ist nicht fair.


    Die Quote ist deshalb so hoch, weil eine seriöse Fachwerkstatt in der Regel so seriös ( und clever ) ist, dass sie erst gar keine Vermutung

    ( vermuten = Glaskugel ) äußert und die Unseriösen zudem dass sie unseriös sind und daher Vermutungen äußern in der Regel auch noch keine Ahnung haben. :popcorn

  • Vermutlich ja.

    War das jetzt unseriös und ich ahnungslos? Dann würde ich Dir natürlich sofort widersprechen und so meine Expertise beweisen.

    Egal. Die Jungs haben den Fehler ja gefunden, das Wetter soll schön werden. Alles wird gut.

  • ... die Frage ist halt immer, vermutet die Werkstatt aus Absicht falsch oder wollen die dich reinlegen (oder testen)?

    ... Abgrenzung ist manchmal schwierig, manchmal leider eindeutig...:rocker

    ... ich könnte einige Storys aus der Autowelt erzählen...

  • Die Quote ist deshalb so hoch, weil eine seriöse Fachwerkstatt in der Regel so seriös ( und clever ) ist, dass sie erst gar keine Vermutung

    ( vermuten = Glaskugel ) äußert und die Unseriösen zudem dass sie unseriös sind und daher Vermutungen äußern in der Regel auch noch keine Ahnung haben. :popcorn

    Was glaubst du wie die Kommentare nach einem Anruf in eine seriösen Werkstatt wäre wenn da die ehrliche Antwort kämme

    "Keine Ahnung , woher soll ich am Telefon wissen was an ihrem Motorrad kaputt ist" natürlich kann das keiner wissen aber 90% der Kunden erwarten eine Vermutung.

  • Juhu! Vielleicht fragst Du noch mal, welches Kabel genau gebrochen ist.

    Der mir die Pure heute Morgen zurück gebracht hat, sagte, es wäre doch kein defektes Kabel gewesen, sondern der Starterknopf.


    Das soll jetzt bitte nicht als Aufruf zum Bashing verstanden werden, auch wenn ich wegen der verschiedenen Aussagen etwas irritiert bin. Ich bin froh, dass sie jetzt wieder anspringt und mir so schnell geholfen werden konnte. Der neue Starterknopf fühlt sich beim Drücken auch anders an.


    (Ich fand den Vorschlag von Daysi, den Startknopf durchzumessen, sehr valide, hatte dann aber Abstand davon genommen, weil ich das Ding beim Demontieren nicht verkratzen oder beschädigen wollte)

    Einmal editiert, zuletzt von gb90 ()

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Quietschendes Motorgeräusch, Normal? 36

      • Schwoiher
    2. Antworten
      36
      Zugriffe
      1k
      36
    3. TOMD1

    1. Hinterradbremse festgefahren 15

      • Kraxler
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      828
      15
    3. Ulanbator

    1. Ur-nineT springt im kalten Zustand unwillig an 40

      • der Jo
    2. Antworten
      40
      Zugriffe
      1,6k
      40
    3. Bikerjack